TopThrill in Deutschland?

Spekulationen, die vielleicht Tatsache werden. Alle Gerüchte über Neuheiten und mehr. Sobald es etwas offizielles zu einem Thema gibt, findet ihr die entsprechende Neuheit im Forum darüber.

Was würdet ihr von so einem Mega Ride in Deutschland halten?

Umfrage endete am Do 27. Nov 2008, 06:13

Geil!!! Her damit.
35
83%
Oh mein Gott Nein, mir ist eh schon schlecht!
2
5%
Weiß nicht ob ich mich trauen würde da drauf zu gehen.
5
12%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 42

Ex-Offiz
Benutzeravatar
Ehrenmitglied
Beiträge: 298
Registriert: 03.09.2004

Beitrag erstmal keine Mega Rides » Di 6. Jan 2009, 20:33

Entwarnung. Holiday-Park hatte nie sowas vor (das haben Fans vermutet und so lang darüber diskutiert bis es Andere direkt glauben) und der Heide-Park hat sich von dieser Idee auch wieder verabschiedet.

Spätestens die aktuelle wirtschaftliche Lage wird für 2010 wohl keine Mega-Rides hervorbringen. Also genießt die diesjährigen Neuheiten, die alle entschieden wurden als unsere Branche supergut lief. Und - wer weiß - vielleicht wird 2009 ja gar nicht so schwierig wie momentan noch Viele unentwegt behaupten. Die satten Eintrittspreiserhöhungen lassen ja vermuten, dass die Parks positiv zuversichtlich in die Saison blicken.
Ich will nen Wasserpark!

M2DAO
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 329
Registriert: 12.03.2008
Name: Moritz
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag » Di 6. Jan 2009, 20:39

Der Ball scheint ins Rollen gekommen zu sein: Es gibt schon "vorläufige" Daten zu dem geplanten Giga-Coaster. Diese besagen: Höhe 101m (331.36 feet) / Länge: 2250m (7381.89 feet) / First Drop 82° / Geschwindigkeit: 155 kmh (96.31 mph). Mal sehen was in den nächsten Tagen ans Tageslicht kommt! (Stand: 12.06.2007)
Jetzt wird es spannend: Laut Augenzeugen sollen im linken Teil (Nähe Holiday Camp) der gerodeten Fläche verschiedene farbliche Markierungen gesichtet worden sein. Auch gibt es Aussagen, das am Erdwall bzw. Berg hinter Limit Erde abtransportiert wurde. Das sind zwar keine konkreten Beweise für den Giga-Coaster, können aber damit zusammenhängen. Vor dem Ende der großen Events (z.B. Pop im Park, Illusions-Night) werden auf der Eventfläche keine Arbeiten sichtbar sein, aber auf dem gerodeten Streifen stehen alle Möglichkeiten offen. Also Augen und Ohren offenhalten! Über kurze Informationen zu weiteren Veränderungen in dem Bereich wäre ich sehr dankbar. (Stand: 10.06.2007)
Seit einiger Zeit mehren sich wieder die Gerüchte das der Giga-Coaster aus der dunklen Schublade wieder ans Tageslicht gefunden hat. Als Standort ist die heutige Eventfläche im Gespräch. Dort gibt es für den Coaster, der im Innenraum von Colossos nicht genehmigt wurde und jetzt mit Desert-Race dort auch nicht mehr möglich ist, sogar schon eine Baugenehmigung bis zu einer Höhe von 102 Metern, die schon vor mehreren Jahren von der Stadt erteilt wurde. Den Gerüchten zu folge soll die gerodete Fläche hinter der Eventfläche mit einbezogen werden. Es sind schon erste Zeichnungen aufgetaucht, die ein Layout für einen großen Coaster auf der Eventfläche und dem angrenzenden Gebiet zeigen. Bis 2008 wird dieses Projekt auf keinen Fall realisiert werden können, da bisher keine Bautätigkeiten vorhanden sind. Auch wenn ein absoluter Weltrekord mit der erlaubten Höhe nicht möglich ist, so wäre es aber noch mit Absand die höchste Bahn in Europa. Ich habe noch keine verläßlichen Informationen darüber, werde meine Ohren aber weiterhin offen halten und Euch berichten falls es etwas Neues gibt!




