Heide Park (D)

Alles über das Phantasialand, HeidePark, HolidayPark, MoviePark... und Kirmes
Ruuun
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 115
Registriert: 05.06.2013
Wohnort: Sasbach a.K.
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Gebau das ist der springende Punkt, es sind für mich 550km, klar würd ich das mit nem Kurzurlaub verbinden, aber jetzt bin ich extrem unsicher...Lohnen sich die Rides wenigstens ( im Vergleich zum EP, den ich 20 x pro Jahr sicherlich besuche und nur noch die 3 Giganten wirklich gern fahre->Wodan,BF,SS).

Spyder1983
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 3775
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Heide Park (D) »

So, und nun sind wir an einem Punkt, der sehr kritisch ist.

Es ist quasi auch der Grund, warum ich ich dieses Thema ursprünglich auch nur im Chat und nicht hier offen im Board diskutiert habe.
Es war nie beabsichtigt, andere User vom Erstbesuch des Heideparks abzuhalten.

Das was von Tobi84 und mir geschildert wurde, spiegelt nur unsere Eindrucke aufgrund von Wiederholungsbesuchen wider.

Das heißt aber nicht, dass ein Erstbesucher genauso empfinden wird.
Ich persönlich werde auch weiterhin den Heidepark besuchen, und das obwohl ich auch 600 Km entferrnt wohne. Allerdings nicht mehr fast jedes Jahr wie anfänglich, sondern eher alle 2 bis 3 Jahre. Denn obwohl ich die Rides nicht unbedingt sehr thrillig finde, schrieb ich ja weiter oben bereits, das es trotzdem schöne Rides sind.

So ist die Bobbahn zum Beispiel viel länger als die im EP. Der tierisch geile FreeFallTower, der aufgrund seiner Position ganz oben auf dem Berg noch viel höher wirkt. Die Holzachterbahn Colossos hat sehr nette Airtime. Der Abschuss bei Dessert Race ist kräftiger als der bei Blue Fire - auch wenn der Streckenverlauf danach in meinen Augen eher unspektakulär ist. Etc. Etc.

Es gibt also durchaus Gründe, den Park zumindest einmal zu besuchen. Man muss sich da am besten wirklich selber einen Eindruck verschaffen. Denn die Meinungen können nun mal sehr unterschiedlich ausfallen.
Das hängt ja auch immer alles davon ab, welche Prioritäten man selber in den Parkbesuch steckt.

Deshalb, an alle die einen Erstbesuch vor hatten und nun aber von unserer Beiträgen verunsichert sind: Bitte lasst euch davon nicht abschrecken. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass der Heidepark für Erstbesucher immer noch weit oben auf den jeweiligen persönlichen Ranglisten auftaucht.

Viele Grüße, Steve
Ich brauche keine Therapie - was mir fehlt ist eine Achterbahn!
________
Meine Counts: 254 / inkl. aller Sonderformen: 306

Ruuun
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 115
Registriert: 05.06.2013
Wohnort: Sasbach a.K.
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Vielen Dank für dieses Statement, besser hättest du es denk ich nicht ausdrücken können. Ich werde auf jeden Fall hinfahren, allein deswegen weil der Heide Park sicher trotzdem einiges in den Schatten stellt von der Größe und den Attraktionen. Nur so als Vergleich: Ich war voriges Jahr kurz nach der Übernahme durch Plopsa im Holiday Park und ich fand den ganz unterhaltsam. Ich würde mal vermuten, dass der Heide Park sicher um Einiges besser ist, oder irre ich mich? In diesem Fall würde es sich dann lohnen, weil ich wie gesagt sogar im HolidayPark richtig Spaß hatte (lag natürlich v.A. an Exp.GF)...

EGF-Fan
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 477
Registriert: 04.01.2009
Wohnort: 1.Wohnsitz Schwarzach (Odenwald), 2.Wohnsitz Heibronn

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Also für Thrillfans ist der HePa absolut zu empfehlen und thrillmäßig die absolute Nummer 1 in Deutschland.
Colossos ist (meiner Meinung) immernoch die 2beste Achterbahn Deutschlands, nur EGF find ich noch besser.
SiSta kommt dir gegen Colossos vor wie ne Kinderachterbahn. Die Airtimes auf Colossos sind vergleichbar mit EGF.
Der Launch von Desert Race haut deutlich besser rein als bei BF, nur der Streckenverlauf danach hätte etwas besser ausfallen können.
Der FreeFallTower Scream ist ebenfalls richtig hammer und auch ansonsten gibt es noch einige gute Attraktionen.
Außerdem ist der HePa der einzigste Park Deutschlands der drei Überschlagsachterbahnen besitzt ;).

