Übernachten in Rust

Hier dreht sich alles rund um die Umgebung des Parks - egal ob Ausflugs-, Gastronomie-, oder Übernachtungstipps in Rust und Umgebung.
taschalein
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 58
Registriert: 26.08.2014
Name: Natascha
Wohnort: Bayreuth

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Mo 1. Sep 2014, 14:14

Für den Preis gab es doch jede Menge FeWos als ich vor 2 Wochen gesucht hab? Mmh.. Ich weiß leider keine Namen mehr, war auch noch net dort, aber ich kann das Suchportal Holidayinsider zb empfehlen. Nur hab ich letztens festgestellt, dass schon viel ausgebucht ist leider.

Wir haben mit 5 Leuten das Gästehaus Lioba in Rust gebucht, bin mal gespannt. Das wäre für euch vll auch was! Das wären für 3 Personen 70€ insg., bei nur einer Nacht + 15€. Ihr müsst wie überall in Rust halt noch Kurtaxe zahlen, is aber auch nur 1,40 € pro Person. Damit wärt ihr bei 89,20€ für alle inkl Kurtaxe. Googelt mal Lioba Rust, dann solltet ihr es schon finden.

Sah auf den Bildern ganz nett aus, u die Frau (Lioba) Schätzle war am Telefon recht nett und unkompliziert. War da schon mal jemand?

Das ist eher am anderen Rand von Rust, trotzdem nur 1km vom Haupteingang, also ca. 10m zu Fuß(soooo groß is ja Rust auch wieder net ;P).

shorty2407
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 189
Registriert: 12.05.2013
Name: Tanja
Wohnort: Pforzheim

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Di 2. Sep 2014, 12:22

Kennt jemand "A little home"? Meine Mädels haben mir die Horror Nights mit Besuch des Vampire´s Club geschenkt und wir übernachten da jetzt zu sechst. Ist halt einfach ne komplette Wohnung ohne Verpflegung. Bin echt gespannt!!

Susu
EP-Boarder
Beiträge: 295
Registriert: 20.12.2004
Wohnort: Nürnberg

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Di 2. Sep 2014, 13:48

Nö, aber sieht auf der webseite doch ganz nett aus! Viel Spaß! Wann ist denn der große Tag? Gibt hoffentlich einen hortor nights bericht von dir :-)


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

shorty2407
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 189
Registriert: 12.05.2013
Name: Tanja
Wohnort: Pforzheim

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Mi 3. Sep 2014, 22:19

Susu hat geschrieben:Nö, aber sieht auf der webseite doch ganz nett aus! Viel Spaß! Wann ist denn der große Tag? Gibt hoffentlich einen hortor nights bericht von dir :-)



Am 18.10. sind wir dort! Ja, ich werde berichten :D

momo34
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 41
Registriert: 27.12.2014
Name: Simone

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Di 6. Jan 2015, 08:06

Also ich kann das Gästehaus Spoth direkt in Rust empfehlen. Wir waren schon öfters dort, ist sehr kinder- und familienfreundlich, sehr sauber und ein leckeres Frühstück. Es gibt eine FW mit zwei Schlafzimmer und etlich verschiedene große Gästezimmer, Wintergarten, Terasse, kleiner Spielplatz, Parkplatz und nur wenige Gehminuten vom Haupteingang vom Park entfernt. Das Gästehaus ist klassifiziert mit 3 Sternen.

hier mal die Homepage:
http://www.spoth.de/

Cere
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 103
Registriert: 19.01.2015
Name: Nadine
Wohnort: Saarland

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Do 2. Apr 2015, 13:06

Hallo, wir versuchen seit zwei Tagen noch eine Unterkunft in Rust für das Geburtstagswochenende zu ergattern- leider vergebens. Hat jemand noch einen Tipp für uns, wo man es versuchen könnte? Wir möchten auf keinen Fall morgens mit dem Auto zum Park fahren müssen, denn das wird der Horror. Ich bin auch momentan ob der Buchungssituation etwas in Sorge, dass der Park diesen Ansturm stemmen kann. Was meint Ihr dazu?
Liebe Grüße!