Also das hab ich auf einer Homepage eines Heide-Park Fans gefunden
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung
Gruß Moe

TCoasterfreak
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 404
Registriert: 24.07.2008
Name: Sebastian
Wohnort: "Nürtingen", 1/2h von Stuggi weg...

Beitrag » Mi 7. Jan 2009, 20:56

Is ja schön und gut alles, aber seid mir nich sauer, ich glaub in den nächsten 10 Jahren wird im EP nichts derartiges gebaut werdn. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, wie so ein "Hyper-Mega-Brutalo-Flying-Coaster" thematisiert werden soll
--> Das spricht so richtig gegn alle Prinzipien des Europaparks.
Und warum sollte man nach einer so groß beworbenen Neuen Abschuss-Achterbahn nochmal einen Haufen Geld rausschleudern??? Ich denke die neue Marketing-Maschine wird noch ein paar Jahre ziehen, so wie SiSta auch heute noch zieht.

Ich denke auch, falls soetwas gebaut wird, am ehesten im Heidepark, die ham Geld, Platz und keine motzenden Anwohner xD

Allerdings halte ich den Holidaypark auch nicht für ganz ausgeschlossn, ich glaub das ist so ein "Möchtegern-Thrill-Park", wie man an den verzweifelten
Versuchen des FreeFalltowers und der EGF sieht. Um aber den Anschluss zu
haltn könnt ich mir also gut so einen neuen Coaster-Vorstellen.
Wer hätte näm an eine weltklasse EGF vor ihrer Errichtung geglaubt???

-> Dies bezieht sich auf die Postings eine Seite vorher...
Boom Shakalaka ey, shakalaka boom!
Alles explodiert 3,2,1 boom!
Zuletzt geändert von TCoasterfreak am Fr 9. Jan 2009, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.

Emigrate

Beitrag » Do 8. Jan 2009, 10:42

TCoasterfreak hat geschrieben:Is ja schön und gut alles, aber seid mir nich sauer, ich glaub in den nächsten 10 Jahren wird im EP nichts derartiges gebaut werdn. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, wie so ein "Hyper-Mega-Brutalo-Flying-Coaster" thematisiert werden soll

Allerdings halte ich den Holidaypark auch nicht für ganz ausgeschlossn, ich glaub das ist so ein "Möchtegern-Thrill-Park", wie man an den verzweifelten Versuchen des FreeFalltowers und der EGF sieht. Um aber den Anschluss zu haltn könnt ich mir also gut so einen neuen Coaster-Vorstellen.
Wer hätte näm an eine weltklasse EGF vor ihrer Errichtung geglaubt???


Es ging bei der großen Achterbahn immer schon um den Heide Park. Der EP wurde in
dem Zusammenhang ja nie genannt! Wir haben ja schon eine - wie ich finde - weltklasse
Bahn ab Saison 2009 im EP.
Ich teile die Meinung von Miro, dass ich nicht davon ausgehe, dass man dieses oder nächstes
Jahr diesen neuen Hyper( what ever) Coaster in Deutschland haben wird.

Grüße
Flo

EGF-Fan
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 477
Registriert: 04.01.2009
Wohnort: 1.Wohnsitz Schwarzach (Odenwald), 2.Wohnsitz Heibronn

Beitrag » Mo 12. Jan 2009, 16:24

TCoasterfreak hat geschrieben:Allerdings halte ich den Holidaypark auch nicht für ganz ausgeschlossn, ich glaub das ist so ein "Möchtegern-Thrill-Park", wie man an den verzweifelten
Versuchen des FreeFalltowers und der EGF sieht. Um aber den Anschluss zu
haltn könnt ich mir also gut so einen neuen Coaster-Vorstellen.
Wer hätte näm an eine weltklasse EGF vor ihrer Errichtung geglaubt???


