Weitere "Sehenswürdigkeiten" rund um Rust?

Hier dreht sich alles rund um die Umgebung des Parks - egal ob Ausflugs-, Gastronomie-, oder Übernachtungstipps in Rust und Umgebung.
diesel

Beitrag Weitere "Sehenswürdigkeiten" rund um Rust? » Mo 11. Aug 2008, 00:50

Hi all,

hab vor, in der 1.Septemberwoche mit meinem 11-jährigen Patenkind den EP für 2 Tage zu besuchen.

da ich ca 5 Std bis Rust fahren darf wollt ich mal rumfragen, obs um Rust herum ausser dem EP noch was gibt. Grosser Aquapark oder sonst noch was, was auch einem 11-jährigem gefallen würde. ich würd dann 1 Tag dranhängen, wenn ich schon so weit fahr.

Ich hab schon Website von Rust, Freiburg usw durchblättert, gegoogled was die Finger hergeben, aber so richtig finden tu ich nix.

Gruss
Diesel

Abronsius
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 573
Registriert: 29.06.2006
Wohnort: Mannheim

Beitrag » Mo 11. Aug 2008, 10:00

Es gäbe das LAGUNA bei Weil am Rhein. 1 Stunde Fahrt müsste man dabei aber auch mindestens einberechnen.

Europaparkguide
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1221
Registriert: 20.05.2005
Name: Europaparkguide
Wohnort: Freiburg

Beitrag » Mo 11. Aug 2008, 10:43

Huhu,

was absolut auch zu empfehlen ist, ist ein Ausflug in die schöne Natur:
eine Fahrt durch das Naturschutzgebiet Taubergießen, ist wirklich traumhaft! Ist sogar sehr nah am Park drann..

Grüße

Coasters

Beitrag » Mo 11. Aug 2008, 12:03

Oder das Science Haus..

Martin

Beitrag » Mo 11. Aug 2008, 21:24

Coasters hat geschrieben:Oder das Science Haus..


Guter Witz :D Da war ich ganze 2 mal drin: Einmal und nicht wieder...

Coasters

Beitrag » Mo 11. Aug 2008, 22:40

Tja.. Ich war noch nie.. Deshalb^^

salto
EP-Boarder
Beiträge: 125
Registriert: 09.11.2005

Beitrag Rund um Rust » Di 12. Aug 2008, 07:49

@Diesel

Ich kann Dir noch den Abenteuerwald empfehlen.
Für einen 11jährigen Jungen perfekt.

http://www.abenteuer-im-wald.de/wichtig.php

Grüessli Salto

ParkMousz

Beitrag » Di 12. Aug 2008, 12:49

hey...
empfehlen kann ich auch die Hochkönigsburg und der Affenwald in der nähe von Straßburg...

mein Tipp: im Coloseo neben der Kinderspielecke sind Flyer und Broschüren über sehr viele Sehenswürdigkeiten in der Nähe... vielleicht einfahc mal dort schauen falls du nichts findest... oder in Rust auf dem Tourismusbüro ( neben dem Rathaus und der Sparkasse) nachfragen...

Liebe Grüße

Habakuk

Beitrag » Di 12. Aug 2008, 13:15

Martin hat geschrieben:
Coasters hat geschrieben:Oder das Science Haus..


Guter Witz :D Da war ich ganze 2 mal drin: Einmal und nicht wieder...


1. Als Moderator sollte man etwas vorsichtiger sein mit solchen Äußerungen, weil es auch Leute gibt, denen das Science Haus gefällt!


2. Es gibt noch den Bergwildpark Steinwasen bei Freiburg
http://www.steinwasen-park.de/

und die spektakulärste Rodelbahn Deutschlands am Hasenhorn:
http://www.hasenhorn-rodelbahn.de/

Martin

Beitrag » Di 12. Aug 2008, 16:32

Habakuk hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:
Coasters hat geschrieben:Oder das Science Haus..


Guter Witz :D Da war ich ganze 2 mal drin: Einmal und nicht wieder...


1. Als Moderator man etwas vorsichtiger sein mit solchen Äußerungen, weil es auch Leute gibt, denen das Science Haus gefällt!