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3473
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Do 2. Apr 2015, 13:51

Der Ansturm ist für den Park selber kein Problem, die wissen damit umzugehen.

Allerdings würde ich Selten-Besuchern die gerne auch Achterbahnen fahren möchten, dringend von einem Besuch an diesem Tag/Wochenende abraten.

Um es mal einfach auszudrücken:

Voll -> Voller -> Am Vollsten -> Europa-Park an der 24-Uhr-Öffnung!

Wenn man allerdings vorrangig auf Atmosphere aus ist, der sollte sich von einem Besuch nicht abbringen lassen.
Denn gerade Abends wird es richtig toll.
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

Cere
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 103
Registriert: 19.01.2015
Name: Nadine
Wohnort: Saarland

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Do 2. Apr 2015, 13:55

Das glaub ich gerne. Wir rechnen eigentlich damit, an dem Tag gar nichts zu fahren, sondern uns einfach nur das Treiben anzuschauen und die Geburtstagsaktionen mitzuerleben. Bahnen fahren können wir sonst genug. :-)
Ich hoffe, wir finden noch eine Unterkunft, wir möchten den Tag nämlich auf keinen Fall verpassen.

taschalein
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 58
Registriert: 26.08.2014
Name: Natascha
Wohnort: Bayreuth

Beitrag Re: Übernachten in Rust » So 30. Aug 2015, 22:53

Hallo nochmal!

Beim Durchstöbern nach neuen Unterkunftsideen hab ich grad festgestellt, dass ich dann zum Gästehaus Lioba nach dem Besuch gar nichts mehr gesagt hab...^^
Ich würde jederzeit wieder hinfahren! Die Vermieter waren wie schon erwähnt nett und unkompliziert. DIe Wohnung war groß, gut mit Kochgeschirr, Handtüchern usw. ausgestattet, es war ne gute Entfernung zum Park (10 Min zu Fuß), und (worauf ich persönlich besonders viel Wert lege) es war sehr sauber, freundlich und hell in der Wohnung. Das Bad war genial groß u mit Badewanne :D Und günstig wars auch noch.

Leider hab ich grad festgestellt, dass es für unseren geplanten Zeitraum schon ausgebucht ist :(

Aber bestimmt kommt man mal wieder in die Richtung *g*

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 680
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Mo 31. Aug 2015, 11:12

Mal was anderes hat jemand schon beim "Gästehaus Tante Tienchen" übernachtet?
Ich war da mal vor 4-5 Jahren.

Also ich will mal nur so viel sagen: aufgrund des Besuchs (waren glaub 2 Übernachtungen) werde ich da sicher nicht mehr hingehen.

Ich lese mir ab und an amüsiert die Bewertungen durch und erkenne sooo vieles von damals wieder :-)
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Kärnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2019: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,HansaPark,DisneyParis,Plohn,Tripsdrill,SkylinePark,EP

taschalein
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 58
Registriert: 26.08.2014
Name: Natascha
Wohnort: Bayreuth

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Di 1. Sep 2015, 20:43

@ KevinEPFreak: Was ist denn so furchtbar im Gästehaus Tienchen? Du hast meine Neugierde geweckt^^

Wir (bzw. ich hab das übernommen) haben jetzt in der Ferienwohnung "An der Runz" gebucht. Die schaut soweit ganz toll aus u die Vermieter machen einen netten Eindruck. War da schon mal jemand und kann berichten? Ich hab im Internet dazu keine Bewertungen gefunden.

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 680
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Di 1. Sep 2015, 23:55

Hm ich weiß nicht, ob das erwünscht hier so eine derartige Negativwerbung zu machen.

Ok ich werde mal im Spoiler hier einige Punkte nennen.
Wenn es unerwünscht ist, kann ein Admin das gerne löschen.

Ich möchte auch betonen, dass natürlich nicht alles schlecht ist. Und ich bin nicht der Typ, der andere gerne niedermacht.

