Disneyland Paris 25.-30.11.2019

Hier könnt ihr eure Erlebnisse aus anderen Parks vorstellen!
Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1916
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » So 8. Dez 2019, 21:04

DSC05800.jpg
DSC05800.jpg (122.66 KiB) 975 mal betrachtet
DSC05801.jpg
DSC05801.jpg (102.63 KiB) 975 mal betrachtet
DSC05802.jpg
DSC05802.jpg (100.95 KiB) 975 mal betrachtet
DSC05804.jpg
DSC05804.jpg (123.6 KiB) 975 mal betrachtet
Da möchte jemand nicht fotografiert werden:
DSC05805.jpg
DSC05805.jpg (88.68 KiB) 975 mal betrachtet
DSC05807.jpg
DSC05807.jpg (97.96 KiB) 975 mal betrachtet
DSC05819.jpg
DSC05819.jpg (126.14 KiB) 975 mal betrachtet
Noch ein kleiner Funfact:
Es gibt ein Pinnochio-Restaurant sowohl in den amerikanischen Parks, als auch im Pariser Disneyland. Ich glaube es war im Disney-World. Dort wurde beim Bau dieses Restaurants vergessen das Ausgangs-Schild ĂŒber die beiden TĂŒren anzubringen, die Bauart lies es aber nicht mehr zu das man das Schild mittig anbringen konnte, also wurde es nur ĂŒber einer der beiden TĂŒre befestigt und auf der anderen Seite die Katze "Figaro" aus dem Pinnochio-Film hingemalt, welche versucht das Schild an einem gemalten Seil zur Mitte zu ziehen.
In Paris hat man das aber bedacht und das Schild mittig anbringen können, als kleine Hommage zwinkert die Katze einem zu und zeigt👍als Anspielung das man es hier richtig gemacht hat.
DSC05698.jpg
DSC05698.jpg (90.32 KiB) 975 mal betrachtet
DSC05699.jpg
DSC05699.jpg (86.27 KiB) 975 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Wayn0r
Board-Stammgast
BeitrÀge: 599
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Mo 9. Dez 2019, 00:43

Faszinierende Bilder. Vielen vielen Dank.


Eine Tassenfahrt mit nur 4 Umdrehungen und ein Dark Ride mit einer Minute Fahrtzeit. Lohnt sich das ĂŒberhaupt?

Wayn0r
Board-Stammgast
BeitrÀge: 599
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Mo 9. Dez 2019, 00:43

Faszinierende Bilder. Vielen vielen Dank.


Eine Tassenfahrt mit nur 4 Umdrehungen und ein Dark Ride mit einer Minute Fahrtzeit. Lohnt sich das ĂŒberhaupt?

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1916
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Mo 9. Dez 2019, 10:00

Es lohnt sich trotzdem, allein wegen der besonderen AtmosphÀre in den Attraktionen.