Leider hat er in den letzten Jahren etwas nachgelassen und nix besonderes mehr gebaut, mit Ausnahme der abgespeckten Dive Machine die nach dem Drop nur einen Immelman und einen Camelback besitzt und danach schon zu Ende ist. Ich selbst konnte die Krake aber bisher noch nicht testen. Nächstes Jahr wird der HePa einen B&M-Wing Rider bauen, ich hoffe Mal dass es diesmal etwas länger ist als die Krake. Wenn dus nicht so eilig hast würde ich alsoev. bis nächstes Jahr warten bis der Wing Rider fertig ist.

Lohnen wird sich der Park für Thrillfans aber auf jeden Fall jetzt schon sehr, ich war einmal dort und fand den HePa sehr gut, leider hatte ich bisher nicht die Möglichkeit nochmal hinzukommen, aber soblad ich die Möglichkeit habe werde ich sie nutzen, auch wenn der Park für viele sehr umstritten ist ist er für mich die Nummer 1 in Deutshcland, gerade egen dem ohen Thrillangebot ;)

Ich hoffe ich konnte etwas helfen

Gruß
Julian Karl

kyrasao
Board-User
Beiträge: 39
Registriert: 02.04.2012
Name: Frank
Wohnort: Waldkirch

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Hi zusammen,

also den Heidepark kann man durchaus besuchen! Das einzige was ich wirklich zu "bemängeln" hätte wären die hygienischen Verhältnisse...wie gesagt, meine Freundin und ich waren letztes Jahr...als Frau braucht man dort wohl nicht auf die Toilette gehen müssen..war wohl sehr eklig. Die Mülleimer quellten schon zu Beginn über...das fand ich sehr schade (war aber vielleicht nur ein Einzelfall, also nur an diesem Tag so).

Mit Aussagen wie "...kommt dir vor wie eine Kinderachterbahn" etc.. wäre ich sehr vorsichtig. Das ist extrem subjektiv. Ich fand Colossos zum Einschlafen langweilig (ich bin sie vorne, in der Mitte und ganz hinten gefahren) und war bitter enttäuscht. Silverstar fahre ich aber immer wieder gerne (mag auch daran liegen, dass ich eine EP-Jahreskarte habe und oft im Park bin...Heidepark war halt was richtig besonderes und man hat sich riesig drauf gefreut (inkl. dementsprechenden Erwartungen..). Was an Scream so aufregend sein soll versteh ich persönlich auch nicht...man fährt hoch, hat ne tolle Aussicht..wird ausgeklingt und in 1s oder so ist alles vorbei (BTW: ich habe ziemliche Höhenangst..komme aber bei Fahrgeschäften gut damit klar..ich mus die 100m ja nicht selber hochklettern :) )...ich persönlich finde da "Mystery Castle" im Phantasialand deutlich thrilliger.

Wie man sieht, jeder empfindet da anders! Ich würde auch nicht unbedingt auf meine Aussagen was geben..so empfinde ICH halt...man muss seine eigenen Erfahrungen machen.

Fakt ist: man kann den Heidepark durchaus besuchen! Der Tag wird auf alle Fälle schnell rumgehen. Wo der Heidepark meines Erachtens nicht gut geeignet ist: wenn man nicht so gerne Achterbahnen fährt (sondern eher gemütliche Dinge), dann hat man ein Problem...das habe ich bei meiner Freundin gemerkt...da ist der EP doch anders aufgestellt.

Wir werden auf alle Fälle wieder den Heidepark besuchen. Ich finde nicht das der Park "thrillig" ist. Aber jeder definiert "Thrill" anders. Für den einen ist es "Thrill" wenn man auf den Kopf steht, für den anderen wenn man die Fahrt grad so überlebt ;). Für mich ist "Thrill" aber auch nicht gleichbedeutend mit "Spaß". Ich habe auch meine Freude am Park wenn ich Märchenbahnen fahren kann ;).

Ich glaube niemand wollte den Heidepark umbedingt schlecht reden. Ich denke man wird den Aufenthalt dort nicht bereuen.

