Spook Me! The Europa-Park Musical im Teatro dell Arte

Der eine liebt sie, der Andere weiß nichts damit anzufangen! Die Shows des Europa-Parks.

Teatro dell Arte

Nummer auf dem Parkplan: 120
Typ: Show
Eröffnet seit: 1988
Themenbereich: Italien
Anzahl der Sitzplätze: 627
Dauer: ca. 20 min/Spook me!: ca. 40 min

Teatro dell Arte

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


Benutzeravatar
Banditpredator
Board User
BeitrÀge: 139
Registriert: Do 10. Sep 2015, 18:32
Name: Dennis
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Spook Me! The Europa-Park Musical im Teatro dell Arte

Beitragvon Banditpredator » Di 10. Nov 2015, 21:00

Bobbikar hat geschrieben:Weis jemand ob das wieder weitergefĂŒhrt wird?


Das wĂŒrde ich mir sogar sehr wĂŒnschen.
Letztens wollte ich mir auch Spook Me! ansehen (das allererste Mal), als es hieß, das Theater sei bereits voll :shock:
Sowas ist mir bei meinen vielen EP-Besuchen noch nie passiert.

Gruß Dennis

Benutzeravatar
Spyder1983
Board Moderator
BeitrÀge: 2991
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 14:29
Name: Steve
Wohnort: NĂ€he NĂŒrnberg

Re: Spook Me! The Europa-Park Musical im Teatro dell Arte

Beitragvon Spyder1983 » Mo 18. Dez 2017, 16:34

Achtung! Auch wenn dieser Post nur noch einen indirekten Zusammenhang hat, muss ich diesen hier veröffentlichen!


Guten Tag Frau Strohecker,

da Sie ja anscheinend auch bei uns im Forum mitlesen, möchte ich Sie um folgendes Bitten.
Wenn Sie aus irgendwelchen GrĂŒnden auf 3 Jahre alte BeitrĂ€ge aus unserem Forum in irgendeiner Form Bezug nehmen möchten,
dann wĂ€re es wĂŒnschenswert, dies auch hier im Forum vorzunehmen, damit sich die Gegenpartei entsprechend verteidigen kann.

Ich verfĂŒge nicht ĂŒber ein Facebookprofil und habe auch nicht vor, Dies zukĂŒnftig zu Ă€ndern.

So bin ich nur durch einen freundschaftlichen Hinweis davon in Kenntnis gesetzt worden, dass Sie mich mehr oder weniger direkt in Ihrem Facebookbeitrag vom 30.10.2017 angesprochen haben.

Ich möchte aber dennoch gerne darauf eingehen.
Ich schrieb, dass Ihre Stimme, die Erste war die ich bei meinem Besuch von Spook Me! vernommen habe. Sie weisen mich nun darauf hin, das zuerst ein Herr singt.
OK - gut möglich, aber Sie können nicht leugnen, das Ihr Gesangspart auch sehr frĂŒh zu Beginn des Musicals startete.

Dann möchte ich mich noch zu folgendem Ă€ußern:
die von dieser greußlichen Carmen Strohecker aus dem Kindermusikal!!

FĂŒr diese Aussage möchte ich mich mittlerweile entschuldigen.
Ich kenne Sie nicht persönlich und kann Sie dementsprechend auch nicht als Person beurteilen. Deshalb steht es mir auch nicht zu, Sie mit diesen Worten persönlich anzugreifen.

Dies Ă€ndert aber Nichts an der Tatsache, dass ich Ihre (Gesangs-)Stimme einfach nicht mag und nicht gut finde. Und ich wollte mit meinem damaligen Beitrag auch nichts Anderes ausdrĂŒcken.
Dennoch bleibe ich meiner grundsÀtzlichen Aussage treu und es ist weiterhin meine Ansicht, das Ihre Stimme absolut nicht in das Musical gepasst hat.
Aber das ist nur meine eigene Meinung und die Vielzahl der Besucher hat ja gezeigt, dass ganz vielen Menschen Spook Me! gefallen hat, und das geht fĂŒr mich auch in Ordnung. Denn GeschmĂ€cker sind ja nun mal bekanntlich verschieden und nicht Jeder kann und muss Alles mögen.
Ich habe das Musical dann einfach nicht mehr besucht - was auch an der Langatmitkeit des StĂŒckes lag - und habe die Zeit dann einfach anderweitig im Europa-Park genutzt.


Falls Sie sich weiterhin zu dem Thema bzw. meinen BeitrĂ€gen Ă€ußern möchten, wĂŒrde es mich freuen, wenn es diesmal nicht ĂŒber Facebook passiert.
Denn dort kann und werde ich mich nicht Ă€ußern.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Spyder1983

Benutzeravatar
Jefferson
Board User
BeitrÀge: 164
Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:45
Wohnort: VS

Re: Spook Me! The Europa-Park Musical im Teatro dell Arte

Beitragvon Jefferson » Di 19. Dez 2017, 08:45

Ups, habe das gerade bei Facebook nachgelesen. Wenn man nach 3 Jahren noch irgendjemanden aus einem Forum zitiert, dann muss das schon recht tief gesessen haben. Finde ich doch außergewöhnlich. Finde gut, wie du es nun noch relativiert hast, denn das mit "...dieser greußlichen Carmen Strohecker..." war schon etwas zu persönlich. Wir alle hier sollten bei Kritik immer darauf achten, sie nicht persönlich werden zu lassen, sondern schön sachlich bleiben.
Jahreskarte von Dezember 15 - Dezember 16