Das Discoveryland ist meiner Meinung nach der zur Zeit unschönste Themenbereich. Das kann aber auch m Star Wars Thema liegen, was einfach nicht so mein Fall ist.
D01.JPG
D02.JPG
D03.JPG
D04.JPG
D05.jpg
D05.jpg (300.62 KiB) 926 mal betrachtet
D06.jpg
D06.jpg (328.29 KiB) 926 mal betrachtet
D07.JPG
GrĂ¶ĂŸte Attraktion hier ist „Hyperspace Mountain“. Ehemals Space Mountain, nun auch an das Star Wars Thema angepasst und das leider mehr schlecht als recht. Jedenfalls ist es eine Loopingachterbahn mit Abschuss, die ein Flug durch den Weltraum simulieren soll. FrĂŒher war das sehr liebevoll gestaltet mit einem großen Mond und sehr stimmiger Beleuchtung. Jetzt fĂ€hrt man nur noch durch ein paar Projektionen von Sternen und Star Wars-Raumschiffen. Ich finde die Bahn hat sehr viel von ihrer ursprĂŒnglichen AtmosphĂ€re verloren.
SM1.jpg
SM1.jpg (308.49 KiB) 926 mal betrachtet
SM2.JPG
Sm03.JPG
Sm04.JPG
Sm05.jpg
Sm05.jpg (306.69 KiB) 926 mal betrachtet
Sm07.jpg
Sm07.jpg (292.2 KiB) 926 mal betrachtet
Sm08.jpg
Sm08.jpg (264.75 KiB) 926 mal betrachtet
Sm10.jpg
Sm10.jpg (297.06 KiB) 926 mal betrachtet
SM11.jpg
SM11.jpg (390.03 KiB) 926 mal betrachtet
SM12.jpg
SM12.jpg (288.1 KiB) 926 mal betrachtet
SM13.jpg
SM13.jpg (386.03 KiB) 926 mal betrachtet
SM14.jpg
SM14.jpg (356.81 KiB) 926 mal betrachtet
Ziemlich versteckt hinter Space Mountain ist das 4D-Kino. FrĂŒher wurde hier der Film“Liebling ich hab das Publikum geschrumpft“ gezeigt. Damals war das alles absolut stimmig und die Effekte haben perfekt gepasst. Seit diesem Jahr lĂ€uft nun „Philharmagic“. Eigentlich ein sehr guter Film. Man kann Donald dabei zu sehen wie er durch verschiedene bekannte Disney-Filmszenen stolpert – schöner Film leider kommt er fast ohne 4D-Effekte aus. Vielleicht werden aber im Laufe der Zeit noch Anpassungen vorgenommen. In der Version in Florida z.B. gibt es am Schluss des Films noch ein Höhepunkt mit einem Donald-Animatronic. So etwas fehlt halt einfach noch.
3D1.JPG
3D2.JPG
3D3.jpg
3D3.jpg (324.9 KiB) 926 mal betrachtet
3D4.jpg
3D4.jpg (282.92 KiB) 926 mal betrachtet
Bei unserem Besuch war ĂŒbrigens das halbe Kino leer. Wir saßen ziemlich weit hinten und ziemlich weit außen, um uns herum waren in alle Richtungen mindestens 30 SitzplĂ€tze leer. Einer Dame, welche allein unterwegs war gefiel das wohl nicht und fand es wohl sinnvoll dass sie sich dann direkt vor uns auf den freien Sitz platzieren musste🙄 Die Menschheit verwirrt mich zunehmend.

Im ehemaligen Star Traders-Shop kann man nun Darth Vader treffen. Der Shop ist umgezogen in den Ausgangsbereich von Star Tours – dem Flugsimulator. Wieder mit Star Wars Thema. Das Fahrprogramm ist recht familienfreundlich. FĂŒr Star Wars-Fans ganz nett.
DV.JPG
ST01.JPG
St02.JPG
St03.JPG
St04.JPG
St05.jpg
St05.jpg (324.7 KiB) 926 mal betrachtet
St06.JPG
St07.JPG
St08.JPG
St09.JPG
St10.JPG
St11.JPG
Im Ausgangsbereich befinden sich BĂ€nke und Trinkwasserspender. Ich kann mir gut vorstellen, dass durch das Geruckel und die schlechte Luft in dieser Attraktion das auch viele in Anspruch nehmen.
St12.jpg
St12.jpg (229.54 KiB) 926 mal betrachtet
St13.jpg
St13.jpg (298.92 KiB) 926 mal betrachtet
Wie bereits erwÀhnt befindet sich am Ausgang der Star Wars Shop, in dem man sich u.a. auch ein eigenes Laserschwert zusammenbauen kann.
St14.jpg
St14.jpg (349.2 KiB) 926 mal betrachtet
St15.jpg
St15.jpg (316.31 KiB) 926 mal betrachtet
Die letzte Attraktion in diesem Themenbereich ist „Buzz Lightyear“. Ein interaktiver Darkride, ganz Ă€hnlich wie Atlantis im Europa-Park, jedoch mit einem völlig anderen Thema. Hier geht es durch den Weltraum und muss auf verschiedenste Aliens und Roboter, aber auch auf Batterien ustw. Ballern. Am Ende geht es wohl um einen Kampf gegen „Zurg“ eine Figur die lediglich im 2. Toy Story Film auftaucht. Die Kulissen dieser Bahn sind sehr groß, und die Figuren sind allesamt knallbunt.
B01.JPG
B02.JPG
B03.JPG
B04.JPG
B04-1.jpg
B04-1.jpg (378.51 KiB) 926 mal betrachtet
B05.JPG
B06.JPG
B07.JPG
B09.jpg
B09.jpg (366.77 KiB) 926 mal betrachtet
B10.jpg
B10.jpg (421.2 KiB) 926 mal betrachtet
Auch hier landet man beim Verlassen der Bahn erstmal in einem Shop. Wie bei fast allen Attraktionen.

