(T)HN die 6.te

Alles zu den jährlich stattfindenden HNs gibts hier.
MissRedfield
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 25
Registriert: 28.10.2012

Beitrag Re: (T)HN die 6.te » So 28. Okt 2012, 23:40

Also ich war dieses Jahr das erste Mal bei den Horrornights und bin total begeistert :D
Dass ein bisschen wenig Darsteller im Park rungelaufen sind, fand ich auch, aber das ist fĂĽr mich kein Grund zu sagen, dass die Horrornights schlecht waren^^
Ich fands sogar so gut, dass ich vielleicht nochmal hin geh :D

Am Besten haben mir die Villa und Zombieville gefallen, aber die anderen Mazes waren auch geil *-*
Halloweensaison 2O12♥ - hab dir so viel zu verdanken :3

Linu__
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 50
Registriert: 29.10.2012
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag Re: (T)HN die 6.te » Mo 29. Okt 2012, 21:53

Ich war letztes Jahr zum ersten mal da, zusammen mit meiner Kollegin. Wir zwei Mädels waren natürlich die totalen Opfer weil wir auch vor allem Angst hatten xD Trotzdem haben wir uns durch alles (ausser Possession, das haben wir nicht gesehen leider) durchgekämpft und hatten sehr schnell sehr sehr viel Spass. Man wurde überall erschreckt und auch beim anstehen war viel Action mit den verschiedenen Charakteren, dadurch, dass das Gelände nicht so gross war, wars auch viel übersichtlicher..

Nun zu diesem Jahr, wir waren am Samstag, 27.10.12 da. Es war ausverkauft. Wir sind bis um 20:20 angestanden bis wir überhaupt im Gelände drinn waren, nen Expresspass zu kaufen, war uns zu teuer (Preisverhältnis für 3h gruseln mehr zu bezahlen als ein ganzer Tag EP geht für mich nicht auf). Nun zuerst haben wir uns gleich über die Darsteller gefreut die am Eingang standen, leider waren dass dann ausserhalb der Häuser die einzigen, was sehr schade war. Naja wir haben erst mal den Pegasus gefahren und mussten uns dann erst mal orientieren, wo was wann läuft. waren dann die erste Ice Show sehen und sind dann in the Villa (da ging das Anstehen recht zügig voran) Von dem Haus hab ich nicht soo viel mitgekriegt weil ich mich erst mal bissle angewöhnen musste und meistens einfach einem meiner Begleiter nachgerannt bin ohne gross links und recht zu schauen weil ich nur n bisschen schiss hatte xD

Wir wollten dann in BeMine wegen dem Matterhornblitz. Da mussten wir langweilige 50 Minuten anstehen.. Dann reichte es nur noch fĂĽr ZombieVille wo wir ĂĽber ne 1h angestanden sind.. Das Maze war aber echt mega lustig, die ganze Geschichte mit Rennen und so hat echt total Spass gemacht und man hat sich total erschrocken :)

für die restlichen zwei hat es dann zu unserer Enttäuschung beim besten Willen nicht mehr gereicht :(

was ich sehr schade fand ist dass es viel zu wenige Zombies ausserhalb der Mazes gab, der Zombie im Glaskasten tat mir schon fast leid so viel wie der leisten musste, da er eigentlich die einzige Attraktion ausserhalb war. Den fand ich aber super, hat mega cool ausgesehen.. kam mir vor wie bei 28 weeks later oder so ^.^

+ Schön gestaltete Mazes
+ Tolle Themen
+ Super fand ich, dass BeMine mit dem Matterhornblitz geendet hat
+ Coole Locations

- allgemein zu wenige Shockmomente (ausserhalb und auch innerhalb der Mazes)
- etwas zu weitläufig
- viel zu viele Leute
- zu kurze Zeit um alles zu schaffen mit dem ganzen Anstehen

aber nächstes Jahr gehen wir bestimmt wieder hin, einfach nicht am Samstag.

MissRedfield
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 25
Registriert: 28.10.2012

Beitrag Re: (T)HN die 6.te » Di 30. Okt 2012, 11:36

ich war gestern nochmal da und es war total leer *-*
deshalb sind wir je 4 Mal in Take Away und Down, je 2 Mal in die Villa und BeMine und 1 mal in Zombieville gekommen.
Da haben sich die 22€ echt gelohnt :D
Halloweensaison 2O12♥ - hab dir so viel zu verdanken :3

brauchle_andi
Neu an Board
Beiträge: 1
Registriert: 01.11.2012

Beitrag Re: (T)HN die 6.te » Do 1. Nov 2012, 12:26

Hey Leute.
WĂĽrde gerne wissen, ob man unter 16 reinkommt oder nicht.
Hab nen 12-Jährigen dabei, der jedoch schon wie 16 aussieht.

Auf Facebook schreiben sie, dass man unter Umständen und mit Glück reinkommt.
Hat jemand Erfahrungen? Einerseits ist es empfohlen ab 16, andererseits ist auf der Seite das FSK16-Logo abgebildet.

Wäre nett, wenn ihr mir helpfen könnt.

