Europa Park: Wirklich bester Park der Welt?

Alles von und für FANS! Viel Spaß im Fan-Talk. Macht was draus, gestaltet den Fan-Talk selbst, ganz nach dem Motto von Fans für Fans.
funtime_arena
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 80
Registriert: 27.03.2017

Beitrag Europa Park: Wirklich bester Park der Welt? »

Eure Meinung ist gefragt: Ist der Europa-Park wirklich der beste Freizeitpark der Welt? Bereits zum vierten Mal in Folge kührte die Fachzeitschrift Amusement Today den Park in Rust mit Golden Ticket Award zum besten Park der Welt. Im Video hinterfragen wir kritisch das Voting und wollen zu gleich eure Meinung zum Thema wissen. Wir sind gespannt wie ihr dazu steht.


Gygax
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 135
Registriert: 14.02.2016
Name: Marc
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Europa Park: Wirklich bester Park der Welt? »

Ich sehe diesen Award auch schon lange sehr kritisch. Hauptsächlich auch wegen den von dir gennanten Punkten.

Trotzdem muss ich sagen, das der Park für mich ein fast perfektes Gesamtpaket hat und dadurch überzeugt.

Klar fehlen noch ein paar richtig gute Thrillrides, hier und da könnte auch die thematisierung noch ein Stückchen besser sein, aber man schafft es einfach einen guten Mittelweg zu finden um Jung und Alt glücklich zu machen.

Ich finde aber auch das Phantasialand auf einen sehr guten Weg. Für mich fehlt da nur noch Darkride der mich wirklich überzeugen kann.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 363
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Europa Park: Wirklich bester Park der Welt? »

Ich finde den Europa Park sehr, sehr gut. Tolle Themenwelten und Attraktionen, für jeden etwas.
Ich war noch nie in den amerikanischen Parks, aber eigentlich denke ich, dass z.. B. Disney World oder Universal doch noch beeindruckender sein müssten?!
Das Phantasialand finde ich wunderwunderschön, aber doch recht klein und mir fehlen da Dark Rides und so Rundfahrgeschäfte wie der Jet früher.
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 817
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Europa Park: Wirklich bester Park der Welt? »

Habe meine Meinung in dem YT Video als Kommentar ausführlich kundgetan.

Das was Gygax gesagt hat, spiegelt meine Meinung so grob dar :-)

Aber der EP ist nicht mein Lieblingspark, weil ich eh finde, dass es so verdammt viele, schöne Parks gibt. Ich hab einfach keinen Lieblingspark.

Aber man kann durchaus Erklärungsversuche finden.

Nichts gegen Ben, aber ich finde, wenn man nur einmal im Europa Park war (selbst wenn es 2 Tage waren), ist es bei so einem riesigen Park verdammt schwer sich einen wirklichen Gesamtüberblick zu verschaffen. Sprich alles fahren und alle Shows ansehen, Veranstaltungen (Halloween, Winter, Horror Nights etc.), Hotels.
Beim Europa Park ist mir erst nach ca. 100 Besuchen ein wenig langweilig geworden, weil ich alles kenne. Beim Phantasialand schon nach etwa 10 Besuchen (und ja ich hab auch die Phantasialand Jahreskarte dennoch *g).

Ich bin nach wie vor vom Gesamtpacket vom EP sehr angetan und kann gut verstehen, dass ihn viele Leute mögen.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Kärnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2020: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,DisneyParis,Tripsdrill,SkylinePark,EuropaPark

funtime_arena
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 80
Registriert: 27.03.2017

Beitrag Re: Europa Park: Wirklich bester Park der Welt? »

Wir haben alle Kommentare ausgewertet. Das Ergebnis seht ihr in diesem Video:


VegasTom
Board-Stammgast
Beiträge: 943
Registriert: 28.07.2006

Beitrag Re: Europa Park: Wirklich bester Park der Welt? »

Also im Gesamtpaket finde ich den EP schon einsame Spitze, man muss nur mal bedenken, dass es so viele ruhige Ecken gibt, die leicht übersehen werden und die es so in anderen Parks nicht gibt. Zum Beispiel den Rosengarten und den Bereich vor dem Schloss. Im Prinzip ein kleiner botanischer Garten, wo auch viele ältere Leute ihren Spaß und ihre Ruhe haben.

Für junge Leute die mehr Thrill suchen, gibt es weltweit bessere Parks, Six Flags oder Cedar Point.

Das ist das einzige, was mir noch fehlen würde, eine wirklich thrillige Attraktion, ein großer Flying Coaster zum Beispiel, hier ist das Phantasialand im Vorteil. Insgesamt finde ich aber, dass das Phantasialand meilenweit schlechter ist wie der Europapark. Extrem klein, ohne die schönen landschaftlichen Flecken und alle alten Attraktionen müssen weichen um Platz zu machen für große.

Antworten