Autopia, so was wie die Silverstone-Piste im EP. Im Disneyland allerdings in 4-facher AusfĂŒhrung, hat ĂŒber den Winter geschlossen.
20191127_133250.jpg
20191127_133250.jpg (198.93 KiB) 926 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Rambo1986
EP-Boarder
BeitrÀge: 372
Registriert: 04.12.2010

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Mo 9. Dez 2019, 11:00

Wie immer sehr schöne Bilder und toller Bericht. Freu mich jedes Mal wieder was Neues zu Lesen.

Zu Autopia. In der Regel ist diese auch das Ganze Jahr ĂŒber geöffnet (Witterungsbedingt). Leider ist sie aber wegen Renovationsarbeiten schon ĂŒber 1 Jahr geschlossen.

Apfelstrudel
EP-Boarder
BeitrÀge: 356
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Mo 9. Dez 2019, 13:57

Danke, schöne Bilder. Ich mag Star Wars im Disneyland auch nicht. Das Jules Verne Thema fand ich besser.
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1916
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Di 10. Dez 2019, 15:34

Das Frontierland, bildet mit der Westernstadt “Thunder Mesa“ und den „Rivers of the far west“ den grĂ¶ĂŸten der 5 Themenbereiche. Direkt nach dem Eingangstor ist ein Fort welches man auch erkunden kann. FĂŒr das, dass es sich hierbei nur um eine kleine Attraktion handelt ist diese aber schon unheimlich detailreich und aufwĂ€ndig gestaltet.
DSC04670.JPG
DSC04671.JPG
DSC04672.JPG
DSC04673.JPG
DSC04674.JPG
DSC04678.JPG
DSC04681.JPG
DSC04682.JPG
DSC04685.JPG
DSC04686.JPG
DSC04687.JPG
DSC04688.JPG
DSC04689.JPG
DSC04690.JPG
DSC05693.JPG


DSC04179.JPG
DSC04183.JPG
DSC04183.JPG
DSC04224.JPG
DSC05400.JPG
Der Kinderspielplatz dort hat zur Zeit geschlossen:
DSC05401.JPG
DSC05402.JPG
DSC05502.JPG
20191127_185148.jpg
20191127_185148.jpg (206.67 KiB) 858 mal betrachtet
Big Thunder Mountain Railroad ist die grĂ¶ĂŸte und schönste, aber auch die beliebteste Achterbahn des Parks. Das Layout in Paris ist auch absolut genial. Die Bahn startet in der Westernstadt, dann fĂ€hrt die Bahn unter den angelegten Seen hindurch und der ganze Achterbahnpart inkl. 3 Lifthills findet auf der kĂŒnstlich angelegten Insel statt, welche auch nicht anders zu erreichen ist.
1.jpg
2.JPG
3.JPG
3-2.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG
DSC05436.JPG
DSC05499.JPG
DSC05504.JPG
DSC05506.JPG
DSC05526.JPG
DSC05537.JPG
DSC05568.JPG
..und bei Nacht sieht sie auch toll aus
20191127_181751.jpg
20191127_181751.jpg (207.92 KiB) 858 mal betrachtet
20191127_181819.jpg
20191127_181819.jpg (208.93 KiB) 858 mal betrachtet
20191127_182426.jpg
20191127_182426.jpg (239.3 KiB) 858 mal betrachtet
Die Insel wird von einem großen Raddampfer umrundet. Von hier hat man von 3 Etagen einen tollen Blick auf die Big Thunder Mountain Achterbahn. Auf den Dampfer dĂŒrften einige 100 Leute passen. Leider hab ich im Internet keine Angaben zur KapazitĂ€t gefunden. Jedenfalls dauert eine Fahrt ca. 20 Minuten❕
DSC05503.JPG
DSC05510.JPG
DSC05511.JPG
DSC05521.JPG
DSC05529.JPG
DSC05530.JPG
DSC05531.JPG
DSC05532.JPG
DSC05533.JPG
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1916
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Di 10. Dez 2019, 15:48

