Eurovision Song Contest 2013

All das, was nichts mit dem Europa-Park zu tun hat.
bigboss1990
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 244
Registriert: 30.11.2009
Name: Kai
Kontaktdaten:

Beitrag Eurovision Song Contest 2013 »

Hallo miteinander!

Am kommenden Wochenende steigt ja mal wieder die größte Musikshow Europas, wenn nicht sogar die größte der Welt. Das Erste überträgt am Samstag das Finale. Das erste Halbfinale am Dienstag zeigt Einsfestival Live und das zweite Halbfinale kann man am Donnerstag auf Phoenix sehen. Die Lieder kann man schon einmal unter http://www.eurovision.de/teilnehmer/index.html anhören.

Ich bin ja schon seit mehreren Jahren großer Eurovision-Fan und werde sowohl die beiden Semifinals sowie natrülich auch das Finale am Samstag verfolgen. Aber wie sieht es bei euch aus?

Seid ihr auch Eurovision-Fans oder geht euch die ganze Sache am Allerwertesten vorbei? Was ist in diesem Jahr euer Favorit? Welche Songs gehen gar nicht? Wie findet ihr den deutschen Beitrag? ...?
"I wish I could stay in this moment forever... but then it wouldn't be a moment." - Max Caulfield (Life Is Strange)

jotobi
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 517
Registriert: 02.05.2005
Name: Tobias
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

Ich schaue auch jedes Jahr den ESC, wenn ich nicht verhindert bin. Allerdings höre ich mir die Songs meist nicht im Vorfeld an, sondern konzentriere mich auf das Finale. In den letzten beiden Jahre hatte ich auch die Semifinals geschaut. Davor nicht. Am besten hat mir der ESC bisher immer gefallen, wenn Stefan Raab darin mitgewirkt hat, da dann auch das Rahmenprogramm gepasst hat und z.B. innerhalb von TV Total viel Backstage Zeug gezeigt wurde. Dieses Jahr bin ich darum noch nicht so wirklich im Fieber, werde es aber natürlich trotzdem anschauen.

Cascada finde ich prinzipiell eine gute Idee für den ESC, allerdings äußert unglücklich, nachdem letztes Jahr eine ähnliche Musikrichtung gewonnen hat.
"Büro ist wie Achterbahnfahren. Ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das jeden Tag 8 Stunden machen muss, täglich, dann kotzt man irgendwann." (Bernd Stromberg)

bigboss1990
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 244
Registriert: 30.11.2009
Name: Kai
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

Mit dem deutschen Beitrag sehe ich das ähnlich. Das Lied ist gut, ob auch die Bühnenshow dazu passt, ist ja noch eher offen. Dennoch glaube ich, dass wir zufrieden sein können, wenn wir in der vorderen Hälfte landen. Aus den genannten Gründen, einfach zu ähnlich zum Vorjahressieger.

In der deutschen Presse wurde bisher ja der dänische Beitrag als Favorit gehandelt. Ich habe das Lied heute Nachmittag zum ersten Mal gehört, läuft seitdem bei mir mehr oder weniger in der Dauerschleife. Ein echt fieser Ohrwurm und für mich ein ganz klarer Siegfavorit. Morgen im Semifinale werden wir ja sehen, ob das der Rest von Europa genauso sieht.



Bei anderen Ländern denke ich mir natürlich auch wieder: Was soll das denn bitte sein? (Griechenland, Rumänien, UK...)
"I wish I could stay in this moment forever... but then it wouldn't be a moment." - Max Caulfield (Life Is Strange)

Contador
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1595
Registriert: 31.07.2007
Name: Robin
Wohnort: Lahr

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

Meine ganze Family sind große ESC Fans.
Ich schaue auch immer die Halbfinalen an. Meine Favoriten sind Albanien (geiles Lied) und die Schweiz. Leider kamen in den letzten Jahren meine Favoriten oft nicht ins Finale (Z.B. Kreisaradio mit Leto Svet oder Musiqq mit Angel in Disguise)... oft liege ich aber richtig, so wie damals Lordi oder die guten Platzierungen von Verka Serdouchka oder damals Urban Trad oder auch Rodolfo Chiquiliquatre. Cascada finde ich schrecklich.

