Europa-Park Saisonstart Pressekonferenz 04. April 2019

Was gibt es sonst noch für Neuigkeiten rund um den Europa-Park? All das findet ihr in diesem Forum.
EP-Board Team
Board Moderator
Beiträge: 138
Registriert: 19.02.2010
Name: EP-Board Team

Beitrag Europa-Park Saisonstart Pressekonferenz 04. April 2019 »

Am heutigen Donnerstag durften wir an der diesjährigen Pressekonferenz zum Saisonstart 2019 teilnehmen. Bei regnerischem Wetter ging es von der Akkreditierung im der Lobby des Hotel El Andaluz mit dem EP Express zum Haupteingang in den Ballsaal Berlin. Nach einer kleinen Stärkung im Ballsaal fand die eigentliche Pressekonferenz im Europa-Park Teatro statt.

Zu Beginn präsentierte man der Presse einen kleinen Auszug aus dem Night Beat Angels Showprogramm. Unter Einsatz moderner Licht- und Projektionstechnik sahen präsentierte uns ein leicht bekleidetes Europapark Show Ballett ihre tänzerischen Künste. Als artistischer Part wurde von einem Strapaten – Duo übernommen.

DSC09102.JPG
DSC09103.JPG
DSC09105.JPG
DSC09106.JPG
DSC09108.JPG
DSC09110.JPG


Wie schon in den vergangenen Jahren übernahm Ingo Dubinski die Moderation. Die ersten Gesprächspartner auf der Bühne waren Roland, Jürgen, Michael und Thomas Mack, welche den zahlreichen Fragen Rede und Antwort standen.

Moderator Ingo Dubinski
Moderator Ingo Dubinski
Die Herren Roland, Jürgen, Michael und Thomas Mack mit Moderator Ingo Dubinski.
Die Herren Roland, Jürgen, Michael und Thomas Mack mit Moderator Ingo Dubinski.
DSC09114.JPG


Hierbei kamen unter anderen folgende Informationen zu Tage:

  • Die ehemalige Hipp Baby Station im italienischen Themenbereich wurde in Kooperation mit dm Drogeriemarkt zur glückskind Lounge umgestaltet
  • Rulatinca wird am 28.11.19 eröffnet
  • Ab Ende April geht die neue Website Explore Rulantica online – hier kann man schon einmal die Welt von Rulantica digital entdecken
  • Zum Europa-Park Geburtstag am 12.Juli eröffnen die JUNIOR CLUB Studios ihm ehemaligen Kinder Theater im holländischen Themenbereich. Hier wird es eine Mitmachshow für Kinder geben, welche 5-6 mal täglich stattfinden wird.
  • Ab Herbst können die Besucher den neuen Dark Ride Snorri Touren im Untergeschoss vom neu errichteten Skandinavien bestaunen. Der Eingang hierzu wird sich im ehemaligen Andersens Märchenturm befinden. Verlassen wird man die Attraktion über das ehemalige Vineta. Laut Michael Mack handelt es sich um ein schienengebundenes Fahrgeschäft aus dem Hause Mack Rides
  • In der Silverstar Halle wird auch in diesem Jahr eine Ausstellung mit Bezug auf Monaco zu sehen sein.
  • Folgende Attraktionen werden mit weiteren und/oder verbesserten Szenerien aufgewertet:
    • die neue Trollhöhle beim Rafting
    • verbesserte Dekoelemente und Schlussszene im Eurosat Can-Can Coaster.
    • neue Figuren in der Jim Knopf Attraktion
    • ebenfalls weitere neue Figuren in Madame Freudenreich
  • Diese Saison erwarten uns unter anderem nachstehende Shows:
    • „Paddington on Ice – Die große Reise“
    • "El Baron“ in der spanischen Arena
    • „Times Two“ im Globe Theater
    • Sowie ab 04. Mai: „Rulantica“ im Teatro
  • Die Entwicklung der Alpha Mods geht ebenfalls weiter, und so wird es eine 5-teilige Comicreihe und ein Hörbuch geben.

Im Hintergrund die Alpha Mods Comic und Hörspiel.
Im Hintergrund die Alpha Mods Comic und Hörspiel.
Artwork zu JUNIOR CLUB Studios
Artwork zu JUNIOR CLUB Studios
Einblick in Snorri Touren
Einblick in Snorri Touren
Einblick ins Fjord Restaurant
Einblick ins Fjord Restaurant
DSC09131.JPG
DSC09132.JPG
DSC09137.JPG
DSC09140.JPG


Interessant war auch, dass für das Hotel Kronasar bereits mehr Zimmer Buchungen vorhanden sind als damals vor der Eröffnung vom Hotel Bell Rock.

Die Firma Mack Rides hat volle Auftragsbücher bis 2020 und baut gerade den größten Mack-Coaster überhaupt für Universal in den USA. Eine neue Achterbahn wurde ebenfalls kurz angesprochen, aber es wurde dem Publikum erläutert, dass Diese nicht vor 2020 und eventuell auch nicht im Jahr 2021 oder 2022 kommen wird. Man plant also, aber wann es genau so weit sein wird, da will man sich noch nicht festlegen, sondern den Mitarbeiter, die seit dem Brand sehr viel zu tun haben, auch mal etwas zur Ruhe kommen lassen.

Dieses Jahr ist nicht nur die 45. Saison vom Europa-Park, auch der Blue Fire Megacoaster kann bereits auf ein 10-jähriges Jubiläum zurückblicken.

Für Rulantica und Hotel Kronasar werden über 500 Mitarbeiter eingestellt.
„Fachkräfte für Bäderbetriebe“ werden dringend gesucht – der Park freut sich über jede Bewerbung.