DSC05692.JPG
DSC05582.JPG
DSC05569.JPG
DSC05566.JPG
DSC05539.JPG
DSC05536.JPG
FrĂŒher fuhren hier auch 2 kleinere Boote. Die River Rogue Keelboats. Leider sind diese schon seit Jahren außer Betrieb.
DSC05523.JPG
Auf einem HĂŒgel etwas abseits gelegen befindet sich das Phantom Manor. Eine Geisterbahn mit einigen Paralellen zur EP-Version, wie den Fahrstuhl am Anfang, welcher hier allerdings wirklich als Fahrtsuhl genutzt werden muss. Denn die eigentliche Fahrt findet hinter dem optisch ansprechenden Haupt- GebĂ€ude, in einer von außen nicht sichtbaren Halle statt.
DSC05570.JPG
DSC05567.JPG
20191127_175705.jpg
20191127_175705.jpg (207.57 KiB) 858 mal betrachtet
Am Fuße des HĂŒgels kann man seit letzten Jahr Jack Sekllington treffen.
20191126_105827.jpg
20191126_105827.jpg (443.09 KiB) 858 mal betrachtet
DSC05578.JPG
Die Drehkreuze könnten etwas grĂ¶ĂŸer sein
DSC05581.JPG
Die AtmosphĂ€re in dieser Attraktion ist einmalig und die Bahn ist riesig. FĂŒr meine VerhĂ€ltnisse war es aber, sogar fĂŒr eine Geisterbahn, stellenweise einfach zu dunkel drin. Darum kann ich leider auch keine besonderen Fotos aus dem Inneren zeigenEmoji
20191127_175705.jpg
20191127_175705.jpg (207.57 KiB) 858 mal betrachtet
DSC05567.JPG
DSC05570.JPG
20191126_105840.jpg
20191126_105840.jpg (377.3 KiB) 858 mal betrachtet
20191127_180218.jpg
20191127_180218.jpg (231.04 KiB) 858 mal betrachtet
20191127_180524.jpg
20191127_180524.jpg (279.85 KiB) 858 mal betrachtet
DSC04191.JPG
DSC04193.JPG
DSC04194.JPG
DSC04195.JPG
DSC04196.JPG
20191127_180643.jpg
20191127_180643.jpg (235.52 KiB) 858 mal betrachtet
20191127_181137.jpg
20191127_181137.jpg (232.87 KiB) 858 mal betrachtet
20191127_181337.jpg
20191127_181337.jpg (181.97 KiB) 858 mal betrachtet
DSC05667.JPG
DSC05681.JPG
Richtig stimmig kommt man neben einem Friedhof raus.
In dieser Gruft hört man sogar ab und zu noch ein Herz schlagen.
DSC05690.JPG
DSC05691.JPG
20191127_181719.jpg
20191127_181719.jpg (260.22 KiB) 858 mal betrachtet
20191127_181708.jpg
20191127_181708.jpg (166.63 KiB) 858 mal betrachtet
20191127_181621.jpg
20191127_181621.jpg (311.57 KiB) 858 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Wayn0r
Board-Stammgast
BeitrÀge: 599
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Do 12. Dez 2019, 00:45

Erneut danke fĂŒr die Fotos.

Ist Thunder Mountain vergleichbar mit Colorado im Phantasialand?

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1916
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Do 12. Dez 2019, 20:33

Wayn0r hat geschrieben: ↑
Do 12. Dez 2019, 00:45
Ist Thunder Mountain vergleichbar mit Colorado im Phantasialand?
Vom Fahrsystem her schon, allerdings ist Colorado Adventure höher und actionreicher. DafĂŒr ist die Thematisierung im Disneyland einfach unvergleichlich. Von der Warteschlange ĂŒber die Lifthills bis hin zum Ausgang passt hier einfach alles zusammen. Auch vom Fahrspaß wĂŒrde ich BTM jeder Zeit vorziehen.

