ICE Bahnhof ?!

Spekulationen, die vielleicht Tatsache werden. Alle Gerüchte über Neuheiten und mehr. Sobald es etwas offizielles zu einem Thema gibt, findet ihr die entsprechende Neuheit im Forum darüber.

Mit dem ICE nach Rust?

Ja, auf jeden Fall! Schnell und preiswert (...?)
89
65%
Mal sehen, ist trotzdem zu weit...
4
3%
Eher nicht, wir kommen mit anderen Verkehrsmitteln
43
32%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 136

eurosat0815
Board-User
Beiträge: 15
Registriert: 13.10.2008
Wohnort: Berlin Kreuzberg

Beitrag » Sa 25. Okt 2008, 14:15

Flexrider hat geschrieben:Ich hab heute noch einer Zeitung gelesen (weche schon ein Monat alt ist), das 2 Millionen Besucher gerne mit dem Zug anreisen würden, wenn der nächste ICE-halt nicht so weit weg währe.




Verstehe das Geschiss mit dem ICE-Bahnhof überhaupt nicht. Offenburg bzw. Freiburg sind gerade mal 19 bzw. 25 Minuten mit der Regionalbahn entfernt. Wieso sollte man also Ringsheim zum ICE-Bahnhof ausbauen? Damit die faulen Menschen ein Mal weniger umsteigen müssen und eine Zeitersparnis von etwa 15 Minuten haben? Mit dem Bus müsste man ja so oder so fahren. Und eine Bahnstrecke vom Bahnhof Ringsheim zum Europa-Park dürfte finanziell wohl kaum realisierbar sein.

Oskar
Ehemaliger & Gründer
Beiträge: 3065
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag » Sa 25. Okt 2008, 14:25

Ist wohl eher eine Prestige-Sache. Da Disney einen TGV-Bahnhof hat, wäre es für den EP eher nützlich als unnütz, ebenfalls einen Schnellbahnhof zu haben. Dabei geht es bestimmt auch um das ausländische Ansehen - man kommt schneller, vor allem einfacher zum Park. Ich glaube nicht, dass sich viele Ausländer mit dem Regionalbahnsystem auskennen (und jeder von euch wird mir zustimmen, dass es manchmal Leute gibt die sich einfach dümmer anstellen als man glaubt).

MfG Oskar

eurosat0815
Board-User
Beiträge: 15
Registriert: 13.10.2008
Wohnort: Berlin Kreuzberg

Beitrag » Sa 25. Okt 2008, 15:10

Oskar hat geschrieben:Ist wohl eher eine Prestige-Sache. Da Disney einen TGV-Bahnhof hat, wäre es für den EP eher nützlich als unnütz, ebenfalls einen Schnellbahnhof zu haben. Dabei geht es bestimmt auch um das ausländische Ansehen - man kommt schneller, vor allem einfacher zum Park. Ich glaube nicht, dass sich viele Ausländer mit dem Regionalbahnsystem auskennen (und jeder von euch wird mir zustimmen, dass es manchmal Leute gibt die sich einfach dümmer anstellen als man glaubt).