Gruß Frank

Ruuun
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 115
Registriert: 05.06.2013
Wohnort: Sasbach a.K.
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Ich werde sowieso nicht dieses Jahr hinfahren:-) Den Wing würd ich dann schon gern mitnehmen...Also heißt dann wohl doch: Dieses Jahr Efteling und Tripsdrill und next year up in the wing im Heide Park:-) Danke für eure wirklich sehr hilfreichen Beiträge. Greetz

Spyder1983
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 3775
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Heide Park (D) »

@ kyrasao: Du hast es sehr gut formuliert. Ich würde es genau so unterschreiben.

Was aber bitte noch unbedingt zu beachten ist beim Thema Heidepark und neue Achterbahn 2014!

Es ist noch nirgendwo von offizieller Stelle bestätigt worden, das es sich hierbei wirklich um einen Wing-Coaster handelt!

Es wird zwar in sämtlichen Coaster- und Freizeitparkfirmen schon fast als fest interpretiert - vor allem wegen diverser Details an denen man es wohl erkennen kann, aber es sind bisher alles nur Gerüchte.

Ich persönliche würde mich tierisch über einen Winger freuen. Allerdings warte ich persönlich einfach ab, bis es Offiziell ist.
Nicht das meine Freude zu groß wird und ich danach entäuscht bin. :wink:

Grüße, Steve
Ich brauche keine Therapie - was mir fehlt ist eine Achterbahn!
________
Meine Counts: 254 / inkl. aller Sonderformen: 306

Ruuun
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 115
Registriert: 05.06.2013
Wohnort: Sasbach a.K.
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Aber es gibt definitiv ne neue Achterbahn, das gilt ja als sicher oder?

Spyder1983
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 3775
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Das auf jeden Fall.
Es wird ja auch schon kräftig gebaut. Die ersten Fundemente sind schon gesetzt, die Wildwasserbahn 2 (die oben bei der Bobbahn) ist ja auch schon weggerissen.

Und vom Heidepark selber wird ja auch gesagt, dass die Besucher in 2014 was großes erwartet.
Ich brauche keine Therapie - was mir fehlt ist eine Achterbahn!
________
Meine Counts: 254 / inkl. aller Sonderformen: 306

Ruuun
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 115
Registriert: 05.06.2013
Wohnort: Sasbach a.K.
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Dann bleibt es dabei...2014 abwarten und dann ab nach Soltau

Matze
Benutzeravatar
Ehemaliger & Gründer
Beiträge: 658
Registriert: 31.05.2004
Name: Mathias I.
Wohnort: nähe Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Heide Park (D) »

So ich kann nun endlich auch mal meinen Senf zum Heide-Park abgeben.
Ich habe vor ein paar Tagen nun endlich meinen Erstbesuch in Soltau erleben dürfen und kann nun endlich mitreden.

Eins schonmal vorweg ich scheine an dem Tag echt pech gehabt zu haben aber dazu komm ich noch.

Ich gehe zuerst mal auf den Thrill-Faktor ein der hier vor mir heiß diskutiert wurde, und den hat man meiner Meinung nach auch im Heide-Park. Allerdings finde ich auch das der Park nicht viel mehr trilliger ist als andere Deutsche Park. Der einzige Unterschid ist das es dort fast nix anderes (mehr) gibt.

Zu den einzelnen Bahnen:
Die Krake macht trotz ihrer kurzen Strecke sehr viel Spaß, hätte aber wirklich länger sein müssen. Man ist mit dem typischen Glücksgefühl auf einer Achterbahn kaum warm gelaufen,
steht man schon in der Schlussbremse und es ist vorbei. Sehr schade.
Dafür bekommt man aber auf Colossos die volle Ladung. Die Strecke ist schön lang, macht unheimlich viel Spaß und die Airtime die man auf der Bahn hat kommt wie EGF-Fan schon sagt fast an die GeForce ran.
Desert Race hat mir auch sehr gefallen, obwohl die Strecke nach dem Launch wirklich nix besonderes mehr bietet. Dafür haut aber wie die meisten schon sagen der Abschuss schön rein. Das die Strecke zu kurz ist kann ich nicht zu 100% bestätigen, lang finde ich sie zwar auch nicht, aber hier würde ich nicht wie bei der Krake sagen das sie hätte länger sein können.
Limit ist meiner Meinung nach nur einen Count wert, und dann nie wieder. Durch diese alten Bügel an denen man sich ständig den Kopf anschlägt ist die Fahrt einfach nur Schmerzhaft und macht daher auch keinen Spaß.
Big Loop ist auch ganz nett, die Bobbahn macht durch ihre Länge viel mehr Spass als im EP und auf Scream bekommt man einen richtig schönen Adrenalin Stoß verpasst. Die "Kirmes" Ecke fand ich etwas lasch, da hier scheinbar mit den schwächsten Fahrprogramm gefahren wird.