Simon14
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 23
Registriert: 01.09.2010
Name: Simon

Beitrag Re: (T)HN die 6.te » Do 1. Nov 2012, 17:42

Ich war auch mit 12 auf den Horror Nights 2008 :-D :-D

KleineHexe76

Beitrag Re: (T)HN die 6.te » Do 1. Nov 2012, 18:51

Hi, genau kann ich es dir auch nicht sagen. Aber als wir vor 14 Tagen im Hotel eincheckten, wurden wir gefragt ob wir noch ne dritte Eintrittskarte für unseren Sohn ( 11 Jahre) bräuchten. Auf unsere Nachfrage wieso so früh, wurde uns geantwortet auf eigene Verantwortung ( sprich der Eltern) wäre es Erlaubt, aber nicht empfohlen. Wir haben es sein lassen, und Sohnemann blieb abends im Hotel alleine, was sehr gut funktionierte. Vielleicht einfach mal bei der Info nachfragen....

Blue_Water
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 93
Registriert: 12.09.2010
Wohnort: Nähe Baden-Baden

Beitrag Re: (T)HN die 6.te » Sa 3. Nov 2012, 13:55

Wir waren am Mittwoch Abend bei den HN. Es war ausverkauft und dementsprechend sehr viel los.
Trotzdem haben wir alle Häuser geschafft - Take Away auch 2 mal.

Leider wurden aber immer viel zu große Gruppen in die Häuser gelassen, sodass die Schockmomente nicht mehr
wirkten, weil man diese schon von weitem sah. Ich bin dann einfach mal langsamer gelaufen, damit ein Teil der wirklich groĂźen Gruppe vor uns
weiter weg war.

In Be Mine waren nur wenige Erschrecker und in The Villa war leider keiner auf dem Bett. Auf den StraĂźen war im Vergleich zu den Vorjahren nicht
viel los - hier fehlten die Darsteller. Leider gab es auch keine brennenden Autos bzw. keine Scarezone. Ein Maisfeld (mit schmäleren Gängen als in
den Vorjahren) fehlte.

Von den Häusern hat mir The Villa am besten gefallen.

Zombieville war mal etwas anderes und ganz nett - aber hier staute sich die Gruppe in dem Maze auch in die "Gefahrenzone" - vielleicht hätte man
hier die Gruppen in größeren Zeitabständen in das Maze lassen sollen.

Take Away war zwar schön eingerichtet aber irgendwie fehlten hier die Schockeffekte.
Gleiches gilt fĂĽr Down - es war zwar gut gestaltet aber was hat die Kanalisation mit Horror zu tun? Ich finde, dass "Penner" nicht zu den HN passen.
Das Make up der Darsteller in Down fand ich nicht so gut.

Mal schauen, wie es nächstes Jahr wird.... wünschenswert wären mehr Darsteller auf den Straßen, eine Scarezone mit brennenden Autos, das Maisfeld
und weitere Häuser in der Qualität von The Villa. Und vorallem sollten kleinere Gruppen in die Häuser gelassen werden. Vielleicht sollte der EP darüber
nachdenken, das Kartenkontigent pro Abend zu verringern, damit kleinere Gruppen in die Häuser gehen und es trotzdem keine zu langen Wartezeiten gibt.

FrEaK
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 115
Registriert: 22.04.2010
Name: Klemens
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag Re: (T)HN die 6.te » Mo 5. Nov 2012, 22:31

Also...
Die "Eis Show" war finde ich im Vergleich zur "normalen" Eis show EXTREM lahm...
Die Show unter tags war viel besser als das Ding da am Abend.

Die Häuser waren "ok", aber es waren einfach viel zu grosse gruppen drinnen, man hat immer alles schon gesehen.
Meiner meinung nach, gab es grad am "China Platz" zu viel bedrunkene und das nervte furchtbar.
VIEL ZU WENIG erschrecker im Park und bei den Horror Nights... VIEL ZU WENIG!!!!!!

Hoffe, dass es nächstes Jahr wieder mehr rockt!
Was steht auf dem Grabstein einens Schornsteinfegers Der kehrt nie wieder ....

wiggum
Board-User
Beiträge: 17
Registriert: 09.02.2012
Name: Matze
Wohnort: Hof
Kontaktdaten:

Beitrag Re: (T)HN die 6.te » Fr 9. Nov 2012, 12:17

Also das mit der Eisshow seh ich z.b. genau anders rum. Mir hat die zu den Horror Nights am besten gefallen, die im Sommer lief ging so und die zu Halloween fand ich absolut langweilig.
Das mit den großen Gruppen und den Erschreckern am Parkgelände stimmt allerdings. Vlt hätte man hier die Karten etwas mehr limitieren sollen...

Ivy Vader
Benutzeravatar
Neu an Board
Beiträge: 8
Registriert: 18.11.2012

Beitrag Re: (T)HN die 6.te » So 18. Nov 2012, 19:17

Hey,

hat von euch einer ein Foto - oder noch besser ein Video - von dieser ziemlich kranken "Kabine", die auf dem Weg zu Zombieville aufgebaut war? Auf den ersten Blick mutete sie wie ein elektrischer Stuhl an, und ein Zombie saß reglos drin - bis dieser mit einem male und unter Alarmsirenen völlig ausrastete, sich hin und her warf und zwischendurch auch mal "ausbrach".
Wirre Beschreibung, ich hoffe, einer von euch versteht, welches Objekt ich meine! :lol:

Antworten