Wer sich einfach nur informieren will, der kann hier mal reinschauen und im Punkt Bewertungen sich ein einges Bild machen.
Natürlich gibts auch ganz gute Bewertungen.

So dann mal zu meinem Standpunkt:
Wenn man hier annimmt, das Gasthaus wird von einer Frau geleitet, der täuscht erst mal. Es wird von einem Mann (ich schätze Ende 40) geleitet (fast alleine bis auf die Reinigunsfrauen). Das Ansich ist ja kein Problem.

Wenn man das Gästehaus betritt, so darf man im großen Eingangsbreich sich mit dem Hausherren hinsetzen und den Aufenthalt besprechen (30 min. hat das gedauert bei mir). Er ist sehr schnell beim Du. Hat mich etwas überrascht (in der Form nicht erlebt), aber ich fand das nicht so wild (in Bewertungen wird von einigen aber sein notorisches Geduze angeprangert naja).
Entscheidend aber: man muß alle ÜBernachtungen sofort bar bezahlen. Keine andere Option war bei mir möglich außer Bar bezahlen. Ich fand das mehr als merkwürdig zahlen zu müssen ohne die Zimmer gesehen zu haben.
Der Zustand der Zimmer bzw. Sauberkeit wird am meisten in den Bewertungen angeprangert. Ja sehr sauber war mein Zimmer nicht, aber ich fands noch so erträglich
Was mich persönlich genervt hat. WLAN wurde versprochen. Was ich bekommen habe war ein Rust WLAN, welches in keinem möglichen Winkel im und ums Haus emfangen konnten (so gehts auch den anderen laut Bewertungen).

Eine lustige Gesichte für sich ist es wie es beim Frühstück zugeht. Teilweise unfassbar

Grundsätlich findet das Frühstück in der Empfangshalle statt. Das sind letztendlich Biertische mit ner Tischdecke und Bierbänke. Keine Selbstbedienung. Selbst Kaffe "muß" vom Vermieter persönlich nachgebracht werden. Beim Rest (übrigens abgezählte Brötchen) muß man auch immer wieder nachfragen, ob er noch was bringen könnte.
Bei mir nicht gemacht, aber anscheinend bietet er Leuten zum Frühstück Eier und Pfannkuchen an. Bei der Abreise stellt er die dann in Rechnung. Anscheinend (und das ist entscheidend) sagt er bei beim Frühstück nicht, dass es extra kostet.

Am 2. Morgen das Highlight dort. Ich war schon einige Minuten später am Frühstückstisch, als es angesagt wurde war nix da, nichts hergerichtet und vom Vermieter nichts zu sehen. Ständig klingelte die Haustür. Irgendwann machte ich genervt auf. Es waren Franzosen vom Nachbarhaus, die mich nicht verstanden und offenbar meinten ich wäre fürs Frühstück zuständig. Tja so mußten wir gemeinsam warten.
Irgendwann (ich glaube halbe Stunde vor Parköffnung) kam er dann. Er meinte kurz: hatte Geburtstag letzen Tag, hab verschlafen.
Ich dachte mir: ok kann passieren. Dummerweise scheint er aber öfters "Geburtstag" zu haben. Laut Bewertungen kommt das wohl öfters vor, dass er verschläft...

Es gibt noch andere Sachen, welche ich in den Bewertungen gesehen habe, die bei mir noch nicht zutrafen wie der Swimingpool oder der Kühlschrank im Zimmer. Der Kühlschrank ist offenbar sehr laut und manche können da wohl nicht gut einschlafen. Einfache Lösung vom Vermieter (der übrigens fast alle Kommentare beantwortet): Kühlschrank einfach ausschalten.
Und noch einige andere Dinge...

Der Vermieter wollte übrigens unbedingt, dass ein Freund von mir, der nur für eine Tagesreise da war (er kommt aus Stuttgart) bei mir im Zimmer übernachtet. Der hatte darauf aber nie Lust, vor allem nachdem er sich das Zimmer ansah...