Mach mit einem Kumpel immer ein Trinkspiel: Jeder sucht sich drei Favoritenländer aus und bekommen die Punkte, muss ma e Schnapsglas trinke. Damit es nicht zu hart wird nur mit Sangria :)

bigboss1990
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 244
Registriert: 30.11.2009
Name: Kai
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

Das mit dem Trinkspiel ist eine echt gute Idee! Trinke einen wenn...

...bei der Punktvergabe versucht wird, in der Landessprache des Gastgeberlandes zu sprechen.
...die Punktvergabe auf französisch wiederholt wird (na denn Prost!)
...eine Windmaschine zum Einsatz kommt.
...einer Sängerin vor lauter Tanzhampelei die Luft zum Singen wegbleibt.
...Mütterchen Russland von den ganzen Nachbarländern die Punkte zugeschoben bekommt.
...in den Greenroom geschaltet wird.

Echt keine schlechte Idee!
"I wish I could stay in this moment forever... but then it wouldn't be a moment." - Max Caulfield (Life Is Strange)

BlueFireflitzer
EP-Boarder
Beiträge: 293
Registriert: 27.04.2012
Wohnort: Zürich

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

was haltet Ihr vom schweizer Song? Der stand in der schweizer Presse doch unter einem sehr unglücklichen Stern... (wenn ich denke, wie die zb Bobo und auch andere schon vor dem Halbfinal beinahe aus Sieger ausgerufen hätten).

Hört man im Ausland überhaupt von den kontroversehen um Takasa? Wenn man der (schweizer) Presse glauben möchte, laufen ja "alle" Sturm gegen Takasa?

bigboss1990
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 244
Registriert: 30.11.2009
Name: Kai
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

@BlueFireflitzer: Den Schweizer beitrag finde ich persönlich sehr... interessant. Das Lied selber gefällt mir, aber ich glaube nicht, dass es sehr weit vorne landen wird. Warum? Weil wahrscheinlich nicht alle Europäer meinen Musikgeschmack teilen und es vom Sound her sehr experimentell klingt.

Von den Querelen um den ursprünglichen Bandnamen und die Uniformen hat man hier in Deutschland nur am Rande etwas mitgekriegt. Ein ähnliches Problem gab es ja in DK: Die Jacken von den Trommlern waren ja früher angeblich mal SS-Uniformen, allerdings hat man wohl sämtliche Abzeichen entfernt.
"I wish I could stay in this moment forever... but then it wouldn't be a moment." - Max Caulfield (Life Is Strange)

BlueFireflitzer
EP-Boarder
Beiträge: 293
Registriert: 27.04.2012
Wohnort: Zürich

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

naja, da hatte ich ja vor einigen Jahren mit diesem Teufelssong meine ganz klaren Probleme (war das nicht auch schon Dänemark? Die scheinen solch Skandale zu lieben :roll: )

bigboss1990
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 244
Registriert: 30.11.2009
Name: Kai
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

Das erste Halbfinale ist durch. Qualifiziert sind: Estland, Dänemark, Russland, Ukraine, Niederlande, Litauen, Weißrussland, Moldavien, Irland und Belgien.

Raus sind: Österreich, Slovenien, Kroatien, Montenegro, Zypern und Serbien.

Meine Favoriten heute Abend waren: Dänemark (heute mit Abstand das beste Lied und ich fand es einfach mega-sympatisch wie der Flöter und die Sängerin bei dem Riesen-Beifall in der Halle ihr Grinsen nicht zurückhalten konnten), die Niederlande (sehr schöner ruhiger, mysteriöser Song und eine Wahnsinns-Stimme) und Österreich (leider völlig zu Unrecht ausgeschieden :( ).

Nicht wirklich sicher war ich mir, was ich vom Beitrag von Montenegro halten sollte. Das "Lied" war grottenschlecht, aber der Auftritt war so herrlich bekloppt (WTF? Rappende Astronauten?!) und der weibliche Part des Liedes hat mich irgendwie an den Harlem Shake erinnert ("Con los terroristas")...