Luftbild vom Wasserpark vor 2 Tagen
Luftbild vom Wasserpark vor 2 Tagen
DSC09129.JPG


Das Hotel Colosseo wurde um eine 400 qm Penthouse-Suite erweitert. Wer also über die nötige Portokasse verfügt, kann sich auf etwas ganz besonderes freuen.
Die Bella Vista Suite wird über einen eigenen Butler Service verfügen.
Wie die Preisgestaltung aussehen wird, wurde aber nicht erwähnt.

Wer sich übrigens mal so richtig sicher fühlen möchte im Europa-Park, sollte seinen Besuch in der ersten Juliwoche einplanen.
Dort wird sich abwechselnd die komplette Schweizergarde im Park befinden.
Diese Information teilte uns Herr Pfarrer Heller mit.

Pfarrer Heller
Pfarrer Heller


Als weitere Gesprächspartner betraten dann Herr Bruno Stanek (schweizer Moderator) und Herr Ernst Messerschmid die Bühne. Herr Messerschmid war Astronaut und war im Jahr 1985 im Weltall.
Beide teilten viele Informationen zur Raumfahrt und freuten sich auf den neuen Film im Traumzeitdome „Mission Astronaut“

DSC09120.JPG
Herr Bruno Stanek (links) und Herr Ernst Messerschmid (rechts)
Herr Bruno Stanek (links) und Herr Ernst Messerschmid (rechts)


Zum Ende der Konferenz bekamen die Anwesenden noch einen Trailer zu den neuen „Piraten in Batavia“ zu sehen.
Dieser Trailer wird ab dem Wochenende für Alle veröffentlicht.

Die Presse bekam anschließend die Möglichkeit kurz bei einer Probe für die am heutigen Abend stattfindenden Nickelodeon Kids' Choice Awards dabei zu sein.
Es muss schon ein merkwürdiges Gefühl für die Künstler und Moderatoren sein, dass in dem Fall eigentlich nicht vorhandene Publikum zum Mitmachen und Jubeln zu animieren.

DSC09160.JPG
DSC09161.JPG
DSC09163.JPG
DSC09172.JPG


Der weitere Rundgang führte uns nun durch den Park zum Traumzeitdome, wo Herr Messerschmidt seine Handabdrücke in Beton hinterlassen durfte und die obligatorischen Pressefotos gemacht wurden.
Wir sahen uns gemeinsam den neuen Film „Mission Astronaut“ an.
Hier empfiehlt es sich übrigens möglichst mit Blickrichtung zum Ausgang der Attraktion zu sitzen um die beste Sicht zu haben.

Handabdruck von Herrn Messerschmidt
Handabdruck von Herrn Messerschmidt


Bevor es zum Ausklang der Pressekonferenz wieder in den Ballsaal Berlin ging, wurde uns die Möglichkeit gegeben die Veränderungen im Eurosat Can-Can Coaster zu begutachten bzw. zu genießen. Was den Besuchern nun ab Saisonstart geboten wird hat uns aufgrund der Details und der Gestaltung vollends überzeugt, so dass wir uns quasi in diese Achterbahn neu verliebt haben.

Wir bedanken uns im Namen des gesamten :board: -Teams bei der Familie Mack und dem Europa-Park für die Einladung zur Pressekonferenz und freuen uns auf eine tolle Saison 2019.



Zum Abschluss haben wir noch einen kleines Guddi für euch: Ein paar erste Fotos aus der Schatzkammer bezüglich der neuen PiB.
DSC09093.JPG
Die Animatronic von Bartholomeus van Robbemond
Die Animatronic von Bartholomeus van Robbemond
DSC09095.JPG
DSC09096.JPG
DSC09097.JPG
DSC09098.JPG
DSC09099.JPG
DSC09100.JPG
DSC09101.JPG


In diesem Sinne ...

... Bleibt neugierig!

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 739
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Europa-Park Saisonstart Pressekonferenz 04. April 2019 »

EP-Board Team » 04 04 2019, 18:29 hat geschrieben:
  • verbesserte Dekoelemente und Schlussszene im Eurosat Can-Can Coaster.
  • neue Figuren in der Jim Knopf Attraktion
  • ebenfalls weitere neue Figuren in Madame Freudenreich


Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mir wäre ja lieber wenn der Park seine Attraktionen vor Eröffnung fertigstellt und nicht auf Krampf irgendeinen einmal gesetzten Termin zu halten versucht. Die Aufzählung sind doch allesamt Sachen die ganz laut "nicht fertig geworden" schreien. Warum nimmt der Park lieber die schlechten Stimmen nach Eröffnung in Kauf wenn dafür etwas früher aufgemacht werden kann?

Rudi
Board-User
Beiträge: 74
Registriert: 25.09.2017

Beitrag Re: Europa-Park Saisonstart Pressekonferenz 04. April 2019 »

Einerseits schreit es wirklich nach "nicht fertig geworden", andererseits sind das kleine Schönheitskorrekturen. Sei es dem EP verziehen.

Ich habe kürzlich mal ein Interview gesehen, glaub da ging es um Colossos, da hat ein Projektleiter gesagt du musst dir einen eher engen Zeitplan setzen und trotzdem im Hinterkopf haben dass immer etwas schief geht. Aber die unerwarteten Vorfälle zu sehr einzuplanen wäre nicht gut. Ohne den Druck wird garnichts fertig. Hat er schon recht wenn ich schaue wie es bei der Stadt München so zugeht. Kein Druck und mindestens die Hälfte der Projekte ist Vapoware.

Antworten