Ein wichtiger Bestandteil des Disneylands sind die Paraden, welche mehrmals am Tag stattfinden. NatĂŒrlich passend zur Jahreszeit und unserem Fall mit dem Thema Weihnachten.
Ich war ĂŒberrascht das diverse Disney-Charaktere dabei sind, welche nicht normalerweise nicht so oft in den Disney-Parks zu sehen sind.
1.jpg
1.jpg (137.87 KiB) 531 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (102.62 KiB) 531 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (130.02 KiB) 531 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (128.37 KiB) 531 mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (102.29 KiB) 531 mal betrachtet
6.jpg
6.jpg (123.34 KiB) 531 mal betrachtet
7.jpg
7.jpg (98.72 KiB) 531 mal betrachtet
8.jpg
8.jpg (97.81 KiB) 531 mal betrachtet
9.jpg
9.jpg (84.47 KiB) 531 mal betrachtet
10.jpg
10.jpg (87.64 KiB) 531 mal betrachtet
11.jpg
11.jpg (109.61 KiB) 531 mal betrachtet
12.jpg
12.jpg (96.14 KiB) 531 mal betrachtet
13.jpg
13.jpg (87.41 KiB) 531 mal betrachtet
14.jpg
14.jpg (120.3 KiB) 531 mal betrachtet
15.jpg
15.jpg (98.31 KiB) 531 mal betrachtet
16.jpg
16.jpg (90.23 KiB) 531 mal betrachtet
17.jpg
17.jpg (112.37 KiB) 531 mal betrachtet
18.jpg
18.jpg (104.16 KiB) 531 mal betrachtet
19.jpg
19.jpg (112.79 KiB) 531 mal betrachtet
20.jpg
20.jpg (104.34 KiB) 531 mal betrachtet
21.jpg
21.jpg (96.78 KiB) 531 mal betrachtet
Wir haben die Parade nur 1x angesehen, denn wenn diese stattfinden, verkĂŒrzen sich die Wartezeiten an den Attraktionen enorm.

Der letzte, und fĂŒr mich "atmosphĂ€rigste" Themenbereich ist das Adventureland. Dieser ist wierrum in weitere Kleine Bereiche unterteilt, wie Karibik und Orient. Bei Sonnenschein ist es aber mit Sicherheit noch etwas stimmiger 🙁
1.jpg
1.jpg (133.77 KiB) 531 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (111.8 KiB) 531 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (114.6 KiB) 531 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (99.85 KiB) 531 mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (126.19 KiB) 531 mal betrachtet
6.jpg
6.jpg (90.65 KiB) 531 mal betrachtet
7.jpg
7.jpg (113.01 KiB) 531 mal betrachtet
8.jpg
8.jpg (87.59 KiB) 531 mal betrachtet
9.jpg
9.jpg (82.76 KiB) 531 mal betrachtet
10.jpg
10.jpg (137.79 KiB) 531 mal betrachtet
11-.jpg
11-.jpg (128.88 KiB) 531 mal betrachtet
12.jpg
12.jpg (129.74 KiB) 531 mal betrachtet
Eigentlich ist die Indiane Jones Achterbahn in diesem Bereich zur Zeit geschlossen. Ich hatte aber das große GlĂŒck das sie an unserem letzten Tag, abends doch och öffnete und ich eine Runde drehen konnte. Ruckelige Fahrt, passt aber zum Thema Lorenfahrt durch einen mystischen Tempel. Mit einem einzigen Looping, dieser ist aber von außen gar nicht wirklich sichtbar. Da die Bahn wirklich nur an einem Abend zugĂ€nglich war gibt es nun halt auch nur Nacht-Bilder:
DSC06083.jpg
DSC06083.jpg (101.7 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06084.jpg
DSC06084.jpg (100.21 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06085.jpg
DSC06085.jpg (93.53 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06087.jpg
DSC06087.jpg (83.83 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06088.jpg
DSC06088.jpg (106.09 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06089.jpg
DSC06089.jpg (112.52 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06090.jpg
DSC06090.jpg (97.48 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06092.jpg
DSC06092.jpg (94.58 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06093.jpg
DSC06093.jpg (87.54 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06094.jpg
DSC06094.jpg (99.84 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06099.jpg
DSC06099.jpg (107.62 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06100.jpg
DSC06100.jpg (119.33 KiB) 531 mal betrachtet
DSC06103.jpg
DSC06103.jpg (91.54 KiB) 531 mal betrachtet
In dem orientalischen Bereich gibt es neben einem Buffet-Restaurant und einem Souvenir-Shop eine kleine Walkthrough Attraktion: Die Aladdin-Passage, hier kann man sich hinter einigen Schaufenster die Aladdin Geschichte mit diversen Animatronics ansehen.
DSC05352.jpg
DSC05352.jpg (101.21 KiB) 531 mal betrachtet
DSC05353.jpg
DSC05353.jpg (74.2 KiB) 531 mal betrachtet
DSC05354.jpg
DSC05354.jpg (101.05 KiB) 531 mal betrachtet
DSC05355.jpg
DSC05355.jpg (85.58 KiB) 531 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1916
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Do 12. Dez 2019, 20:52

