Wodan Timburcoaster

Hier dreht sich alles rund um die Attraktionen im Europa-Park.

WODAN - Timbur Coaster

Nummer auf dem Parkplan: 853
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 2012
Themenbereich: Island
Kapazität: 1250 Personen pro Stunde
Fahrzeit: 3:25 min
Geschwindigkeit: mehr als 100 km/h
Geschwindigkeit im Ø: 18,44 km/h
Anzahl der Züge: 3
Personen pro Zug: 24
Streckenlänge: 1050 m
Maximale Neigung: 65 °
Höhste Beschleunigung: 3,5 G
Hersteller: Great Coasters International, Inc.
Mindestalter: 6 Jahre
Mindestgröße: 1,20 m
Lagerung des Rucksacks während der Fahrt: Ablagen an der Station

WODAN - Timbur Coaster

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


Benutzeravatar
christina_86
Board User
Beiträge: 317
Registriert: Di 9. Okt 2007, 15:06
Name: Christina Braunecker
Wohnort: 65***
Kontaktdaten:

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon christina_86 » Mo 16. Jan 2017, 15:51

Gestern morgen: 2 Grad und Schnee. Wodan ist gefahren. Geiles Erlebnis so mit dem Schnee auf dem Holz.

Samstag bei 3 Grad, trocken fuhr auch Blue Fire. Nach dem Schnee nachts aber nicht mehr am Sonntag
Dateianhänge
IMG_2301.JPG

svenl
Board User
Beiträge: 498
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 11:39

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon svenl » Mo 16. Jan 2017, 16:49

Etwas OT hier im Thread, aber: Blue Fire fuhr ab Sonntag nachmittag auch wieder, die genaue Uhrzeit kriege ich nicht rekonstruiert, es war aber noch hell.

Benutzeravatar
christina_86
Board User
Beiträge: 317
Registriert: Di 9. Okt 2007, 15:06
Name: Christina Braunecker
Wohnort: 65***
Kontaktdaten:

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon christina_86 » Mo 16. Jan 2017, 17:38

svenl » 16 01 2017, 16:49 hat geschrieben:Etwas OT hier im Thread, aber: Blue Fire fuhr ab Sonntag nachmittag auch wieder, die genaue Uhrzeit kriege ich nicht rekonstruiert, es war aber noch hell.



Echt? Schade, das haben wir dann nicht mehr mitbekommen.

points78
Board User
Beiträge: 165
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 08:38
Name: Melanie
Wohnort: Gengenbach

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon points78 » Do 6. Apr 2017, 19:18

Hallo,

kleiner Hinweis zu Wodan.

Hatte mich am Samstag schon gewundert dass bei gleichem Gewicht und gleichen Ausmaßen der Bügel nur noch mit Hilfe des EP-Mitarbeiters zu ging. Bisher hatte ich damit keinerlei Probleme gehabt. Als das heute genauso war, fragte ich den Mitarbeiter nach dem Grund dafür, und er gab dann zu, dass Wodan neue Sitze zur neuen Saison bekommen hat die höher sind.

Ich finde es schade vom EP , dass das nicht mitgeteilt worden ist. Sonst wird ja jedes Detail (so habe ich zumindest den Eindruck) bei den Neuheiten zur Sommersaison mitgeteilt.

So bringt man evtl. Besucher mit Übergewicht ein wenig zur Verunsicherung ,zur Verzweiflung oder gar zu Tränen wenn es nicht mehr passt.

Zumindest war das fĂĽr mich an beiden Besuchstagen 2017 ein Schock. :(

GruĂź
Mel
EP Besuche mit aktueller CK verlängert 03.10.2017:

07.10.17 , 13.10.17, 17.10.17, 01.11.17, 03.11.2017, 25.11.2017, 12.12.2017, 14.12.2017, 22.12.2017, 26.12.2017, 29.12.2017

VegasTom
Adrenalinjunky
Beiträge: 918
Registriert: Fr 28. Jul 2006, 11:56

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon VegasTom » Mo 10. Apr 2017, 08:20

Das erklärt auch warum gestern der Probesitz vor Wodan nicht mehr aufgestellt war, hatte mich schon gewundert. Ich hatte auch das Gefühl, etwas mehr Platz im Wagen zu haben, das Ruckeln während der Fahrt habe ich aber als stärker wahrgenommen. Ist aber alles subjektiv.