Wieso Möchtegern-Thrill-Park ? EGF, Free Fall Tower und Super Wirbel bieten mehr Thrill als all EP-Coaster zusammen (ausgenommen Blue Fire)

Ansonsten muss ich dir ganz zustimmen. Nachdem der HoPa 2001 die Ära der Hyper Coaster in Europa eingeleitet hat versucht er jetzt vielleicht die Ära der Strata Coaster einzuleiten, irgendwo war ja auch mal die Rede davon dass Intamin 2010/2011 eine 240km/h schnelle Bahn geplant hat. Wer weiß, vielleicht baut der HoPa jetzt ein Strata Coaster mit nem Top Hat von ca. 150m und 240km/h und noch ein paar weiteren Inversionen. träum,träum,träum :wink:

TCoasterfreak hat geschrieben:Is ja schön und gut alles, aber seid mir nich sauer, ich glaub in den nächsten 10 Jahren wird im EP nichts derartiges gebaut werdn. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, wie so ein "Hyper-Mega-Brutalo-Flying-Coaster" thematisiert werden soll


Wieso nicht, die baun nen 150m hohen Turm und stecken den Coaster rein (indoor) :P :P

Emigrate

Beitrag » Mo 12. Jan 2009, 17:39

EGF-Fan hat geschrieben:Wieso Möchtegern-Thrill-Park ? EGF, Free Fall Tower und Super Wirbel bieten mehr Thrill als all EP-Coaster zusammen (ausgenommen Blue Fire)

Ansonsten muss ich dir ganz zustimmen. Nachdem der HoPa 2001 die Ära der Hyper Coaster in Europa eingeleitet hat versucht er jetzt vielleicht die Ära der Strata Coaster einzuleiten, irgendwo war ja auch mal die Rede davon dass Intamin 2010/2011 eine 240km/h schnelle Bahn geplant hat. Wer weiß, vielleicht baut der HoPa jetzt ein Strata Coaster mit nem Top Hat von ca. 150m und 240km/h und noch ein paar weiteren Inversionen. träum,träum,träum :wink:


Glaubst du, der HoPa wäre finanziell in der Lage, einen Strata-Coaster zu bauen?
Ich glaub da nicht dran. Und was würde man draus machen? Nix: eine Station im Freien, Baum-Theming und 10 Jahre Werbung, damit man nix mehr bedeutendes mehr
bauen muss, die folgenden Jahre.

Wenn wirklch eine solche Intamin-Bahn geplant ist, dann bleibt für mich als einzigste
Destination der HePa übrig.

Flo

nuebelstar
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2259
Registriert: 02.06.2004
Name: Patrick
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag » Mo 12. Jan 2009, 18:20

Über diese Quelle die du da oben anführst wird auf anderen Foren schon länger gelacht.

Diesen Thread sollte man sich mal anschauen ;)
http://onride.de/viewtopic.php?t=36386&U5549

Sonst, glaube ich nicht an eine Achterbahn dieses Ausmaßes, der Energieaufwand ist dermaßen groß,dass selbst ein Europapark Probleme hätte, das zu stämmen.

Anders ist das bei Achterbahnen mit Luftdruck (S&S, siehe Nürburgring) oder Magnet, wobei dort die Beschleunigung meiner Meinung nach beschränkt läuft und sich nicht bis ins unendliche steigern lässt.
Also erstmal kein TTD in Deutschland :idea:
www.repatricked.blogspot.com

DerFox
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 918
Registriert: 08.10.2008
Name: Achim
Wohnort: Würzburg

Beitrag » Di 13. Jan 2009, 00:33

Ich würde den HoPa in Finanziellerlage nicht unterschätzen. Sie haben auch viele Besucher jährlich und haben auch einige Jahre mit der G Force Leute aus ganz Europa und den USA angelockt. Zudem haben die auch öfter investiert. Dieses Kettenkarussell das 50 Meter oder höher hinauf fährt war glaube ich auch nicht billig. Da werden schon ein paar Milliönschen gesprungen sein.

Grüßle

Der Fox

Poseidon_28

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » Do 12. Feb 2009, 03:15

Der Holiday Park stemmt so eine Bahn finanziell nicht!!!
So viele Besucher haben die auch wieder nicht, ausserdem wo soll man so eine Bahn hinbauen????

Es wäre auch sehr schade wenn diese Achterbahn, nach Jahre so aussehen würde wie alle Attraktionen im Holiday Park!!!

Eine Total heruntergekommene Ge Force, Superwirbel u.s.w!!!!
Ganz schlimm!!!


