Seite 2 von 3

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Do 21. Mär 2013, 16:04
von euromir
Ist jetzt vielleicht eine blöde Frage aber: Woher wissen die Airtaimers das?

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Do 21. Mär 2013, 16:08
von VegasTom
Scheint ja doch das Gegenteil von dem "Riesen-Fön" zu sein, auf den manche hier spekuliert haben. :wink:

Spritziges Vergnügen mit Trollen, das kann wirklich lustig und originell werden, wobei man beim alten Lift immer so schön seinen eigenen "Schaden", und den der Anderer begutachten und darüber lachen konnte.

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Do 21. Mär 2013, 16:14
von nuebelstar
Heute war Pressekonferenz im Park - ich denke epfans.info wird auch bald mit einem Bericht aufwarten.

Grüße,

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Do 21. Mär 2013, 20:47
von euromir
euromir hat geschrieben:In dem Fjord Rafting Tunnel ist eine Mühle, Brauanlage und ein Weinkeller

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Fr 22. Mär 2013, 01:38
von PrinzvonHomburg
Also, von wegen "Fön, der die Leute wieder trocken föhnt." Ganz im Gegenteil, die Leute werden sogar noch nasser.
Ein sehr gelungenes Häuschen, zumindest von außen.

Ach, da gab's schon einen Vorredner. Schuldigung VegasTom. Wollte Dir nicht die Show stehlen :wink: .

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Sa 23. Mär 2013, 16:58
von rollercoasterfan
PrinzvonHomburg hat geschrieben:Also, von wegen "Fön, der die Leute wieder trocken föhnt." Ganz im Gegenteil, die Leute werden sogar noch nasser.


Na hoffentlich wird es nicht zu feucht da drin. :lol:
Nicht das man sich zukünftig nicht mehr über die komplett durchnässten Mitfahrer freuen kann (weil man selber pitsch-nass ist).

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Sa 23. Mär 2013, 21:11
von euromir
Ich war heute seit 15:30 im Park und Rafting war die ganze Zeit über geschlossen. Es war sogar kein Wasser im Kanal. Bei entsprechendem Wetter werde ich's mal fahren und Fotos hochladen

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Sa 23. Mär 2013, 21:38
von AND!
Ist jemand gefahren und kann ein Bild einstellen, würde mich schon interessieren :) Ist ja glaub ich am Morgen gefahren und erst gegen Mittag war die Bahn dann zu und das Wasser wurde auch abgelassen

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Sa 23. Mär 2013, 22:02
von Contador
Sind um ca. 10 Uhr mit der Monorail durchgefahren. Wasser und Wellen waren an, jedoch keine Reifen auf der Strecke. Zudem ging auch die Drehplattform nicht.
Angestanden ist auch keiner zu dem Zeitpunkt.
Wann soll sie denn gelaufen sein?

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Sa 23. Mär 2013, 22:03
von Achterbahnfan11
Das Rafting hatte leider wegen zu niedrigem Wasserstand zu der Rest machte im Laufe des Tages auf bin am 14.4.2013 wieder vor Ort hoffe das das Rafting dann auf hat ..
.Lg

AW: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Sa 23. Mär 2013, 22:13
von AND!
ok, dann war sie wohl doch nicht auf, habe auch nur die Wellen gesehen aber keine Boote

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: So 24. Mär 2013, 07:25
von euromir
Ich glaube nicht das Rafting wegen zu niedrigen Wasserstand geschlossen hatte. Ich glaube eher dass der Europapark wollte das kein Wasser im Kanal ist. Es gibt viele Gründe um das Wasser abzupumpen.

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: So 24. Mär 2013, 08:37
von Petsch
Also als ich gestern dort durchgelaufen bin, hatte es genügend Wasser im Rafting. Aber Bluefire lief auch nicht und hinter dem Lift bei Rafting, bei den Tranformatoren war ein Mitarbeiter etwas am (Rumbasteln). Keine Ahnung, vielleicht laufen die beiden Bahnen über den gleichen Transofrmator und dieser hatte keine Lust zu funktionieren. Atlantik Supersplash lief auch nicht.

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: So 24. Mär 2013, 09:53
von Zerstoerer5000
Gestern morgen lief alles "Technische" - Also die Pumpen und Wellenmaschinen.
Gegen mittag waren dann keine Wellen mehr.. Und nach Aussage einer MA haben sie Technische Probleme.

Am nachmittag war der Kanal dann leer - gegen Abend haben sie wieder angefangen ihn zu Fluten.
Leider weiß ich nicht, wie es heute aussieht.