Aber der deutsche Kommentator Peter Urban war mal wieder göttlich. Seine besten Zitate heute Abend: "Die hohen Töne waren genauso wackelig wie die High Heels!" Oder: "Er singt von Liebe und Schmerz. Der Schmerz war größer." Auch nicht schlecht war der Wendler-Vergleich mit dem irischen Sänger. Punktlandung! :lol:
"I wish I could stay in this moment forever... but then it wouldn't be a moment." - Max Caulfield (Life Is Strange)

Contador
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1595
Registriert: 31.07.2007
Name: Robin
Wohnort: Lahr

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

So... wie immer saßen wir zu dritt vor dem Fernseh und beurteilten jeden Beitrag fachmännisch ;-)
und das kam dabei heraus:

1. Österreich: Fanden wir mittelprächtig bis langweilig --> Note 3
2. Estland: fanden wir nichtssagend, lahm und langweilig --> Note 3-
3. Slowenien: Naja, Dubstep Teil nervend --> Note 3-
4. Kroatien: Guter mehrstimmiger Gesang, leider etwas lahm --> Note 3+
5. Dänemark: Schöne Flöte, hebt sich total ab, Ohrwurm, tolles Lied --> Note 1/2
6. Russland: Ballade, nichts neues... --> Note 3
7. Ukraine: sehr durcheinander, nicht stimmig --> 3-4
8. Niederlande: Leider etwas eintönig, kaum Steigerung, jedoch schöne Melodie --> Note 3+
9. Montenegro: Geschmacksache... unserer nicht, immerhin originell, deswegen --> Note 4
10. Litauen: angenehme Melodie, gute Stimme --> Note 2-3
11. Belarus: ähnlich den alten Siegertiteln (Everywhere that you can, My number one, Wild dances), aber hebt sich ab, orientalischer Einschlag --> Note 2-3
12. Moldawien: Nicht schlecht, stimmgewaltig --> Note 2-3
13. Irland: Trommeln gehen ziemlich unter, irgendwie langweilig --> Note 3-
14. Zypern: Sparprogramm, einschläfernd --> Note 3
15. Belgien: kann man hören, gute Melodie, Gesang ging --> Note 2-3
16. Serbien: abwechslungsreich, komische Kostüme (zu kurzer Rock), ungewöhnlich --> Note 3+

Ich muss dazu sagen, wir stehen alle auf Hard'n'Heavy oder Mittelalter-Rock... daher werden Beiträge bevorzugt die A: mit Band oder wenigstens Gitarrensound gespielt werden oder B: Flöten, Geigen, Dudelsäcke oder ähnliches besitzen. Zudem bin ich ein Fan von melancholischer Musik, d.h. Musik in Moll und eher traurig...

Schön zu sehen ist, dass unsere 5 Favoriten des heutigen Halbfinales allesamt ins Finale kamen.... das hatten wir auch schon anders.
Von den 10 Finalbeiträgen waren 5 von uns mit den besten Noten versehen:

-Dänemark, Ukraine, Litauen, Belarus, Moldawien und Belgien.

Jetzt freuen wir uns auf das zweite Halbfinale mit der Schweiz und Albanien :-)

BlueFireflitzer
EP-Boarder
Beiträge: 293
Registriert: 27.04.2012
Wohnort: Zürich

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

Contador - dann wird Dir die Schweiz mit Contrabass und Pauke ja gefallen :lol: (sei doch so lieb und ruf an :) wir aus de CH können das ja nicht...)

Contador
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1595
Registriert: 31.07.2007
Name: Robin
Wohnort: Lahr

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

Wie bei meinem ersten Beitrag hier schon erwähnt, finde ich das Lied der Heilsarmee echt gut :) werd wahrscheinlich anrufen ;)

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 739
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

Das Trinkspiel gibt es hübsch ausgearbeitet schon:
http://www.cookylamoo.com/boringlikeadr ... ition.html
Vorteil: Man trinkt von Anfang an und nicht erst beim Punkte vergeben :)

Mal schauen ob noch eine 2013er-Version kommt, die 2012er-Version sollte aber genau so gut tun.