Auch als Moderator kann, darf und sollte man seine Meinung äußern und man muss sich schon lange nicht den Mund verbieten lassen. Es wird durchaus Leute geben, denen das Science House gefällt, mir allerdings nicht...
Danke für den Hinweis
Zuletzt geändert von Martin am Di 12. Aug 2008, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.

JeJo
Board-Urgestein
Beiträge: 2329
Registriert: 04.07.2006
Name: Jens

Beitrag » Di 12. Aug 2008, 18:01

Wenn wir schon bei Rodelbahen/Alpine Coaster sind fällt mir noch dieser hier ein:

http://www.schwarzwaldrodelbahn.de/

Deutlich kürzer als der Hasenhorncoaster, dafür aber auch billiger. :wink:
Old 99 ist nicht nur eine Attraktion. Old 99 ist ein ganze Lebenseinstellung.

MrBlonde
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 278
Registriert: 20.01.2007
Wohnort: Offenburg

Beitrag » Di 12. Aug 2008, 22:36

Es gibt noch den kleinen "Familienpark" in Kappel-Grafenhausen,mit Streichelzoo ,Seilbahn und kleinen Karusells. Nix besonderes,aber alles liebevoll gestaltet und durchdacht und keine 5km von Rust entfernt.

www.funny-world.de/

diesel

Beitrag » So 31. Aug 2008, 19:24

Hallo mal wieda :-)

zunächst mal DANKÄÄÄÄ für die Rückmeldungen. Werde jetzt am Mittwoch in den EP fahren. Das mit den "anderen Möglichkeiten" geh ich grad alles durch. hört sich nicht schlecht an. Z.b der abenteuer-wald (da hätt ich auch was davon :-)

noch ne Frage an den Moderator, warum das Science Haus nicht so gut ist. Gefällt es Dir als Erwachsener nicht oder meinst Du, dass es für Kids auch nix ist?

gritings
:wink:
Diesel

EP-Tobi

Beitrag Re: weitere "Sehenswürdigkeiten" rund um Rust? » So 7. Mär 2010, 18:50

Hallo,
der Thread ist zwar schon ein bisschen alt, aber im Sommer lohnt sich
ein Abstecher ins "Taubergiesen" auf jeden Fall. Für alle die nicht wissen,
was dass Taubergiesen ist:
Ein Naturschutzgebiet, quasi der "alte Rhein". Ist eine super schöne Land-
schaft mit viel Wasser, kleinen Seen, Brücken, Bäumen, seltenen Tieren und
Sümpfen. Wer will kann dort auch eine geführte Bootsfahrt machen. Da fährt
man auf seichtem Gewässer mit einem kleinen, unmotorisiertem Fischerboot draufherum.
Auf der Gondel sind meist noch andere Passagiere und natürlich der "Ruderer".
Diese Leute sind meist Eingeborene die sich sehr gut mit dem Taubergiesen auskennen !
Natürlich kann man dort auch wunderschön wandern- ein Besuch lohnt sich also
auf jeden Fall!
Zuletzt geändert von EP-Tobi am So 7. Mär 2010, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.

Contador
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1595
Registriert: 31.07.2007
Name: Robin
Wohnort: Lahr

Beitrag Re: weitere "Sehenswürdigkeiten" rund um Rust? » So 7. Mär 2010, 21:53

Wie sich das anhört "Eingeborener... :lol: ", dann bin ich auch ein Eingeborener.
Sehenswürdigkeiten für Burgenwanderer: Burgruine Hohengeroldseck oder Lützelhardt bei Seelbach (hinter Lahr). Burgruine Hochburg und Landeck bei Emmendingen und die Burgruine Kastellburg bei Waldkirch.
Zudem die teils sehr schönen Bäder der Region mit meinem Heimatbad: Terrassenbad Lahr.
Und natürlich, grad vor der Haustür: Der Schwarzwald...