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: So 24. Mär 2013, 21:10
von Euroklaus
Wer will schon bei knapp über dem Gefrierpunkt Rafting fahren? ;-)
Gestern wars schlicht und ergreifend zu wiederlich, heute lief die Bahn normal, es haben sich auch ein paar Wahnsinnige rein verirrt.
Aber ich kann euch aus guter Quelle sagen, dass ihr noch nichts verpasst habt, was das Liftgebäude angeht.
Ich war am Freitag bei der VHS-Führung dabei und da gab es die Info, dass man froh ist, das Gebäude fertig zu haben ( die Handwerker haben da wirklich grade die letzten übrigen Fassadenteile eingepackt). Zitat Herr Kreft von Byern: "Da Innen wird sich in den nächsten Wochen noch einiges tun, gebt uns bitte die Zeit" Also wär bei vielen hier eh erstmal die Enttäuschung groß gewesen. Nachdem das Wetter so mies war, hat man gestern die Bahn geschlossen gehalten und lieber drin gearbeitet.
Die Idee mit dem Gebäude war wohl eine sehr spontane für diese Saison.

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: So 24. Mär 2013, 22:25
von Matterhorn-Fritz
Das kann man jetzt sehen wie man es möchte...kaltes Wetter hin oder her - es gibt eben auch Besucher, die nur einmal im Jahr in den Park kommen...und die wären vielleicht gerne mit der Bahn gefahren. Minusgrade hatte es nun auch wieder nicht...und Atlantica fuhr ja z.B. auch.

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: So 24. Mär 2013, 22:47
von Bremerfan
Hey, aus dem hohen Norden. Mal ehrlich wenn man diesen Winter :xmaszw: so verfolgt
und die Parkschließung von Winter-.zu Sommeröffnung sieht, ist es doch schon eine Leistung
der Gewerke :super das alles so ist wie es ist.
Man hätte nur alles "Einhausen" und Heizen müssen,
das ist aber in der kurzen Schließung nicht möglich.

Und wie ich immer sage: ja leider bin ich oder wir am falschen Tag da, hätte auch schlimmer kommen können, :smt109
bei uns ist ja der Heide Park und da läuft auch nicht immer alles,

Gruß aus Bremen

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: So 24. Mär 2013, 22:49
von Euroklaus
Minusgrade nicht, aber im einstelligen Bereich mit dem Wind und Regen/Graupel/Schneeregen... IGITT! Beim Rafting hast du als Gast halt keinerlei Einfluß auf die Nässe. Wenn dich ne Welle erwischt, bist du nass. Bei Atlantica oder Poseidon kann man durch die Sitzplatzwahl wenigstens ein bisschen beeinflussen, beim Rafting geht das nicht. Die Leute in den Wasserbahnen konnte man an einer Hand abzählen, wie ich finde verständlich bei dem Wetter. Am Sonntag haben sich ein paar ins Rafting gewagt und ich glaub, die Meisten haben es bereut, soweit ich beim Mittagessen im Fjordrestaurant gesehen habe.
Ich glaube, dass aus gutem Grund in keiner Neuheitenankündigung von diesem Projekt die Rede war, weil von Vorneherein klar war, dass es hier äusserst knapp wird.

Ich glaube auch, dass die Besucher, die nur einmal im Jahr kommen, nicht unbedingt zu Saisonstart da sind, sondern eher in den wärmeren Monaten kommen, um eben auch die Wasserbahnen richtig nutzen zu können. Das hängt natürlich sicher auch immer von den Neuheiten ab, Blue Fire oder Wodan hatten klar eine ganz andere Anziehungskraft auf die Besucher als der Märchenwald. Aber ich denke, dass die Anzahl der Leute, die sich über ein nicht-laufendes Rafting am Samstag geärgert haben, sehr überschaubar ist.
Wären die großen Coaster dagegen gar nicht an den Start gegangen, wärs sicher ne andrere Situation.

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 00:51
von Matterhorn-Fritz
Naja, im Werbefilm wurde die Neugestaltung des Fjord-Rafting-Lifts schon erwähnt, allerdings nicht in den Prospekten oder auf dem Parkplan. Ich denke, es ist jetzt auch nicht DIE Neuheit, wofür jetzt extra jemand in den Park fährt. Allerdings find ichs selbst sehr toll und positiv, dass man die Thematisierung mit den Trollen weiterführt.
Wer sagt, dass zu Saisonstart nicht auch schon Gäste im Park sind, die den Park nur einmal/Jahr besuchen? Wenn ich z.B. einmal/Jahr mit meiner Jahreskarte kostenfrei ins Phantasialand kann, find ichs auch übelst blöd, wenn z.B. "River Quest" nicht in Betrieb ist.

Re: Baustelle Skandinavien

Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 03:47
von Zerstoerer5000
Also.. Trotz der Temperaturen war es doch ein MUSS das zu Fahren - Einfach um zu sehen was sich im haus so ändert :D
Egal was ihr jetz von mir denkt :lol:

Vorne weg: Ich hab leider keine Bilder - Werde ich denke Mittwoch mal liefern - solang keiner von euch schneller ist.
Im Haus selbst stehen ein paar ältere Gegenstände, welche aber im Moment nicht wirklich auf die Welt der Trolle hinweisen..
Es fehlen eindeutig Trolle darin - ob Animatronic oder einfach normale regungslose Figuren.
Aber das Haus an sich ist schon mal gut geworden.. Daraus wird man in den nächsten Wochen noch was Tolles zaubern.

Grüße,
Kevin