Ich denke bei so einer Bahn, nicht an einen Deutschen Park, eher vielleicht noch in Spanien oder England!!!!

Der Europa Park jedenfalls nicht, warum auch, wer läßt mehr Geld im Park, Familien oder so ein paar Thrillsüchtige????

Dome-Achern
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 163
Registriert: 03.02.2009

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » Do 12. Feb 2009, 14:17

Poseidon_28 hat geschrieben:Eine Total heruntergekommene Ge Force


Ich glaube man muss ernsthafte Probleme haben, wenn man tatsächlich so über die mehrfach als "beste Achterbahn der Welt" prämierte Attraktion redet...

Doch in deinem Post, der mit Unsinn vollgepackt ist, gebe ich dir in einem Punkt recht: Der Holidaypark müsste über einen arabischen Investor stolpern, wenn man eine neue Großattraktion a la TTD stemmen möchte...

Es ist ein offenes Geheimnis, dass man in Haßloch in Finanznöten steckt. Das mit der Achterbahnakademie von Herrn Stengel zudem ein absolutes Erfolgskonzept... :^o

Ich möchte hier keinen Roman verfassen, aber verlasst euch drauf. Keine Megaattraktion in Haßloch in der nächsten Zeit...
Zeit ist wie ein Wirt nach heut'ger Mode,
der lau dem Gast die Hand drückt, wenn er scheidet,
doch ausgestreckten Arms, als wollt' er fliegen,
umschlingt den, welcher eintritt.

---William Shakespeare---

Poseidon_28

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » Fr 13. Feb 2009, 14:17

Beste Achterbahn der Welt, gewählt von einem Internet- Forum!
Das ist wohl nicht wirklich glaubwürdig, ausserdem geht es mir nicht um die Fahreigenschaften der Bahn, sondern um den Zustand der Attraktionen und dies ist im Holiday Park einfach grauenhaft! ( Verdreckt und nicht instandgehalten)
Es gibt im Holiday Park keine Bahn die so gepflegt wird wie die im Ep!

Dome-Achern
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 163
Registriert: 03.02.2009

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » Fr 13. Feb 2009, 14:23

Wenn es dir nur um die Pflege geht hast du wohl recht. Da scheint ja nichtmal genug Geld vorhanden zu sein, um der Ge-Force-Station ein Dach zu schenken.... :|
Zeit ist wie ein Wirt nach heut'ger Mode,
der lau dem Gast die Hand drückt, wenn er scheidet,
doch ausgestreckten Arms, als wollt' er fliegen,
umschlingt den, welcher eintritt.

---William Shakespeare---

Contador
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1595
Registriert: 31.07.2007
Name: Robin
Wohnort: Lahr

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » Fr 13. Feb 2009, 19:15

Das fehlende Dach ist schon ein Armutszeugnis. Gottseidank war immer schönes Wetter wenn ich dort war. Ist es eigentlich jedesmal so dass sie die GeForce immer erst jeden Tag ein par Stunden später öffnen? Weil bisher jedesmal wo ich im HoPa war ist die erst später eröffnet worden...

RoPoX-33.8
Board-User
Beiträge: 40
Registriert: 11.02.2009
Name: Chris

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » Sa 14. Feb 2009, 16:11

Dass GeForce kein Dach hat kann ich mit leben.... was mich mehr stört, ist dass GeForce immer nur einen Zug in betrieb hat (wer weiß was mit dem zweiten ist) und dass dieser dann auch noch in total schlechtem zustand ist.... (Bügel mit Tape umwickelt; zwei Sitzplätze mit Rot-Weißem Absperrband zugekleistert [-X

Nja ich find trotzdem GeForce trägt den mehrfach verliehenen Titel "Beste Achterbahn der Welt" nicht zu unrecht.

OnTopic:

Das mit dem TopThrill-Coaster in Deutschland kann ich mir nur sehr schwer vorstellen.... Wie schon erwähnt, hat der Holiday-Park Finanziell nicht die Power, der Europa-Park ist und bleibt trotz des neuen Thrill-Coasters "BlueFire" nach wie vor trotzdem ein Familienpark, da würde sich ein Coaster solcher Ausmaße nicht lohnen. Beim Hansapark stelle ich mich ähnliches vor wie bei den beiden Vorgängern. Bei den anderen (bedeutenden) Parks in Deutschland, würde mir jetzt nur der Heide-Park einfallen, der die Finanzielle Kraft besitzt und auch schon früher stark auf Thrill ausgelegt war.