Natürlich war nicht alles schlecht und wenn man nur dort schlafen will und halt tagsüber in den Park sicher mal ganz ok. Aber es gibt in Rust Unterkünfte mit dem selben Preis ohne die Mängel dort (kenne so 5-10 Gasthäuser in Rust/Ringsheim und kann das ganz gut vergleichen).

Dennoch ich fand der Vermieter ist echt ein netter Kerl und ich mochte ihn auch.
Aber ich verstehe nicht, dass trotz des klaren Trends in den Bewertungen in all den Jahren sich fast nichts geändert hat.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Kärnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2019: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,HansaPark,DisneyParis,Plohn,Tripsdrill,SkylinePark,EP

Elphaba
EP-Boarder
Beiträge: 342
Registriert: 22.11.2010
Wohnort: NRW

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Mi 2. Sep 2015, 17:49

Wir sind immer mal wieder auf der Suche nach einer schoenen, gemuetlichen Fewo in Rust. Fuer mich reicht auch etwas einfacheres, aber wenn meine Mutter mitkommt, haette sie gern eine Wohnung, die auch wohnlich ist. Ich finde naemlich immer nur welche, die sehr einfach und kahl sind. Kann da jemand was empfehlen, mit gemuetlichen Moebeln, schoene Optik, die auch etwas anspruchvollere Gaeste ansprechen? Ich hab so den Eindruck die meisten Fewos sind eher fuer Jugendliche die eh den ganzen Tag im Park sind und daher keine so hohen Anforderungen haben.
Rosa paßt gut zu Grün!

Dorothea
EP-Boarder
Beiträge: 395
Registriert: 02.06.2004
Wohnort: Hannover

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Di 8. Sep 2015, 13:49

Hallo,

ich habe seit 1985 16 x im Hotel Ricci übernachtet, dann 2 x Hotel Löwen, 1 X Hotel Schmidt und 1 x Pension Sigg. Alles Ok, nur Punktabzug bei Sigg.

LG
Dorothea

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 680
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Di 8. Sep 2015, 14:45

Ok ich habe mal zusammengestellt, wo ich überall übernachtet habe für einen Aufenthalt des Europaparks.
Ich hab auch mal die Nachbarorte von Rust mitgenommen und Seelbach (bissi weiter weg). Ich war noch in einem Hotel in Lahr, aber weiß nicht mehr welches (ist auch zu lange her).
In Rust selbst:
Pension Sigg 1X, Hotel Ricci 1X, Landgasthaus Löwen 2X, Pension Kuhn 1X, Tante Tienchen 1X, Gästehaus Glaser 2X

In Kappel-Grafenhausen
Hotel Engel 2X

Ringsheim
Hotel Heckenrose 2X, Gästehaus Hog 2-3X

Seelbach
Hotel Schmieder´s Ochsen Seelbach 1X

Ich kann eigenltich alles empfehlen bis auf Tante Tienchen (siehe mein letztzer Beitrag).
Bei Kuhn, Sigg möchte ich dazu sagen, dass die Zimmer sehr, sehr klein waren, aber für 1-2 Nächste geht das schon.

Gästehaus Hog war bis vor 5 Jahren noch "der" Geheimtipp. Ok man teilte sich das Bad mit einem anderen Zimmer (Gemeinschaftsbad), aber die 30-35€ pro Übernachtung waren supergünstig. Inzwisichen für mich als Einzelpersion nicht mehr buchbar. Ist auf Ferienwohnung/Appartment gemacht.
Die Bewertungen für Hog sind aber weiter herausragend, also für größere Famillien sicher eine Option und so weit ist es von Ringsheim nicht zum Park.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Kärnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2019: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,HansaPark,DisneyParis,Plohn,Tripsdrill,SkylinePark,EP

