Essen für euch getestet 2020

Alles rund um die Gastronomie im Europa-Park. Für den Shoppingbereich haben wir ein extra Unterforum eingerichtet.
jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1436
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Essen für euch getestet 2020 »

Ich mache mit einer leckeren 🇸🇪 Schwedischen Daim-Mandeltorte und dem "Best-Cappuccino in Park" mal den Anfang bei "Essen für euch getestet 2020"

Der Cappuccino liegt bei 2,90 EUR und schmeckt im Fjord Restaurant einfach am besten. Maschine: Siebträger, Milchschaum von der Konsistenz aus dem dortigen Milchaufschäumer top. Ähnlich gute Cappuccino Qualität bekommt man im Café Konditori, im Is Huset und in der Bar El Circo.
Für diesen Cappuccino sind 2,90 EUR somit aus meiner Sicht völlig ok.

Die 🇸🇪 Schwedische Daim-Mandeltorte liegt bei 3,40 EUR, was durchaus schon etwas Freizeitpark-Aufschlag vermuten lässt. Super lecker ist diese dennoch und gehört zum EP-Besuch regelmäßig dazu 👍

2020-06-07 13-57-42.JPG

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1556
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Klasse, ich freue mich auf weitere Berichte! Auf ein Stück Kuchen hätte ich richtig Lust, trotz der fortgeschrittenen Uhrzeit. 😃
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

Christopher
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 123
Registriert: 25.11.2004
Wohnort: Kirchardt
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Eiskaffee im Commedia dell'Arte für 5,30 €. Geschmacklich besser als der im Park. Vom Preis zwar vergleichbar mit Straßencafés, bei der Größe aber hinten dran.
20200623_125652.jpg

Ebenfalls im Café des Colosseo: Schwarzwälder Kirschtorte für 3,80 € und Café Crema für 3,20 €. Die Torte war geschmacklich sehr gut, und auch das Stück war wirklich groß. Super 🙂
Der Kaffee war zwar von der Menge nicht viel, hat mir aber auch geschmeckt.
20200624_145407(0).jpg

Hot-Dog Classic für 3,70 € am Moby Dick in Island. Hat gut geschmeckt, an den Beilagen wurde nicht gespart.
20200624_133839.jpg

Flammlachs - ebenso in Island erhältlich. Immer wenn ich bisher da war, hatte der Stand geschlossen. Daher hab ich mich gefreut endlich mal probieren zu können. Schmeckt wirklich sehr lecker. Portion kostet 10 €.
20200624_132908.jpg
20200624_132030.jpg

Wie Christoph schon schrieb, gibt es den Sancho Panza - Stand mit den Feuergrillern nicht mehr. Der dazugehörige Mülleimer steht aber noch an alter Stelle 😃
20200624_102921.jpg

Christopher
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 123
Registriert: 25.11.2004
Wohnort: Kirchardt
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Die Speisekarten im Don Quichotte und Castillo waren bei meinem Besuch Ende Juni identisch. Auch die Karte im Sala Santa Isabel wurde deren angeglichen und entspricht nicht der Karte, die auf der Webseite einsehbar ist. Seit meinem Besuch wurde mittlerweile zumindest die Karte vom Castillo laut Internet geändert.

Zur Begrüßung gibt es als Gruß aus der Küche im Santa Isabel Fetakäse-Aufstrich und Olivenöl mit Paprika-Brötchen.
Im Castillo gibt es auch den Aufstrich, jedoch ohne das Olivenöl und es gibt ein normales Weizenbrötchen dazu.

20200624_192012.jpg

Spaghetti mit Trüffeln und Trüffelschaum für 22,50 €.
Hat kaum nach Trüffel geschmeckt, da war man wirklich sehr sparsam. Für den Preis kann man deutlich mehr erwarten, auch bei den geltenden Einkaufspreisen geht das. Die Portionsgröße ist überraschend groß und ich hab es fast nicht geschafft - und das hat was zu heißen. Aber wenn ich die Wahl hätte: lieber etwas weniger und dafür nicht am Trüffel sparen 🙄

20200623_184650.jpg

Gebratener Lachs und Offiziersbarsch mit Sommergemüse und Safranreis für 29,50 €. Sehr schmackhaft, und die Portion macht satt. Die zwei älteren Damen am Nachbartisch hatten das gleiche Gericht und haben es beide nicht geschafft.