Morphinus21
Neu an Board
Beiträge: 9
Registriert: So 16. Mai 2010, 16:21
Name: Dominik Block

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon Morphinus21 » Do 13. Apr 2017, 09:15

Das habe ich selber am ersten Saisontag mit Wodan gemerkt. Im Winter mit Jacke ohne Probleme reingepasst und nun durfte ich ohne Jacke bei gleichem Gewicht wieder aussteigen.

Der Testsitz ( noch der alte ) hat ohne NachdrĂĽcken eingerastet.

Benutzeravatar
the bride
Board User
Beiträge: 293
Registriert: Di 18. Sep 2012, 10:12
Name: Sabrina
Wohnort: 198 km vom EP entfernt :)

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon the bride » Do 13. Apr 2017, 23:39

Mir hat der Bügel ganz schön in die Beine gedrückt. Mit dem dickeren Sitz liegt der Bügel bei mir nicht mehr auf Hüfthöhe sonder direkt auf dem Oberschenkel. Wohl gefühlt habe ich mich damit nicht :/
Seit 20.10.2013 Jahreskartenbesitzerin \:D/

CoasterMaus
Neu an Board
Beiträge: 3
Registriert: Di 9. Mai 2017, 18:43

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon CoasterMaus » Di 9. Mai 2017, 20:22

Also vor 2 Wochen stand ein Testsitz vor Wodan. So wie es mir den Anschein gemacht hat, war es aber der Alte.

Könntet ihr vielleicht mal eure Maße von Oberschenkel/Bauch nennen wenn ihr Probleme hattet?

Ich habe am Ausgang gewartet und da kamen schon einige kräftige Personen raus, gefühlt saßen die aber alle in der letzten Reihe. Kann es sein, dass die letzte Reihe bei Wodan mittlerweile komfortabler ist als die anderen?

Anja1992
Board User
Beiträge: 37
Registriert: So 21. Mai 2017, 20:09

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon Anja1992 » Mi 26. Jul 2017, 13:30

Huhu

Hatte ja schon mal in einem anderen Thema panisch wegen der neuen Sitze gefragt.
Ist ja jetzt schon wieder etwas her, dass die Saison eröffnet wurde.
Daher wollte ich fragen, ob es da mittlerweile mehr Erfahrungen gibt, ob ein groĂźer Unterschied bemerkt wurde.

points78
Board User
Beiträge: 165
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 08:38
Name: Melanie
Wohnort: Gengenbach

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon points78 » Do 14. Dez 2017, 20:16

Also ich passe wieder in den Wodan-Sitz ohne Probleme rein. Bei BF hatte ich ja auch vor geraumer Zeit Probleme aber jetzt geht es wieder trotz Pulli und Winterjacke. Eine SchilddrĂĽsenĂĽberfunktion hat ein bisschen gutes dabei getan. Hoffe dass das auch so bleibt.
EP Besuche mit aktueller CK verlängert 03.10.2017:

07.10.17 , 13.10.17, 17.10.17, 01.11.17, 03.11.2017, 25.11.2017, 12.12.2017, 14.12.2017, 22.12.2017, 26.12.2017, 29.12.2017

Benutzeravatar
MineTrainFan
Last Row Lover
Beiträge: 948
Registriert: So 11. Sep 2011, 11:47
Name: Christoph
Wohnort: Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon MineTrainFan » Fr 5. Jan 2018, 22:30

Ist es im Winter immer so, dass man sich bei Wodan den Sitzplatz aussuchen kann? Ich war ganz ĂĽberrascht und habe mich gleich fĂĽr die letzte Reihe entschieden. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Benutzeravatar
andi2034
Board User
Beiträge: 154
Registriert: So 10. Jun 2012, 23:42
Name: Andi

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon andi2034 » Fr 5. Jan 2018, 23:05

Kenn ich nicht, aber ich find's cool. Letztes Jahr im Januar war's noch mit Zuweisung. War wenig los?

Edit: vorletztes Jahr. Wir haben ja schon 2018 *haha*

Benutzeravatar
MineTrainFan
Last Row Lover
Beiträge: 948
Registriert: So 11. Sep 2011, 11:47
Name: Christoph
Wohnort: Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon MineTrainFan » Fr 5. Jan 2018, 23:20

Das war am 27. Dezember 2017. Es war weniger los, als am 28. und 29. aber als leer wĂĽrde ich es jetzt nicht bezeichnen. Wir standen schon ne Zeit an.
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

VegasTom
Adrenalinjunky
Beiträge: 918
Registriert: Fr 28. Jul 2006, 11:56

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon VegasTom » Mo 8. Jan 2018, 10:51

Also am 31.12. war sehr viel los, Wartezeiten teilweise eine Stunde und es gab keine Einweiser, keine extra Schlange fĂĽr die erste Reihe und auch keine Single Rider Line. Bei Blue-Fire gab es auch keine Single Rider Line, bei Silverstar keine extra First Row. Einweiser und erste Reihe waren bei Blue-Fire vorhanden. Das mit den fehlenden Single Rider Lines bei Wodan und Blue Fire hat mich erstaunt.