Dorothea
EP-Boarder
Beiträge: 395
Registriert: 02.06.2004
Wohnort: Hannover

Beitrag Re: Übernachten in Rust-Gästehaus Schmidt » Mo 25. Jul 2016, 16:38

Hallo,

ich war bereits 2010 im Hotel Schmidt für 5 Nächte. Diesmal war ich nicht zufrieden. Ich hatte ein sehr kleines
Zimmer im Erdgeschoß. 2010 war da noch 1 Massagepraxis drin. Der Raum war ca. 1,80 m breit und ins
Bett musste ich am Fußende ein und aussteigen. Incl. Dusche/WC war der Raum maximal 10 m² groß,
eher kleiner. Der Raum ist ohne Tageslicht, da die Fenster verdunkelt sind. Gelüftet werden kann nur
durch die Zimmereingangstür oder Ventilator. Es handelt sich um Zi. Nr. 20.
Das Hotel heißt nicht mehr Schmidt, sondern Parkblick und hat neue Besitzer.
Ich habe dort bar bezahlt die 81,50 EURO incl. Frühstück und Kurtaxe Rust.

Ich kann das Zimmer nicht empfehlen. Die größeren Zimmer sind OK. Ich hatte 2010 Zimmer 1 direkt über
meinem. Der Eingang ins Zimmer war damals vom Treppenhaus aus.

Gruß
Dorothea

Rolex
Board-User
Beiträge: 50
Registriert: 13.08.2014

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Mi 28. Mär 2018, 22:42

Jemand schon mal im Gästehaus Kempf gewesen? Ich hoffe, dass alles klappt und wir im September dort zu Gast sein werden.

Mir wäre wichtig zu wissen, ob es Kühlschränke auf den Zimmern gibt oder zumindest einen Gemeinschaftskühlschrank auf dem Flur oder dergleichen vorhanden ist?!

Ansonsten macht mir das Gästehaus einen guten Eindruck, da mache ich mir keine Sorgen.

LG Steffi

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

Dorothea
EP-Boarder
Beiträge: 395
Registriert: 02.06.2004
Wohnort: Hannover

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Sa 21. Apr 2018, 15:40

Hallo,

dass Gästehaus kenne ich nicht. Bei mir ist das Problem, dass ich kein Auto habe und da muss das Hotel in der Nähe des Parks und der Bushaltestelle liegen. Ich fahre im Mai für 3 Wochen nach Bad Krozingen und verbringe 1 Nacht im Hotel Löwen für 75 EURO im Einzelzimmer. Ich war 2017
7 Nächte da und fand es OK.

Gruß
Dorothea

Dorothea
EP-Boarder
Beiträge: 395
Registriert: 02.06.2004
Wohnort: Hannover

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Mo 9. Jul 2018, 11:32

Hallo,

ich war zum 4. Mal im Hotel Löwen im Mai 2018 und sehr zufrieden. Es liegt im Ortszentrum bietet schöne Zimmer, nettes Personal und gutes Frühstück. Auch Mittag- und Abendessen wird a la carte geboten. Für 7 Nächte mit Frühstück im Einzelzimmer zahlte ich 2017 570 EURO und im Mai für 1 Nacht
75 EURO. Auch im Hotel Ricci war ich schon sehr oft und komme wegen des Übernachtungspreises von 90 EURO pro Nacht für ein Einzelzimmer nicht mehr dort hin.

Bitte nennt hier Hotels und Ferienwohnungen wor ihr zufrieden wart in Rust.

Gruß
Dorothea

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 339
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Übernachten in Rust » Mo 9. Jul 2018, 17:15

Also wir waren kürzlich im Gästehaus Mama in Rust.
Direkt neben der Kopfseite meines Bettes stand der Kühlschrank. Wenn er nachts zu laut ist, sollte ich einfach den Stecker ziehen, so der Rat des Vermieters. Nachts konnte ich tatsächlich nicht schlafen und musste den Stecker ziehen. Natürlich war am nächsten Morgen Butter und Käse fürs Frühstück in keinem tollen Zustand mehr. Sauber war das Appartement auch nicht, das Bett durchgelegen, und der von Vermieter angepriesene angeblich ganz neue Fön voller Staub und Spinnweben.
Einmal wurde tagsüber das Bad geputzt, und dabei liess man auch das Toilettenpapier, das wir selbst gekauft hatten, bis auf eine Rolle einfach mal mitgehen...
Fazit: einmal und nie wieder!
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

Antworten