20200624_195909.jpg

Rinderkraftbrühe mit Flädle und Marksklößchen für 9,50 €. Als Vorspeise sehr empfehlenswert.

20200623_183257.jpg

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 639
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Danke für die Eindrücke.

Aber 10 Euro für Flammlachs? Kenne mich damit nicht aus. Ist das normal? Was ist daran so besonders?

Willyviper
Board-User
Beiträge: 82
Registriert: 16.11.2015

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Aber 10 Euro für Flammlachs? Kenne mich damit nicht aus. Ist das normal? Was ist daran so besonders?
Lachs ist mittlerweile auch im Discounter recht teuer geworden. Die Preise im EP sind denke ich auch durch Süddeutschland/Schweiz recht hoch. Da ich immer Selbstversorger bin und höchstens mal ein Kaffee/Cappuccino trinke tangiert mich das aber nicht weiter.

Gruß
Christian

Lana
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 26
Registriert: 14.07.2020
Name: Laura
Wohnort: Montabaur

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

20200712_135243.jpg


Ich habe den Brezngugelhupf im Schloss Balthasar getestet. Wer mal etwas Neues ausprobieren möchte, kommt voll auf seine Kosten. Ein kleiner Gugelhupf aus Brezelteig. Vergleichbar mit einem Semmelknödels. Geschmacklich finde ich den Gugelhupf eindeutig besser, wie ein einfacher Semmelknödel.
Abgerundet wird dieser mit einer leckeren Soße und Pfifferlingen. Eine schöne Ergänzung für die Speisekarte. Für kritische Vegetarier geeignet 🙂 Der Preis liegt bei 16,50€ was durch die Pfifferlinge zu erklären ist. Ich war anschließend angenehm satt.

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Das meiste vom Jahr ist nun leider (oder Gott sei Dank) schon gelaufen. Trotzdem konnte ich gestern mal das neue Bamboe Baai testen.
Und ich war sehr positiv überrascht. Man kann sich hier eine Bowl zusammenstellen lassen. Wir hatten diese mit Nudeln und Hähnchenfleisch. Für 11,50€ ein sehr große Portion und geschmacklich spitze. Ich glaube hier werden nun öfters Essen gehen. (Obwohl ich scharf gerne mag, fand ich ich die milde Soße besser, da diese noch eine fruchtige Note hat)
20201024_131135.jpg
20201024_131135.jpg (158.43 KiB) 1090 mal betrachtet
20201024_123830 - Kopie.jpg
20201024_123830 - Kopie.jpg (150.75 KiB) 1090 mal betrachtet
Zum Nachtisch gab es Kokos-Kapadokya mit gebackener Banane für 4,40€
20201024_123917.jpg
20201024_123917.jpg (94.64 KiB) 1090 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1556
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Mhm, da bekommt man gleich mächtig Appetit. Ich war von der Bowl ebenfalls positiv überrascht. Ich hatte auch Nudeln, Hähnchen und die milde Sauce (scharf ist nicht so meins). Das Ambiente ist sowieso wunderschön. 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4591
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Ich hatte die Bowls letzte Woche auch mal getestet und mir haben sie ehrlicherweise nicht so gefallen. Früher fand ich sie schöner, da sie eher einem Snack entsprachen. Das Rind schmeckte eher zäh und tot gegart und die Nudeln waren auch nicht so mein Fall.

Glaube wenn eher, dass die Snack-Boxen draußen was für mich sind. Verstehe aber auch, dass ich mit dieser Meinung wahrscheinlich eher alleine dar stehe 😂

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1436
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Also ich finde das "neue" Bamboe Baai viel leckerer als das alte. Und authentischer ist das asiatische Essen nun auch. Es ist sogar zu einer meiner Lieblingsadressen bzgl. Essen im EP geworden, erst am Samstag war ich wieder dort 😉

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 639
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

11,50 für eine oder beide Schüsseln?

