Angefahren werden im Autoscooter

Alles von und für FANS! Viel Spaß im Fan-Talk. Macht was draus, gestaltet den Fan-Talk selbst, ganz nach dem Motto von Fans für Fans.

Football Scooter

Nummer auf dem Parkplan: GB50
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 2006
Themenbereich: England
Kapazität: 570 Personen pro Stunde
Anzahl der Autos: 16
Personen pro Auto: 2
Hersteller: Bertazone
Mindestalter: 4 Jahre
Mindestgröße: 100 m
Lagerung des Rucksacks während der Fahrt: Zwischen den Beinen oder Nachbarsitz
Insider-Tipp(s): Den Ball nicht berühren, da dieser färbt

Football Scooter

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4519
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Angefahren werden im Autoscooter »

Hallo zusammen,

aus gegebenen Anlass möchte ich mich mal zu etwas Fan-Talk begeben.

Ich fahre in letzter Zeit gerne mal Autoscooter im Park und mag das auch echt gerne, aber was man sich da den ganzen Tag über anhören muss, dass ist schon krank teilweise.

Begriffe wie Blödmann, Hu****sohn und das W-Wort sind da noch harmlos. Heute wurde ich sogar zu einer Diskussion gezwungen mit einer Besucherin, die meinte doch, ich sei Psychisch Krank sie anzufahren im Autoscooter. Sie fühlt das ich nicht ganz dicht bin. Darauf brauchte ich erstmal ne Runde Pause, denn sowas beißt schon etwas an den nerven, auch wenn ich mich mit dem Ride-OP noch drüber lustig machen konnte im Anschluss.

Ich weiß ja nicht, was in diesen Menschen vorgeht bzw. was die sich unter einem Autoscooter vorstellen, aber man muss doch dann nicht gleich beleidigend werden. Die Fahrt dauert doch sowieso nur 5 Minuten oder so.

Ich versuche auch stets kleine Kinder oder Personen die das scheinbar nicht mögen nicht anzufahren, aber wer keinen Spaß ab kann, der sollte diese Attraktion - nein wohl eher den Park meiden. Mit großem Bogen!

Was meint ihr dazu?

Empfindet ihr das angefahren werden in einem Autoscooter auch als "Psychisch Krank"? Ich weiß noch nicht ganz, wie man mit sowas umgehen sollte...

Gruß,
mps
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 633
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Angefahren werden im Autoscooter »

Autoscooter sind dafür da, dass man sich gegenseitig ordentlich auf die Mütze gibt. Ich gehe ja auch nicht Paintball spielen, um die anderen am Ende als Mörder zu bezeichnen.

kyrasao
Board-User
Beiträge: 39
Registriert: 02.04.2012
Name: Frank
Wohnort: Waldkirch

Beitrag Re: Angefahren werden im Autoscooter »

naja..mir persönlich machts tatsächlich mehr Spaß so viel wie möglich auszuweichen....da ist man mehr in Bewegung :-) aber ich hab früher zu Autoscootern (bzw. eigentlich auch heute noch) eh immer "Boxauto" gesagt.....und das nicht grundlos :)...und um ausweichen zu können muss es auch Leute geben die "boxen" wollen :). Also wer mit dem intensiveren "Kuschelkurs" Probleme hat, der hat in einer solchen Attraktion nix verloren...

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3615
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Angefahren werden im Autoscooter »

Den beiden Antworten, kann man eigentlich nicht mehr viel hinzufügen.
Autoscooter heißt, dass man auch mit den Anderen kollodieren kann/wird. Darauf sollte man eingestellt sein.

Wenn du, wie warscheinlich viele Andere auch, noch Rücksicht auf älter und vor allem kleine Kinder nimmst, ist meiner Meinung nach alles in Ordnung.
Nimm dir das Vorgefallene einfach nicht zu Herzen.
Wahrscheinlich war die Dame in dem Augenblick nur nicht draf gefasst, hat sich deshalb das Knie angestoßen und deshalb etwas angep...t /verärgert.

Und deine anderen angesprochenen "harmlosen" (finde ich nicht so) Schampfwörter, die kommen warschienlich von solchen Prolls, die nur sauer sind, dass Du sie gerammt hast und nicht anders herrum.

Also lass dich davon nicht abschrecken und fahr weiter Autoscooter und hab Spaß dabei.

Viele Grüße, Steve
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 633
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Angefahren werden im Autoscooter »

Vielleicht nehmen die Leute es im Park aber auch einfach nicht als richtigen Autoscooter wahr. Immerhin gibt's zwei Tore und einen riesigen Ball. Könnte mir vorstellen, dass die wirklich einfach nur "Fussballspielen" und nicht Autoscooter fahren wollen.

Jefferson
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 314
Registriert: 03.11.2015
Wohnort: VS

Beitrag Re: Angefahren werden im Autoscooter »

Wayn0r » 22 10 2016, 14:24 hat geschrieben:Vielleicht nehmen die Leute es im Park aber auch einfach nicht als richtigen Autoscooter wahr. Immerhin gibt's zwei Tore und einen riesigen Ball. Könnte mir vorstellen, dass die wirklich einfach nur "Fussballspielen" und nicht Autoscooter fahren wollen.


Stimmt, das sehe ich dort nämlich auch so. Für mich ist dort der Sinn der Sache Tore zu schießen und nicht in andere rein zu fahren. Aber viele sehen das anders, daher fahre ich das Teil nie. Ich würde mich definitiv auch ärgern, wenn da einer nur in andere reinfährt und nicht Fußball spielt. Dass man deswegen nicht gleich beleidigen muss, ist wieder eine andere Sache...
Jahreskarte:
Dezember 15 - Dezember 16
Mai 2018 - Mai 2019

Antworten