Da ich den Park von früher nicht kenne, kann ich auch nicht all zuviel schlechtes zu der Thematisierung sagen, ausser das man besonderes in Transelvanien nicht so wirklich das Thema getroffen hat.
Die Qualität der Thematisierung fand ich jetzt gar nicht mal so schlecht wie man immer hört oder liest. Klar an den EP kommen sie einfach nicht ran, aber als schlecht würde ich es jetzt nicht bezeichnen.

So das waren dann auch leider schon die Positiven Eindrücke zum Park nun das negative das mich ganz sicher nicht mehr so schnell da hinzieht.
Man merkt doch schon ziemlich schnell das man im Heide-Park möglichst viele Express Butler verkaufen will.

Ich hab noch in keinem anderen Park eine so schlechte Abfertigung an den Bahnen gesehen. Hinzukommt das man mit sehr niedrigen Kapazität fährt. Wie oben schon gesagt hatten wir an dem Tag wirklich auch etwas Pech. Bei Colossos zum Beispiel war der 2. Zug laut Aussage defekt, und konnte daher nur im 1 Zug Betrieb fahren. Trotzdem bemüht man sich dort nicht ansatzweise die Bahnen aufgrund des defekten Zuges etwas schneller abzufertigen. Stattdessen wird mit ein Ruhe gearbeitet als gäbe es keine Wartezeiten an der Bahn. Bei Desert Race hat es vor unseren Augen wohl auch den zweiten Zug erwischt (es gab keine Freigabe mehr), sodass dann auch hier nur noch 1-Zug Betrieb war. Auch hier arbeitet man wie fast an allen anderen Bahnen mit einer Ruhe das man gar nicht hingucken kann.
Krake hätte vom Andrang auch im 3 Zug statt 2 Zug fahren müssen. Wobei hier noch die beste Arbeit der MAs geleistet wurde und der 3. Zug nicht allzuviel gebracht hätte. Wenn man dort aber ein Wodan Team hinstellen würde bekommt man dort aber sicher den 3 Zug betrieb hin, wenn die Besucher noch mitspielen.

Leider vergeht einem durch die hohen Wartezeiten, besonderes wenn man weiß es könnte schneller gehen, ziemlich schnell die Lust an einem schönen Tag in einem Freizeitpark. Im EP haben wir zwar auch oft hohe Wartzeiten, aber dann liegt es auch an zu hohem Andrang, und nicht weil es so gewollt ist. Und einen Express-Butler sehe ich erst gar nicht ein wenn es vom Park so erzwungen ist sich einen zu holen.
Dazu kommt noch das der Heide-Park eine sehr seltsame Öffnungszeit von 10.00 bis 17.00 zumindest unter der Woche hat. Wochenenden und Ferien machen sie immer hin bis 18 auf.

Gepflegt ist der Park auch nicht wirklich. Besonderes die Gartengestaltung lässt sehr zu wünschen übrig. Gut das wäre für mich jetzt kein Grund nicht wieder hinzufahren. Und das man das Heide-Dorf schleißt und verkommen lässt, nur weils nicht mehr ins Konzept passt ist auch sehr eigenartig.

Sehr positiv war dann aber noch der Hotel Aufenthalt im Port Royal.
Thematisch schon fast EP-Standard, und sehr gepflegt. Dort kann man sich wirklich Wohlfühlen.
Dann gibt es noch ein Abendbuffet zu einem echt fairen Preis da hier im Vergleich zum EP die Getränke im Preis enthalten sind. Zudem wird noch am Abend eine schöne Show auf der Bühne gezeigt.

Endfazit zum Heide-Park:
Schöner Park mit klasse Attraktionen die man mal erlebt haben muss. Durch die Express-Butler Politik für mich aber kein Besuch mehr wert.