DSC05357.jpg
DSC05357.jpg (74.12 KiB) 528 mal betrachtet
DSC05358.jpg
DSC05358.jpg (92.53 KiB) 528 mal betrachtet
DSC05361.jpg
DSC05361.jpg (95.65 KiB) 528 mal betrachtet
DSC05363.jpg
DSC05363.jpg (95.21 KiB) 528 mal betrachtet
DSC05370.jpg
DSC05370.jpg (102.87 KiB) 528 mal betrachtet
DSC05372.jpg
DSC05372.jpg (116.08 KiB) 528 mal betrachtet
DSC05379.jpg
DSC05379.jpg (91.26 KiB) 528 mal betrachtet
DSC05381.jpg
DSC05381.jpg (84.51 KiB) 528 mal betrachtet
DSC05383.jpg
DSC05383.jpg (78.95 KiB) 528 mal betrachtet
DSC05384.jpg
DSC05384.jpg (71.02 KiB) 528 mal betrachtet
Direkt davor kann man ab und zu den Dschinny treffen. Aufgrund des relativ versteckten Standorts waren bei diesem die Anstehschlange nicht ganz so lang und wir konnten auch mal ein Foto mit einem Charakter machen lassen (Wir hatten sonst keine Lust 60 Minuten anzustehen um ein Foto mit Micky Maus, Winnie Puh oder Klopfer zu bekommen🙄).
DSC05387.jpg
DSC05387.jpg (96.37 KiB) 528 mal betrachtet
DSC05385.jpg
DSC05385.jpg (75.71 KiB) 528 mal betrachtet
DSC05388.jpg
DSC05388.jpg (88.32 KiB) 528 mal betrachtet
Das ganze Adventureland wird von diesem (kĂŒnstlichen) Baum ĂŒberragt, welchen man natĂŒrlich ebenfalls besichtigen kann. Es ist zwar auch nur eine Walkthrough-Attraktion aber fĂŒr mich die beste des ganzen Parks und wirklich einen Besuch wert. Jedenfalls gab es die schiffbrĂŒchige Familie Robinson, welche sich auf einer Insel in diesem Baum hĂ€uslich eingerichtet haben, darum kommt man beim Besteigen des Baumes, an einer KĂŒche, Wohnzimmer und Schlafzimmer vorbei, auch ein Wasserrad das den Baum mit fliessend Wasser versorgt ist intergiert. Wie man sieht wurde hier beim Theming wieder wirklich an alles gedacht. Diese Attraktion beruht auf dem Film "Die Insel der Tausend Gefahren" vom dem ich allerdings noch nie was gehört habe.
DSC04630.jpg
DSC04630.jpg (131.1 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04632.jpg
DSC04632.jpg (123.4 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04635.jpg
DSC04635.jpg (111.8 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04636.jpg
DSC04636.jpg (110.35 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04644.jpg
DSC04644.jpg (109.57 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04645.jpg
DSC04645.jpg (140.29 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04649.jpg
DSC04649.jpg (129.76 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04650.jpg
DSC04650.jpg (88.13 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04651.jpg
DSC04651.jpg (106.42 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04652.jpg
DSC04652.jpg (153.38 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04654.jpg
DSC04654.jpg (145.41 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04655.jpg
DSC04655.jpg (152.24 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04656.jpg
DSC04656.jpg (148.8 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04657.jpg
DSC04657.jpg (136.12 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04662.jpg
DSC04662.jpg (137.4 KiB) 528 mal betrachtet
Übrigens wurden an diesen Baum insgesamt 300.000 BlĂ€tter von Hand angebracht.
Durch die zahlreichen Lampions in und um den Baum ist auch der Besuch bei Dunkelheit ein ganz besonderes Erlebnis.
DSC05397.jpg
DSC05397.jpg (143.74 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06056.jpg
DSC06056.jpg (89.95 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06057.jpg
DSC06057.jpg (90.54 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06058.jpg
DSC06058.jpg (93.04 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06060.jpg
DSC06060.jpg (102.89 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06061.jpg
DSC06061.jpg (96.17 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06063.jpg
DSC06063.jpg (88.45 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06064.jpg
DSC06064.jpg (113.16 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06070.jpg
DSC06070.jpg (70.66 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06072.jpg
DSC06072.jpg (110.75 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06075.jpg
DSC06075.jpg (110.09 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06076.jpg
DSC06076.jpg (98.24 KiB) 528 mal betrachtet
DSC06078.jpg
DSC06078.jpg (93.31 KiB) 528 mal betrachtet
Bei gutem Wetter (also nicht bei unserem Besuch), kann man von diesem Baum aus sogar den Eiffelturm sehen.
DSC06079.jpg
DSC06079.jpg (101.88 KiB) 528 mal betrachtet
DSC04638.jpg
DSC04638.jpg (135.53 KiB) 528 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1916
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Do 12. Dez 2019, 21:26