BlueFireflitzer
EP-Boarder
Beiträge: 293
Registriert: 27.04.2012
Wohnort: Zürich

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

Wir haben eine deutsche Nummer - kann ich mit der auch voten? Dank dem EP haben wir eine deutsche Nummer, das wäre mir sogar ein paar SMS wert :P

bigboss1990
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 244
Registriert: 30.11.2009
Name: Kai
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

@svenl: Ich glaube dass man auch schon mit meinem Trinkspiel hinterher ordentlich einen im Tee hat :wink:

@BlueFireflitzer: Deutschland ist heute Abend stimmberechtigt, also solltest du mit einer deutschen Nummer wohl auch voten können. Aber wieso hast du wegen dem EP eine deutsche Nummer?
"I wish I could stay in this moment forever... but then it wouldn't be a moment." - Max Caulfield (Life Is Strange)

BlueFireflitzer
EP-Boarder
Beiträge: 293
Registriert: 27.04.2012
Wohnort: Zürich

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

bigboss - weil ich mit der deutschen Nummer für 1 € im Tag (dh 99 Cent) surfen kann. Mit der schweizer Nummer würde mich das ein kleines Vermögen kosten...
Wenn ich im Park bin läuft alles via Whatsapp... So kann ich die Natelkosten tief halten ;)

bigboss1990
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 244
Registriert: 30.11.2009
Name: Kai
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

Und auch das zweite Semifinale ist durch. Die Finalteilnehmer von heute sind: Aserbaidschan, Finnland, Malta, Island, Griechenland, Armenien, Ungarn, Norwegen, Georgien und Rumänien. Raus sind: Lettland, San Marino, Mazedonien, Bulgarien, Israel, Albanien und die Schweiz.

Insgesamt fand ich, dass das zweite Semifinale musikalisch deutlich stärker war als das erste. Ich habe ja mein eigenes Punktsystem (5 = sehr gut, 4 = gut, 3 = Durchschnitt, 2 = schlecht, 1 = grausam), und ich habe deutlich öfter die 5 und die 4 gezogen als am Dienstag. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass dieses Jahr Percussions total in sind, auch Dubstep-Elemente sind auffällig oft zu hören.

Meine Favoriten heute waren: Lettland (ich fand es besonders toll, wie sie das Publikum in die Performance eingebunden haben, die anderen spielen immer nur mit der Kamera), Island (ein super singender David-Garett-Doppelgänger), Griechenland (fand ich zuerst total bescheuert, aber das Lied rockt nach mehrmaligen Hören!), Norwegen (das Lied gefällt mir einfach) und die Schweiz (eine echt sympathische Kombo und ein mutiger experimenteller Sound).

Auffällig im negativen Sinne waren: Mazedonien (Der Typ singt hammergeil, aber als die Frau auf die Bühne kam hat mich das sowohl akustisch als auch optisch an ein Feuerwehrauto erinnert), Ungarn (langweiliges Lied, null Gesangstalent) und Rumänien (Gesangstalent keine Frage, aber trotzdem um ein paar Oktaven vergriffen und eine furchtbar unbeholfene und chaotische Bühnenshow, ich habe ständig nur rote Bettlaken gesehen).

Etwas enttäuscht war ich von Peter Urban. Den ganzen Abend über nicht ein richtig lustiger Spruch. Da hat er man Dienstag deutlich bessere Dinger raus gehauen. Das einzig Lustige war der Dracula-Vergleich mit dem rumänischen Sänger.

Und für Samstag noch die Hardcore-Erweiterung für unser Trinkspiel: Trinke jedes Mal (!) Einen, wenn im griechischen Beitrag das Wort „alcohol“ fällt. \:D/
"I wish I could stay in this moment forever... but then it wouldn't be a moment." - Max Caulfield (Life Is Strange)

BlueFireflitzer
EP-Boarder
Beiträge: 293
Registriert: 27.04.2012
Wohnort: Zürich

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

bigboss - ich bin massiv enttäsucht vom Resultat! Echt nicht zu brauchen dieses "voting" (wo viele gar nicht voten durften...)

Ich habe mir alle Gruppen "angetan" und ich bin ehrlich entsetzt drüber, dass solch Chaostruppen vor uns gesiegt haben...

Contador
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1595
Registriert: 31.07.2007
Name: Robin
Wohnort: Lahr

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

Kann mich nur anschließen... leider nicht das Ergebnis wie erhofft :evil: Fand das heutige Halbfinale auch um einiges stärker wie das erste, zudem auch ein Kandidat mehr, was die Chancen für alle aufs Weiterkommen natürlich nur minimal, aber trotzdem mindert...

Haben wie immer auch bewertet, bei uns nach Schulnoten. Ich schreibe immer noch unsere Kommentare dazu.