MfG Oskar



Klar geht's da auch um Prestige. Allerdings finde ich nicht, dass man den TGV-Bahnhof beim Disneyland mit der Situation im Europa-Park vergleichen kann. Schließlich ist die TGV-Strecke, die am Disneyland vorbeiführt, Teil der östlichen Umgehungstrasse, die an sich einen ganz anderen Zweck hat, als das Disneyland ans Hochgeschwindigkeitsnetz anzuschließen. Das war hier nur ein positiver Nebeneffekt, den man ausgenutzt hat.
Im Fall des Europa-Parks müsste man eine neue Trasse bauen, die nur diesem einen Zweck der Anbindung dient und ansonsten keinen Sinn macht, zumindest wenn man den ICE-Bahnhof direkt vor dem Eingang haben will, wie es bei Disneyland der Fall ist. Wenn es nur darum geht, mit einem Fernbahnhof prahlen zu können, gibt's derzeit wohl keine andere Möglichkeit als die "Vom-ICE-in-den-überfüllten-SGB-Bus"-Version, die annähernd realisierbar wäre.
Auch wenn es nicht viel miteinander zu tun hat, aber wenn man bedenkt, dass der Münchner Flughafen bis heute keine Anbindung an den Fernverkehr besitzt oder Berlin Tegel überhaupt keinen Anschluss ans Schienennetz hat (wobei Letzterer ja auch bald geschlossen wird), muss man sich da keine großen Hoffnungen machen. Dort sind noch viel mehr Touristen unterwegs, und es scheint halbwegs zu funktionieren. Aber selbst wenn es konkrete Planungen gäbe, man sieht ja am Transrapid, auf wieviel Widerstand solche Projekte allein bei der Bevölkerung stoßen. Die Spießbürger von Rust regen sich ja schon auf, wenn man ein bisschen Geschreie vom Silver Star hört, FALLS der Wind mal aus dieser Richtung bläst...

JeJo
Board-Urgestein
Beiträge: 2329
Registriert: 04.07.2006
Name: Jens

Beitrag » So 26. Okt 2008, 11:29

Gestern am Fantreffen ging es bei der Podiumsdiskussion mit Michael und Thomas Mack auch unter anderem noch einmal um die ICE-Anbinung bzw. die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Park.

Momentan sieht es wohl eher weniger danach aus, als würden irgendwann einmal ICEs in Ringsheim halten, dennoch wird versucht die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmittel zum Park zu verbessern.
Old 99 ist nicht nur eine Attraktion. Old 99 ist ein ganze Lebenseinstellung.

EGF-Fan
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 477
Registriert: 04.01.2009
Wohnort: 1.Wohnsitz Schwarzach (Odenwald), 2.Wohnsitz Heibronn

Beitrag » So 11. Jan 2009, 21:35

Also ich würde das auf jeden Fall gut finden, da ich sowieso mit dem ICE von Mannheim Hbf bis Offenburg anreisen würde und dann in die RB umsteigen.
Und ICE kostet für mich eh nix, da ich ICE-Freifahrkarten besitze.

Poseidon_28

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Sa 14. Feb 2009, 00:10

Ich finde hier wird mal wieder maßlos übertrieben!

Man sollte auch hier wieder nicht mit Disney vergleichen!
1. Wieviel Besucher hat Disney und wieviel der Ep, ist schon ein schöner Unterschied!
2. In der nähe von Disney ist die Weltstadt Paris und hier na ja nur mal Freiburg!


Ich denk das ist wie mit dem Flughafen, da hat man sich auch maßlos überschätz!

( 500000 erwartet und 500 bekommen)


Und wenn man einen Bahnhof auch noch thematisieren würde, wie würde der den in einem halben Jahr aussehen, schaut euch doch die anderen Bahnhöfe an, wo irgendwelche Deppen immer ihre Unterschrift üben müssen

Dome-Achern
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 163
Registriert: 03.02.2009

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Sa 14. Feb 2009, 07:42

Wenn ein zweiter Themenpark kommt finde ich es eigentlich Sinnvoll. Dann könnte man in neue Dimensionen stoßen und möglicherweise (nur möglicherweise) zu Disney aufschließen. Die Infrastruktur des DlP ist schon Zucker. Das fängt bei der perfekten kreisrunden Anordnung der Parks an und hört beim Bahnhof in der Mitte des Resorts auf.

Aber bis der EP in solche Sphären eindringt wird noch die ein oder andre Hand voll Jahre ins Land ziehen.
Zeit ist wie ein Wirt nach heut'ger Mode,
der lau dem Gast die Hand drückt, wenn er scheidet,
doch ausgestreckten Arms, als wollt' er fliegen,
umschlingt den, welcher eintritt.