Skerpla
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 291
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Soweit ich mich erinnere schlägt eine solche Schüssel mit ungefähr 11€ zur Buche, siehe Preistafel weiter oben.
Die Preise dort haben eher wenig mit dem zu tun, was man vom Asiaten um die Ecke kennt. Die im Bamboe Baai sind zwar deutlich höher, das Qualitätslevel aber auch ein anderes.

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 370
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Das Essen früher im alten Restaurant fand ich nicht gut, so Nullachtfuffzehn. Jetzt ist es zwar teuer, aber dafür auch richtig lecker. Das Rindfleisch fand ich gut, das Gemüse genau richtig gegart und die milde Sosse genial. Endlich mal weg von dem typischen Süss-Sauer Geschmack. Da geh ich bestimmt noch mal hin.
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2035
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Wahrscheinlich ist es unnötig nun noch Speisentests von diesem Jahr hier rein zu stellen. Aber der Vollständigkeit wegen, mach ich es trotzdem 🙂

Thali Samaranti im Spices für 13,90€
Indian Beef Curry, Palak Paneer, Basmati-Reis, Minze Joghurt-Dip, Mango-Chutney und Naan.
Hat super geschmeckt, die leichte Schärfe fand ich sehr angenehm. Auch wenn es nun gar nicht nach so viel aussieht, ich war danach echt gut satt.

Dazu hatte ich ein Minze-Lassi, den ich extrem lecker finde für 3,30€
20201101_120737.jpg
Den Halloween-Amerikaner gibt es glaube ich jedes Jahr für 2,70€. Find ich ziemlich teuer für ein relativ trockenes Gebäck.
Vom Geschmack her sehr gut und fluffig, die Glasur hätte aber ruhig ein kleines bisschen dicker sein können.
20201101_100423.jpg
In Irland bekommt man ein Ham- und Cheddar-Sandwich, für 4,90€ das ist wirklich sehr reichlich belegt und schmeckt echt gut.
20201101_100420.jpg
In der französischen Bäckerei gibt es Butterkuchen, ebenfalls für 2,70€ auch dieser ist sehr fluffig und gut und überhaupt nicht trocken.
20201101_153854.jpg
Instagram: CHSCH509

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3682
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

mps hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 19:38
Ich hatte die Bowls letzte Woche auch mal getestet und mir haben sie ehrlicherweise nicht so gefallen. Früher fand ich sie schöner, da sie eher einem Snack entsprachen. Das Rind schmeckte eher zäh und tot gegart und die Nudeln waren auch nicht so mein Fall.

Glaube wenn eher, dass die Snack-Boxen draußen was für mich sind. Verstehe aber auch, dass ich mit dieser Meinung wahrscheinlich eher alleine dar stehe.

Nun, zum Glück ist ja Geschmacksache immer für Jedermann individuell zu betrachten.

Es kann ja sein, dass diese Bowls nun authentisch sind. Wenn es einem persönlich aber geschmacklich nicht zusagt, dass ist das halt so.
Ich habe seit der Neueröffnung des Restaurants mittlerweile Drei mal dort gegessen, und auch ich bin eher enttäuscht von dem Angebot.
Ja, im alten Bamboo Baie hatte die Qualität des Essens zum Schluss gewaltig abgenommen.
Aber einige Jahre davor fand ich es definitiv besser als zum heutigen Zeitpunkt. Somit werde ich dort nun auch eher selten essen gehen.

Die Nudeln waren sehr geschmacklos und schon etwas angetrocknet. So dass die Soße - die eigentlich so gar recht gut schmeckt - überhaupt nicht an den Nudeln haftet.
Dass Hähnchen war ebenfalls zu trocken.