Ruuun
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 115
Registriert: 05.06.2013
Wohnort: Sasbach a.K.
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Das war jetzt mal ein sehr aussagekräftiges Statement...Vielen Dank dafür.Freu mich trotz der Negativpunkte auf 2014 wenn ich den Park mitsamt der neuen Attraktion auf Herz und Nieren testen kann:-)

Topher
Board-Stammgast
Beiträge: 703
Registriert: 10.09.2012

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Lange habe ich überlegt, ob ich in diesem Thread schreiben soll oder besser nicht, aber ich schreibe mal! Allerdings stellt alles nur meine Meinung da, aber dazu später mehr. Die länge meiner Meinung bitte ich schon jetzt zu entschuldigen! :)

Der EP ist sicherlich das Beste, was Deutschland oder vielleicht sogar Europa in Sachen Freizeitparks zu bieten hat.

Bedenken sollte man jedoch, dass wir hier audf dem "Europa-Park-Fan-Forum" sind. Im Fan Forum der CDU wird man auch wenig Gutes über die SPD lesen und umgedreht. Somit sind einige Sachen die man hier liest schon etwas unfair, aber andere treffen auch zu.

Meine Meinung ist: Die Qualität und die Attraktivität eines Freizeitparks hängt von der Erreichbarkeit (räumlicher Nähe) und dem Fun-Factor (subjektiv) ab.

"Nähe" ist zwar relativ und hängt vom Alter und Mobilität ab, aber ist irgendwie eine feste Einheit.

Der "Fun-Factor" hängt ebenfalls vom Alter und von Vorlieben ab, speziell die Vorlieben sind schwer einzuschätzen und daher keine Konstante, sondern relativ.

Würde mir der EP nicht gefallen, wäre ich nicht hier. Und meine Meinung zum EP habe ich in der Einleitung ja schon gesagt.

Meine Rangliste der Top 5 wäre:

1. EP
2. Heide Park
3. Efteling
4. Phantasialand
5. Hansa Park

Viele haben aber den Hansa Park vor dem Heide Park, warum?

Viele hier könnnen beide Parks nur mit einer langen Anfahrt erreichen. Und haben somit einen (jährlichen) einmaligen Eindruck.

Ich bin im Jahr ca. 10 mal im Heide Park und war in diesem Jahr zum ersten Mal im Hansa Park. Ich fand dieses recht klein, doof und langweilig. Trotz super Wetter hatte ich alles in ca. 3 Stunden durch. Und mal abgesehen vom FvN fand ich auch nichts sonderlich spannend.

Warum mag ich den Heide Park?
Ganz einfach, mir gefallen die Rides. Ob nun Colossos, Desert Race, Limit, Scream, ToPiLauLa, ich finde die einfach cool. Aber: Egal ob uns jemand fährt oder wir nen Zug nehmen, wir sind innerhalb von 60 Minuten dort. Der EP liegt 6 Stunden entfernt (leider).

Für mich ist eine Thematisierung "nett" aber auch nicht mehr. Ich bin eher in einem Park um zu fahren, erst dann um zu gucken. Und der Heide Park hat vielleicht etwas an Atmo verloren, aber die Rides haben sich verbessert.

Spyder hat ja schon gesagt, dass Einschätzungen von Freaks/Fans/Besuchern immer subjektiv sind.

Nichts wäre blöder, einen Park aufgrund einer persönlichen Meinung nicht zu besuchen. Ich finde den Movie Park (und alle Namen die er noch hatte) ziemlich doof. Belantis auch. Ich würde lieber 10mal ins Phantasialand fahren als in den Movie Park, obwohl die Entfernung die Gleiche ist.

Ob im Heide Park die Freiheitsstatue im See steht oder nur noch halb bei Colossos ist mir eher egal. Ob der Rad-Dampfer noch fäher, ist mir mehr als egal.

Würde man im EP die Floßfahrt für nen neuen Ride "platt-machen" wäre es mir egal, oder ich würde es vielleicht sogar gut finden.

Was ich sagen will, macht euch einen eigenen Eindruck und vergleicht dabei nicht Äpfel mit Birnen. Wer aus dem Süden anreist, sollte noch ein paar andere Parks mitnehmen und nicht nur einen. Aber alles was hier geschreiben wird, auch das was ich schreibe, ist nur eine Meinung, und wer sich nicht seine eigene macht, hat schon verloren bevor er/sie überhaupt dort war.

Bei aller Kritik, einen Punkt muss ich klar unterstützen:
So oder so, dass Essen im EP ist deutlich besser als im HP!!!!
Zuletzt geändert von Topher am Mo 17. Jun 2013, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.