1. Lettland: Ohrwurm, schöne Melodie, guter Einbezug des Publikums--> 2-
2. San Marino: langweilig, jedoch gegen Schluss besser, anspruchsvoll--> 3+
3. Mazedonien: gute Stimme von ihm, ohne Roma-Frau wäre es besser--> 3-
4. Aserbaidschan: typischer Grand Prix Song, gute Show mit Turn=Spiegelbild--> 2-3
5. Finnland: X-Mas Glocken?? schrill, kitschig... --> 3-
6. Malta: gute Melodie, nicht schlecht--> 3
7. Bulgarien: Dudelsack!!! gut, abwechslungsreich, Refrain schräg--> 2-
8. Island: lahme Ballade, sieht rockig aus, warum kein Rock?? --> 3-
9. Griechenland: flott, gut, mitsing refrain... gute show-tanz--> 2
10. Israel: lahm, doof, schreckliches Outfit, Dekoltee :/ --> 4
11. Armenien: lahm, dachten kommt noch was... --> 3
12. Ungarn: Singt ganze Zeit "Geldwäsche", Gitarre gut, rest naja --> 3
13. Norwegen: guter Elekro-Teil, abwechslungsreich, Melodie+Gesang gut--> 2-
14. Albanien: rockig un. orientalisch, sehr schön... --> 2+
15. Georgien: Duett, jedoch zu viel Gesang, lahm, keine Abwechslung --> 3
16. Schweiz: tolle Melodie+Performance, super Lied --> 2+
17. Rumänien: Super Stimme, jedoch Kopfstimme gewöhnungsbedürftig--> 2-3

So ergab sich für uns, wenn wir wieder alle Lieder nehmen die wir besser wie 3 bewertet haben, unser Favoritenfeld:
Albanien und Schweiz (2+), Lettland, Bulgarien und Griechenland (2-), Aserbaidschan und Rumänien (2-3) und San Marino (3+), alle oben rot markiert.

Leider kamen, im Gegensatz zum 1. Halbfinale, wo alle (!) unserer Favoriten weiterkamen, dieses mal von den 9 Favoriten gerade mal 4 (!!) weiter. Zudem fielen die Lieder, die uns am besten gefallen haben (Albanien und die Schweiz) raus... :( Irgendwie mindert das jetzt meine Freude auf den Samstag beträchtlich... nun ja, ich muss dort halt jetzt den Griechen und Dänemark die Daumen drücken--> und bei jedem mal Alcohol is free wird ein Ouzo gekippt :wink:

bigboss1990
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 244
Registriert: 30.11.2009
Name: Kai
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Eurovision Song Contest 2013 »

@BlueFireflitzer: Ich findes es auch extrem schade, dass die Schweiz nicht im Finale ist. Aber ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich von der Live-Performance etwas enttäuscht war. Es hat alles irgendwie so steif gewirkt und leider waren auch ein paar Töne deutlich daneben. Aber der Song selber ist nach wie vor toll.

Im Blick auf das Finale am Samstag: Ich würde mich freuen wie ein Schnitzel wenn Dänemark das Ding tatsächlich gewinnt. Der Beitrag ist mein ganz klarer Favorit. Super Lied mit Ohrwurm-Garantie, stimmlich eine tolle Live-Performance (fast Studio-Qualität, wenig bis keine falschen Töne trotz vieler schwerer Passagen) und eine Bühnenshow, die weder langweilt noch übertrieben wirkt (dass man es mit der Bühnenshow auch extrem übertreiben kann hat ja gestern z.B. Rumänien gezeigt - da war viel zu viel los und es hat vorne und hinten nicht gepasst).

Meine Favoriten "aus der zweiten Reihe" sind: Die Niederlande, Island, Norwegen und - ja - Griechenland.

Auf die gesetzten 6 bin ich bisher noch gar nicht eingegangen: UK, Frankreich und Schweden sind musikalische Totalschäden. Italien ist musikalisch in Ordnung aber irgendwie langweilig. Nur der deutsche und der spanische Beitrag gefallen mir, Siegfavoriten sind es aber beide nicht.
"I wish I could stay in this moment forever... but then it wouldn't be a moment." - Max Caulfield (Life Is Strange)

Antworten