Und es ist sehr ungünstig, dass es nur zwei Soßen zur Auswahl stehen und es sich bei beiden um Curry handelt. Noch dazu, weil einem das Personal noch nicht einmal mitteilen kann, pb sich Kokosnuss in den Soßen befindet.
Eine Erweiterung mit zum Beispiel einer Teriyaki Soße wäre wünschenswert.

Apropos Personal.
Es mag ja für die meisten Besucher toll sein, dass man sich sein Essen im Baukastensystem zusammen stellen kann. Aber wenn es sogar auf der Speisekarte fertig konzipierte Bowls angeboten werden, erwarte ich schon, dass das Personal die Zusammenstellung kennt und dementsprechend zubereiten kann.

Dies hat bei zwei der drei Besuche nicht funktioniert.
Schade eigentlich, denn die Optik des Restaurants finde ich total super.
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1436
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Nun, so unterschiedlich sind die Geschmäcker. Seit der Wiedereröffnung gehört das Bamboe Baai mit zu meinen Lieblingsadressen im EP was das Essen angeht. Und nach einer gewissen Anlaufphase nach der Eröffnung läuft es aus meiner Sicht dort auch mit dem Service seit einigen Wochen richtig rund.

Darüber hinaus war ich Ende Oktober mit der Verwandtschaft dort Essen und sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder fanden es super lecker. Zusätzlich für Begeisterung sorgte die Tatsache, dass man sich im Bamboe Baai auch recht gesund ernähren kann.

Das „alte“ Bamboe Baai hatte bis auf den Thai Salad aus meiner Sicht dann doch eher Fast Food Charakter. Hier wurde beim neuen bzw. wieder eröffneten Restaurant eindeutig Wert auf mehr Qualität gelegt, welche nach mittlerweile über 10x dort essen auch gleichbleibend auf hohem Niveau gehalten wird.

Ich kann insbesondere die Suppe mit den Nudeln, Hähnchen, Gemüse und einer Portion extra Chili 🌶 wärmstens empfehlen.

Zusätzlich sei erwähnt, dass wir auch hier im Board für konstruktive Verbesserungsvorschläge unsere Feedbackecke haben. Evtl. gibt‘s dann auch eine weitere Soße mit „ohne Kokos“ Garantie 😉 bzw. sind ja ggf. die beiden vorhandenen Curries bereits ohne diese Zutat, aktuell gibt es dazu ja keine klaren Aussagen von offizieller Seite.

Mein persönliches Fazit: Das neue Bamboe Baai ist super lecker und einen Besuch wert. Genau wie beim Fjord Restaurant auch wurde mit der Wiedereröffnung auch qualitativ ordentlich aufgerüstet 👍🏻

Skerpla
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 291
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Das sehe ich genauso.
Mit dem Fjord-Restaurant sowie dem Bamboe Baai haben wir zwei "neue" Lokale hinzugewonnen, welchdme beide ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis haben und auch von der Atmosphäre her sehr gelungen sind. Die Speisekarten sind abwechslungsreich und die Gerichte ausnahmslos sehr lecker.
Ich finde es schön, wie sich die Gastronomie entwickelt hat, da freue ich mich schon auf die nächsten Restaurants. Zumindest ich habe nun zwei neue Favoriten, welche man auch mit mehr als zwei Freunden gut als Anlaufstelle nutzen kann.

rollercoaster_rider
Benutzeravatar
Neu an Board
Beiträge: 5
Registriert: 27.09.2020
Name: Tommy

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Ich war jetzt nur in dem Bamboe Baai und es hat mir super gefallen. Habe da meine eigene Bowl mit Hähnchen und roter Currysauce zusammengestellt und als Vorspeise die Frühlingsrollen. Preislich fand ich es angemessen und satt war ich danach definitiv.
Das Fjord-Restaurant werde ich definitiv nächstes mal probieren!

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1556
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Essen für euch getestet 2020 »

Das neue Fjord-Restaurant steht bei mir auch noch auf der Liste. Da bin ich sehr gespannt! 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba 5. Piraten in Batavia

Antworten