DerFox
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 918
Registriert: 08.10.2008
Name: Achim
Wohnort: Würzburg

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Anscheinend ist die Abfertigung in allen Merlinparks eher bescheiden :D
Jedenfalls war es in England auch so, zudem wurden da auch nur Mindestkapazitäten ausgenutzt,
sodass selbst an einem vergleichsweise leerem Tag auch ordentliche Schlangen und Wartezeiten entstanden.
Warum? um den Fastpass zu verkaufen!
Ist Schade, dafür kommt man auch mal günstiger in den Park wenn man es richtig macht :)

Im Heide Park war ich jetzt noch nicht. Aber er steht spätestens dann auf der Liste, wenn der neue Wingrider öffnet :)

Ruuun
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 115
Registriert: 05.06.2013
Wohnort: Sasbach a.K.
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Am 18.8. will der Heide Park verraten welche Neuheit kommt, bzw zugeben dass es nen Wingrider gibt.;-)

Mecky
EP-Boarder
Beiträge: 123
Registriert: 20.06.2008
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitrag Re: Heide Park (D) »

So dann möchte ich auch mal meinen Senf zum Heide-Park abgeben.
Wenn es nach Tohper Theorie geht, stünde der Europa-Park auf meine Liste eigentlich weit hinten.
Denn zu diesem habe ich die längste Anfahrt mit ca. 630km und der Heidepark liegt da weit unter der hälfte mit ca. 290km.
Warum fahre ich aber lieber in den EP als in den HP.
Ganz klar mir geht es nicht nur darum wie einigen rein in die Achterbahn und fahren. Nein als Familienvater soll auch meine Familie Spaß haben und es sollen genügend Attraktionen sein die man auch zusammenfahren kann. Und genau das ist der springende Punkt hier wurden diese Nach und nach im HP einfach dicht gemacht. Auch Interessiert mich das drum herum und nicht nur so in die Landschaft geklatscht und das bei dem Preis.
Das Zauberwort ist Preis/Leistung die bei jedem unterschiedlich ist. für mich ist der HP aber eindeutig auf meiner Preis/Leistung Liste ganz weit hinten zusammen mit Belantis ca. 50km.

Meine persönliche Rangliste:
1. EP
2. Freizeitpark Plohn
3. Hansa-Park
4 Heide-Park, Belantis

Ruuun
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 115
Registriert: 05.06.2013
Wohnort: Sasbach a.K.
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Plohn auf der 2 ist interessant, muss ich mich mal informieren, was da so geht.
Bin zwar Achterbahnfan aber Thematisierung ist auch ein wichtiger Punkt!
MfG Ruuun

Topher
Board-Stammgast
Beiträge: 703
Registriert: 10.09.2012

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Mecky, du hast bestimmt recht! :) Zumindest klingt deine Theorie auch logisch!

Was besucht oder fahrt ihr denn so im EP was der HP nicht hat?

Mecky
EP-Boarder
Beiträge: 123
Registriert: 20.06.2008
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Topher hat geschrieben:Mecky, du hast bestimmt recht! :) Zumindest klingt deine Theorie auch logisch!

Was besucht oder fahrt ihr denn so im EP was der HP nicht hat?
Ich fahre mit meinem Sohn gern Pegasus, Matterhornblitz, Euro-Sat, London Bus und Crazy Taxi, Geisterschloss, Flug des Ikarus, Jungfrau Gletscher Flieger, sowie im Spanischen Bereich die beiden Flat Rides in diesem Jahr möchte er dann auch Ero-Mir mitfahren. Zusammen als Familie dann Piraten in Batavia, Universum der Energie, Silverstone Piste, Arena of Football, African Queen und Diamanten Höhle.

Also schon eine erhebliche Menge an Attraktionen die der HP nicht hat.

Das Plohn 2 Stelle liegt, kommt daher das wie als Familie fast alles zusammen fahren können und der noch Moderate Eintrittspreis.
Für Achterbahnsüchtige sicherlich nicht interessant aber für eine Familie mit Kindern zwischen 4-12 durchaus Interessant.

Gruß
Mecky

Topher
Board-Stammgast
Beiträge: 703
Registriert: 10.09.2012

Beitrag Re: Heide Park (D) »

Dann wäre bestimmt auch das Phantasialand mal was für euch, wenn es nicht zu weit weg liegt. Nicht so schön angelegt wie der EP, aber von den Fahrten sicher ne Menge was euch gefallen würde.

Antworten