Alcazar
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1072
Registriert: 16.11.2006
Wohnort: Engen

Beitrag Re: weitere "Sehenswürdigkeiten" rund um Rust? » Di 9. Mär 2010, 19:24

EP-Tobi hat geschrieben: seltene Tiere und Sümpfe , Eingeborene


Is ja heftg, Survival Training und Ausrüstung sind die Mindestanforderung besser noch man heuert Indiana Jones an! :lol:
"Achtung, dieser Text kann Ironie und Sarkasmus in beachtlichen Mengen enthalten, ebenso wie Spuren von Zynismus.
:keks: :smt106

EP-Tobi

Beitrag Re: weitere "Sehenswürdigkeiten" rund um Rust? » Di 9. Mär 2010, 20:28

Hallo,
mit seltene Tiere meine ich ja wohl keine Krokodile, oder?
Mit seltenen Tieren meine ich bestimme Fisch, Frosch oder
Vogelarten. Mit dem Wort "Eingeborene" sind doch Menschen
gemeint, die schon lange in einem bestimmen Gebiet -bervorzugt
Naturgebiete- leben . Survival Training braucht man sicherlich
nicht. Aber festes Schuhwerk ist schon vonnöten- je nach Witterung.
Wer sich nicht sicher ist, kann ja dann doch auf Indiana Jones zurückgreifen :lol: !

Für alle die sich nicht vorstellen können, wie es da so aussieht zwei Bilder:

Bild

Man muss z.T an Rändern solcher kleiner Seen in ziemlichen Matsch laufen- deswegen
festes Schuhwerk.

Bild

Hier sieht man so eine seltene Vogelart.
Zuletzt geändert von EP-Tobi am Di 9. Mär 2010, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.

kittylady
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 38
Registriert: 12.04.2009

Beitrag Re: weitere "Sehenswürdigkeiten" rund um Rust? » Do 18. Mär 2010, 17:40

Ich kann nur empfehlen in Baiersbronn also im Schwarzwald ein wenig weg vom Europa Park, da ist ein kleiner Stausee. Man kann dort selbst stauen, zunächst lässt man den see vollaufen und stellt sich auf eine Art Baumstamm, im gleichen moment setzt man das Wasser frei und eine Riesiger Wasserfall fließt den den Berg herunter. Ein Hingucker in jedem Falle und für Kinder ein Traum. Ich war selbst doch als Kind und fahre immernoch jedes Jahr mit Freunden nach dem Europa Park Aufenthalt, hi. Ein tolles Erlebnis, wie der Europa Park sagen würde, für groß und klein ;)

Monti

Beitrag Re: weitere "Sehenswürdigkeiten" rund um Rust? » Do 18. Mär 2010, 17:47

kittylady hat geschrieben:Ich kann nur empfehlen in Baiersbronn also im Schwarzwald ein wenig weg vom Europa Park, da ist ein kleiner Stausee. Man kann dort selbst stauen, zunächst lässt man den see vollaufen und stellt sich auf eine Art Baumstamm, im gleichen moment setzt man das Wasser frei und eine Riesiger Wasserfall fließt den den Berg herunter. Ein Hingucker in jedem Falle und für Kinder ein Traum. Ich war selbst doch als Kind und fahre immernoch jedes Jahr mit Freunden nach dem Europa Park Aufenthalt, hi. Ein tolles Erlebnis, wie der Europa Park sagen würde, für groß und klein ;)



Ein wenig weg vom Europa Park. Na ja Baiersbronn ist ja schon Schwabeland und auch knapp 100km weg vom EP.
Ich denke da gibt es im näheren Umfeld aber interessantere Dinge. :lol:

nuebelstar
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2259
Registriert: 02.06.2004
Name: Patrick
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag Re: weitere "Sehenswürdigkeiten" rund um Rust? » Do 18. Mär 2010, 18:07

Naja, wenn die Autobahn frei ist, schaffts mans in ner Stunde, sonst 1:15-1:20 ;-)

Das was du meinst Kittylady ist der Sankenbachsee und die Sankenbacherwasserfälle.

http://www.capper-online.de/Travel/BW/h ... enbach.htm Hier gibts einige tolle Bilder ;-) Auch vom Wasserfall zum Selbermachen ;-)

Gruß
www.repatricked.blogspot.com

Antworten