---William Shakespeare---

Emigrate

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Sa 14. Feb 2009, 19:03

Diskutiert bitte hier nur direkt über die ICE Anbindung. Für den Vergleich EP-DLP gibt es ja seit
Neuestem einen eigenen Thread.

Die ICE Anbindung braucht der Park so schnell es möglich ist.
Gerade mit der neuen Achterbahn und dem damit verbundenen größeren Besucherandrang
ist eine direkte Anbindung extrem wichtig.
Es gibt ja bei den Besuchermassen der letzten Saisonen sogar schon große Probleme auf
dem Bahnhof Ringsheim.

Grüße
Flo

Dr.Cook
Board-Stammgast
Beiträge: 549
Registriert: 15.10.2007
Kontaktdaten:

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Mo 16. Feb 2009, 14:42

Den Bahnhof Ringsheim umbauen ist unmöglich. Dafür müsste man das halbe Dorf abreißen.
Ich weiß ja nicht, wie des aussehen würde, wenn man die Zugstrecke vor/nach Ringsheim in
Richtung Rust abzweigen und wie in Paris, einen "Sackgassen-Bahnhof" errichten würde bzw
ob diese Idee überhaubt realisierbar wäre. Ansonsten müssten bestehende Bahnhöfe auf der
Strecke Offenburg-Freiburg umgebaut werden.

xxbruslerxx

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Mo 16. Feb 2009, 14:49

also ich denke, das es möglich wäre... Allerdings lohnt es sich überhaupt? Wie oft sollte dann ein ICE den EP-Bahnhof anfahren? würde es sich rendieren, wenn nur alle 2 stunden ein ICE anfährt? fahren genug Besucher mit dem ICE nach Rust? Fragen über Fragen 8)

Meine Meinung: Nein, es lohnt sich nicht. Wenn wenig Züge fahren, sind die Züge zwar voll, jedoch ob sich so ein Millionenprojekt zur Zeit lohnt, bezweifel ich. Und wenn viele Züge fahren, sind die Züge nicht ausgelastet und somit auch keine gute Einnahmequelle für die DB...

DerFox
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 918
Registriert: 08.10.2008
Name: Achim
Wohnort: Würzburg

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Mo 16. Feb 2009, 17:06

Zu guten Preisen wür ichs sicher nutzen!
Man kann zwar von heute nicht ausgehen, aber die Benzinpreise werden mit Sicherheit wieder steigen! Irgendwann lohnt sich dann ein Ticket!
Wenns dann noch so vergünstigte Kombotickets gäbe (Zug zum Park, Eintritt und wieder zurück :wink: ) dann wär ich bestimmt dabei!
Und das wäre für viele, die mehr als 300 km vom Park weg sind bestimmt auch attraktiv. Vorallem der Stress des Autofahrens und die Konzentration dabei fällt weg. Da kann man sich dann im Park total verausgaben!

Ich wär bei moderaten Preisen dabei und übrigens in Montabaur (oder so ähnlich!) ham die doch nen millionenschweren Bahnhof hingebaut! Mitten aufs Land! Warum hätte dieser Ausrutscher nicht in Rust passieren können! :wink:

Greatings

Der Fox

xxbruslerxx

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Mo 16. Feb 2009, 17:37

Weil durch Montabauer die Hochgeschwindigkeitsstrecke Frankfurt - Köln führt :P

Ja WENN es ein Günstiges Ticket geben würde, aber wir reden hier von der Deutschen Bahn :lol:

Und wegen den Familien... ich denke dort eher in die gegenrichtung. Stellt euch mal vor, was so eine Bahnfahrt für 4 Personen kosten würde. Und wie jeder weiß, leben wir Deutsche nicht im Reichtum. Da fährt man Lieber etwas schneller und zahlt nur den Sprit, als für 4 Personen Tickets zu kaufen... Aber naja, ihr werdet eh andere Meinung sein und auf Eure Meinung bestehen :lol:

Emigrate

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Mo 16. Feb 2009, 17:41

Am wichtigsten ist auf jeden Fall, dass der Bahnhof Ringsheim vergrößert wird
und sicherer gemacht wird.
Es kam dort schonmal zu Unfällen (ich war selbst bei einem dabei).
Und wenn viel los ist, kommt man nicht ohne die ein oder andere Blessur in die Busse.
Alte Leute haben keine Chance.