Nja spekulieren kann man über sowas, ja sowieso viel.

Dome-Achern
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 163
Registriert: 03.02.2009

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » So 15. Feb 2009, 13:16

RoPoX-33.8 hat geschrieben:Dass GeForce kein Dach hat kann ich mit leben.... was mich mehr stört, ist dass GeForce immer nur einen Zug in betrieb hat (wer weiß was mit dem zweiten ist) und dass dieser dann auch noch in total schlechtem zustand ist.... (Bügel mit Tape umwickelt; zwei Sitzplätze mit Rot-Weißem Absperrband zugekleistert [-X


Das sagt eigentlich schon alles über die Finanzkraft des Parks aus... Echt ne Schande, dass so ein großartiger Coaster in so einem Park stehen muss.

Ich sehe es wie du. In Deutschland kommt momentan nur ein Park für so eine Attraktion in Frage und das ist der Heidepark. Danach würde man in Rust die Reaktion auf sowas abwarten und gegebenenfalls nachziehen.
Zeit ist wie ein Wirt nach heut'ger Mode,
der lau dem Gast die Hand drückt, wenn er scheidet,
doch ausgestreckten Arms, als wollt' er fliegen,
umschlingt den, welcher eintritt.

---William Shakespeare---

Mulles
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 527
Registriert: 09.09.2011
Name: Livio

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » So 18. Sep 2011, 18:08

Einen TopThrill könnte ich mir so für das Jahr 2016/2017 vorstellen. Eine Top Achterbahn die höher wird als Silver-Star! :D Oder auch eine Katapultstart-Achterbah der etwas anderen Art... :)
Werbung auf Dream Ocean von deinem YouTube-Kanal gefällig?

- Jetzt D.O.-Partner werden und dein Kanal wird auf der Webseite sichtbar!

- www.dreamocean-modellresort.jimdo.com/d-o-partner/

PiB-Pirat

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » So 18. Sep 2011, 18:18

Mulles hat geschrieben:Einen TopThrill könnte ich mir so für das Jahr 2016/2017 vorstellen. Eine Top Achterbahn die höher wird als Silver-Star! :D Oder auch eine Katapultstart-Achterbah der etwas anderen Art... :)


Das bezweifel ich :)
Ob die Gemeinde Rust eine noch höhere Achterbahn erlauben würde und wohin sollte man die stellen ? Rund herrum ist fast alles Naturschutzgebiet...
Und noch einen Launch-Coaster? naja ich glaube da brauchen wir nicht weiter drüber reden xD

wiaipi
Board-Urgestein
Beiträge: 1220
Registriert: 14.12.2007
Wohnort: Saarland

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » So 18. Sep 2011, 21:48

In Deutschland wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nie solch eine TopThrill Bahn gebaut werden!
Alles was Du weißt ist ein Fischstäbchen, dass eine Mücke auf der Kruste hat.

hooligan
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 46
Registriert: 09.06.2010
Name: Uwe

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » Fr 23. Sep 2011, 18:31

Glaub ich auch. Deutschland ist in dieser Beziehung ein 4. Welt Land. Echt geil, was die Amis, Kanadier und Japaner alles hinkriegen. Einen echten Top-Thrill in Deutschland? Leider never ever:-((
what dreams may come - Sumerland - Fields of the Nephilim

Matterhorn-Fritz
Board-Stammgast
Beiträge: 930
Registriert: 15.04.2008

Beitrag Re: TopThrill in Deutschland? » So 22. Jan 2012, 04:27

Haja, weil solche Thrill-Attraktionen ja auch sooo gefährlich sind :^o
Das einzigst tragische, was in den deutschen Achterbahnen passieren könnte:
Dass man in ihnen einpennt. :lol:

Ich denke schon, dass es in Deutschland irgendwann vergleichbar extreme Bahnen geben wird. Allerspätestens in ein paar Jahrzehnten, wenns in den USA, usw. noch atemberaubendere Bahnen geben wird :roll:

Antworten