Die grĂ¶ĂŸte Attraktion im Adventureland ist "Pirates of the Caribbean". Eine Bootsfahrt, Ă€hnlich wie Piraten in Batavia, aber auch nicht so wirklich vergleichbar. Wer sich noch erinnert weiss das man bei PiB durch ein belebtes Dorf mit viel Trubel gefahren ist und die Szenen griffen ineinander ĂŒber. Im Disneyland sind die einzelnen Szenen eher voneinander abgetrennt, was das ganze aber nicht schlechter macht. Die Bahn bietet 2 kleine Sturzfahrten und am Anfang fĂ€hrt man auch an einem karibischen Restaurant vorbei.
DSC04542.jpg
DSC04542.jpg (110.2 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05215.jpg
DSC05215.jpg (118.25 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05337.jpg
DSC05337.jpg (116.71 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05338.jpg
DSC05338.jpg (139.63 KiB) 520 mal betrachtet
DSC04235.jpg
DSC04235.jpg (67.23 KiB) 520 mal betrachtet
DSC04548.jpg
DSC04548.jpg (93.12 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05274.jpg
DSC05274.jpg (68.36 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05286.jpg
DSC05286.jpg (89.56 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05289.jpg
DSC05289.jpg (72.83 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05301.jpg
DSC05301.jpg (87.2 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05333.jpg
DSC05333.jpg (113.44 KiB) 520 mal betrachtet

Seit ein paar Jahren wurde die Attraktion mit einigen Figuren aus den Fluch der Karibik-Filmen ergÀnzt.
Z.B. ein Jack Sparrow Animatronic mit sehr flĂŒssigen Bewegungen (allerdings schielt er leicht 🙂)
DSC05317.jpg
DSC05317.jpg (92 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05320.jpg
DSC05320.jpg (91.5 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05326.jpg
DSC05326.jpg (112.76 KiB) 520 mal betrachtet
Auch hier befindet sich am Ausgang ein Shop.
DSC05336.jpg
DSC05336.jpg (88.1 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05337.jpg
DSC05337.jpg (116.71 KiB) 520 mal betrachtet
Damit wĂ€re ich nun mit dem Disneyland Park eigentlich durch. Zu ErwĂ€hnen sei noch der Regenweg. Ein leicht versteckter, ĂŒberdachter Weg der sich fast durch den ganzen Tag schlĂ€ngelt. Mit diesem gelangt man fast trocken vom Eingang des Parks bis ans andere Ende und er wurde on uns auch sehr hĂ€ufig frequentiert (FĂ€nde ich im EP eigentlich auch praktisch).
DSC05347.jpg
DSC05347.jpg (125.98 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05391.jpg
DSC05391.jpg (102.68 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05694.jpg
DSC05694.jpg (92.27 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05695.jpg
DSC05695.jpg (107.72 KiB) 520 mal betrachtet
DSC05696.jpg
DSC05696.jpg (113.14 KiB) 520 mal betrachtet
Jetzt folgt in den nÀchsten Tagen noch der Bericht von den Walt Disney Studios. Ich hoffe Ihr könnt nochEmoji
Instagram: CHSCH509