Benutzeravatar
Blauer Klaus
Board User
Beiträge: 40
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 10:07
Name: Klaus Haas
Wohnort: NĂĽrnberg

Wodan Timburcoaster

Beitragvon Blauer Klaus » Do 11. Jan 2018, 20:49

Hallo zusammen,

habe soeben das Leid vom Heide Park Woody Collossos gelesen.

=> nun stellt sich für mich die Frage.. was wäre wenn ....es dann die Wodan trifft und wie stellt sich das Thema im EP dar? #-o

Ist die Wodan auch von diesen Leid betroffen (Schienensystem)und wann wäre dies im EP der Fall ? Wie würde der EP das regeln ?? :cry:

Es wäre schön wenn sich vom Europa-Park TEAM jemand dazu Stellung beziehen würde.

Wartung des Schiensystems und welchen Umfang wĂĽrde diese MaĂźnahme im EP einnehmen ??

Ich weiĂź .... Fragen ĂĽber Fragen. Dachte dafĂĽr ist dieses Board gut geignet.

Mit freundlichem GruĂź

Blauer Klaus

Wayn0r
Board User
Beiträge: 400
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 02:50

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon Wayn0r » Do 11. Jan 2018, 21:25

Wie der Park damit umgeht, wird man sehen wenn es soweit ist. Das ist eine Sache für das höhere Management und deshalb wird es hier wohl kaum Informationen geben.

VegasTom
Adrenalinjunky
Beiträge: 918
Registriert: Fr 28. Jul 2006, 11:56

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon VegasTom » Fr 12. Jan 2018, 09:53

Völlig andere Systeme, hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. Colossos im Heide Park ist ein Sonderfall wegern dem Schienensystem, kann so im Europapark nicht vorkommen.

Benutzeravatar
Blauer Klaus
Board User
Beiträge: 40
Registriert: Sa 18. Sep 2010, 10:07
Name: Klaus Haas
Wohnort: NĂĽrnberg

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon Blauer Klaus » Fr 12. Jan 2018, 10:26

Hallo,

da bin ich ja froh !! :D Somit ist das Thema aus der Welt geschafft.

Vielen dank und allen ein schönes Wochenende \:D/

LG Blauer Klaus

Benutzeravatar
Spyder1983
Board Moderator
Beiträge: 2987
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 14:29
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon Spyder1983 » Fr 12. Jan 2018, 11:11

Ausserdem hat der Europapark schon seit der ersten Off-Season ständig bei Wodan Bahnteile erneuert und ge-retrackt.
Der Park ist sich also bewusst, dass eine Holzachterbahn ständiger Wartung bedarf,
um das Fahrerlebnis so lange wie möglich auf einm guten Level zu halten.

svenl
Board User
Beiträge: 498
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 11:39

Re: Wodan Timburcoaster

Beitragvon svenl » Fr 12. Jan 2018, 13:14

Um das noch etwas zu erklären: Bei Colossos und ähnlichen Bahnen werden die Schienen im Werk mit der CNC-Fräse aus fertig verleimten Schichtholzblöcken gefräst und anschlißend mit der Lauffläche aus Metall versehen. Der Vorteil ist, dass der Schienenverlauf absolut exakt zum Plan passt und dass die Installation sehr schnell geht da auf der Baustelle nur noch "zusammengesteckt" werden muss, ähnlich wie bei einer Stahlachterbahn..

Bei klassischen Holzachterbahnen wie es auch Wodan ist werden an Ort und Stelle die Schienen aus mehreren Lagen Latten zusammengebaut und zusammengenagelt, am Ende kommt die Lauffläche aus Metall obendrauf. Nachteil ist die längere Zeit die die Installation braucht durch die nötige Handarbeit und die größeren Toleranzen durch die Handarbeit, der Vorteil ist bei der Wartung nachher. Bei Bedarf können einzelne Lagen ausgetauscht werden, was auch regelmäßig passiert. Im EP natürlich häufiger als anderswo, hier macht die Bahn ja auch viel mehr Fahrten pro Tag/Saison/Jahr.