Sowas geht gar nicht.

Grüße
Flo

EGF-Fan
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 477
Registriert: 04.01.2009
Wohnort: 1.Wohnsitz Schwarzach (Odenwald), 2.Wohnsitz Heibronn

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Mo 16. Feb 2009, 18:10

Emigrate hat geschrieben:Am wichtigsten ist auf jeden Fall, dass der Bahnhof Ringsheim vergrößert wird
und sicherer gemacht wird.
Es kam dort schonmal zu Unfällen (ich war selbst bei einem dabei).
Und wenn viel los ist, kommt man nicht ohne die ein oder andere Blessur in die Busse.
Alte Leute haben keine Chance.

Sowas geht gar nicht.

Grüße
Flo


Da fällt mir nur ein: "Dummheit schützt vor Torheit nicht"

Ich kenn den Bahnhof dort zwar nicht, aber wenn man alle Bahnhöfe so sicher machen wollte das nichts passiert, müsste man an jedem Bahnsteig einen 3m hohen Stacheldrahtzaun hinmachen, den man nur zur Seite schiebt wenn ein Zug da steht und trotzdem würden noch einige darüberklettern und über die Gleise laufen um "schneller" zum anderen Bahnsteig zu kommen.
Ich hab schon mehr wie einmal beobachtet dass manche Leute einfach über die Gleise laufen anstatt über die Überführungen bzw. durch die Unterführungen zu gehen. Wer unerlaubt einfach so übers Gleis rennt ist selber schuld wenn er überfahren wird. Die Leute denken dann: ich seh doch wenn der Zug kommt und geh rechtzeitig weg. Vonwegen! Dei meißten wissen eben nicht dass ein IC/ICE bei 160km/h 100m in 2,5 sekunden zurücklegt. Außerdem gibt es noch die berühmtberüchtigte Schrecksekunde. Kurz und kanpp: Wenn man merkt, dass ein Zug kommt ist es meißtens schon zu spät.

Andererseits kann man das auch so betrachten: So kann man die Honks auch aus den Freizeitparks loswerden :twisted: , die gehn nämlich am ehesten einfach über die Gleise, zum Beispiel weil es "cool" ist...
... sich überfahren zu lassen?

Emigrate

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Mo 16. Feb 2009, 18:16

EGF-Fan hat geschrieben:Andererseits kann man das auch so betrachten: So kann man die Honks auch aus den Freizeitparks loswerden :twisted: , die gehn nämlich am ehesten einfach über die Gleise, zum Beispiel weil es "cool" ist...
... sich überfahren zu lassen?


Hey! Sowas wollen wir hier im Forum nicht hören, mag es auch noch so witzig gemeint sein!
Bitte nächstes Mal nochmal drüber nachdenken, über was du da schreibst.

In meinem Fall ist keiner über die Gleise gelaufen, sondern der Bahnhof war so voll,
dass die Leute bis an die Grenze des Bahnsteiges stehen mussten.
Dann rauschte ein Zug durch und erfasste ein Mädchen.
So etwas geht gar nicht. Da hätte der Park früher reagieren müssen.
Mitlerweile stehen Sicherheitsbeamte am Bahnsteig. Zumindest jedes Mal, wenn ich da bin.

Grüße
Flo

EGF-Fan
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 477
Registriert: 04.01.2009
Wohnort: 1.Wohnsitz Schwarzach (Odenwald), 2.Wohnsitz Heibronn

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Mo 16. Feb 2009, 19:07

Emigrate hat geschrieben:
Hey! Sowas wollen wir hier im Forum nicht hören, mag es auch noch so witzig gemeint sein!
Bitte nächstes Mal nochmal drüber nachdenken, über was du da schreibst.




Sorry, kommt nicht wieder vor.

Emigrate hat geschrieben: In meinem Fall ist keiner über die Gleise gelaufen, sondern der Bahnhof war so voll, dass die Leute bis an die Grenze des Bahnsteiges stehen mussten.
Dann rauschte ein Zug durch und erfasste ein Mädchen.


Das ist dann natürlich ein ganz anderes Problem, aber ich denk mal dass auch ein größerer Bahnsteig überfüllt wäre, wenn genug Leute kommen. Ich hab das auch schon am Haltepunkt Mannheim Rangierbahnhof gesehn, wenn da Maimarkt ist stehn da als so viele Leute, dass man nicht mal mehr ein Blatt Papier dazwischen stecken könnte.

Ist Ringsheim eigentlich ein Bahnhof oder ein Haltepunkt?

Emigrate hat geschrieben: Da hätte der Park früher reagieren müssen.

Wie groß bzw. wie lang ein Bahnsteig ist, ist doch nicht Sache des Parks.
Ich denk mal, da ist dann eher die Gemeindeverwaltung dran schuld weil die müssen doch wissen ob der Bahnhof überfüllt ist.

Emigrate

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Mo 16. Feb 2009, 19:34

EGF-Fan hat geschrieben:
Emigrate hat geschrieben: Da hätte der Park früher reagieren müssen.

Wie groß bzw. wie lang ein Bahnsteig ist, ist doch nicht Sache des Parks.
Ich denk mal, da ist dann eher die Gemeindeverwaltung dran schuld weil die müssen doch wissen ob der Bahnhof überfüllt ist.


Na klar, aber der Park hätte sich schon früher dafür einsetzen können,
dass notwendige Erweiterungen gemacht werden.

MrBlonde
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 278
Registriert: 20.01.2007
Wohnort: Offenburg

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Do 19. Feb 2009, 10:09

Also ich bin der Meinung,wenn man mit dem Ic/ICE schon 2h oder länger gefahren ist,dann kann man auch noch die 15-20min von Offenburg bzw. Freiburg aus mit der Regiobahn bis nach Ringsheim fahren. Was der Park meiner Meinung nach ändern könnte ist der Shuttle-Sevice von Ringsheim aus bzw vom Park zurück nach Ringsheim!Grad im Sommer wenn der Park länger geöffnet hat sollte es noch spätere Verbindungen geben!

Dr.Cook
Board-Stammgast
Beiträge: 549
Registriert: 15.10.2007
Kontaktdaten:

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Sa 14. Mär 2009, 15:06

Also momentan wird auf der Strecke Offenburg-Freiburg gebaggert.
In Ringsheim finden Arbeiten sogar bis zum späten Sonntag Abend statt.
Eine Gleise ist dort gesperrt, auf der Seite der Busparkplätze finden vermehrt
Bauarbeiten statt. Ich denke es handelt sich um eine Verbreiterung entweder
für den Bahnhofs- oder den Busverkehr was beides zutreffen könnte.

Gruß Dr.Cook

Emigrate

Beitrag Re: ICE Bahnhof ?! » Sa 14. Mär 2009, 15:27

Dr.Cook hat geschrieben:Also momentan wird auf der Strecke Offenburg-Freiburg gebaggert.
In Ringsheim finden Arbeiten sogar bis zum späten Sonntag Abend statt.
Eine Gleise ist dort gesperrt, auf der Seite der Busparkplätze finden vermehrt
Bauarbeiten statt. Ich denke es handelt sich um eine Verbreiterung entweder
für den Bahnhofs- oder den Busverkehr was beides zutreffen könnte.

Gruß Dr.Cook


Na dass wäre aber mal endlich ein Fortschritt.
Hoffentlich wird auch nicht nur renoviert.
Wie stellen die sich das denn vor, wenn in 3 Wochen schon Saisonstart ist?
Wird das bis dahin fertig?

LG
Flo

Antworten