Apfelstrudel
EP-Boarder
BeitrÀge: 356
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Do 12. Dez 2019, 23:04

Klar Danke!
Diesen Regenweg kenn ich trotz meiner 3 Besuche gar nicht. Wie praktisch!
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1242
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Sa 14. Dez 2019, 13:46

Wow und nochmals danke fĂŒr den bisher schon extrem schönen Bericht! 🙂

Es macht echt Freude, die Fotos zu gucken und Deinen Text zu lesen und selber ein bisschen in diese Disney-Magie einzutauchen. Emoji Ich hoffe, ich komme auch mal wieder ins Disneyland. Der Park sieht einfach wunderschön aus. Von den ganzen kleinen Details, wie dem Zahnarzt in einem der HĂ€user oder der bösen Königin am Fenster bis hin zu solchen Klassikern wie Big Thunder Mountain oder Pirates of the Caribbean. 🙂

Aber bin ich der Einzige, dem die Woody-Figur aus Toy Story nicht gefÀllt? Ich finde, er sieht total dick aus und die Proportionen wirken irgendwie... komisch. Naja, vielleicht tÀuscht das auch, aber auch bei anderen Berichten und Videos stach mir die Figur optisch negativ ins Auge...

Aladdin könnte ich mir als ausgewachsenen Darkride richtig gut vorstellen. Diese Mischung aus Action und Abenteuer gepaart mit Witz und dem orientalischen Feeling. Das hĂ€tte schon was oder? 🙂 Aber auch dieser Walkthrough sieht nicht ĂŒbel aus. 🙂

Ich freue mich auf die nÀchsten Teile!
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba, 5. blue fire

Allen Mitgliedern des EP-Boards ein airtimereiches Jahr 2020!

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1916
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Mo 16. Dez 2019, 13:22

Genau das dachte ich ĂŒber die Woody-Figur schon seit lĂ€ngerem. bei manchen wĂ€hre es wohl einfach besser die nicht als Charakter da rumrennen zu lassen, weil es einfach nicht gut aussehen kann.

Und bei Aladdin dachte ich ebenfalls, das die Story eigentlich genug hergegeben hĂ€tte fĂŒr einen Darkride a la "Fata Morgana" in Efteling. Schade das man nicht mehr daraus gemacht hat.

Der 2. Park, die Walt Disney-Studios befinden sich grad in einer großen Umbau-Phase so das viele Teile des Parks nun ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum geschlossen sind. Man kommt gar nicht mehr in den hinteren Parkteil. Im“ Backlot“-Bereich mit dem Rock,n,Roller-Coaster und Armageddon (bereits abgerissen) befindet sich eine große Baustelle. Auch Cinemagique hatte geschlossen, das ursprĂŒngliche Kino existiert allerdings auch nicht mehr, hier befindet sich nun eine Marvel-Show drin. Grund fĂŒr uns den Studios nur einen Tag einen Besuch abzustatten, bei relativ geringem Andrang war man auch locker in einem halben Tag fast komplett durch. In den Studios gibt es zwar auch einzelne Themenbereiche, die aber nicht so stark voneinander abgegliedert sind als die im Disneyland-Park. Darum werde ich die im Bericht auch nicht alle einzeln erwĂ€hnen und gehe lieber auf mehr auf die Attraktionen ein.

Hinter dem Eingangs-Tor befindet sich erstmal ein großer, relativ kahler Platz, wo sich die Information, Shops und 2 Charakter-Meeting-Points befinden. Darauf folgt das Studio 1, quasi die Inddor-MainStreet der Studios, Auf der einen Seite befinden sich mehrere Shops die aber alle miteinander verbunden sind und somit zur grĂ¶ĂŸten Einkaufsmöglichkeit in den Studios macht, auf der anderen befindet sich das Fast-Food-Restaurant En Coulisse. Hier befindet man sich wirklich hinter den im Studio 1 aufgestellten Filmkulissen.
DSC05155.JPG
DSC04752.JPG
DSC04755.JPG
DSC04963.JPG
DSC04964.JPG
DSC04967.JPG
DSC04962.JPG
DSC04953.JPG
DSC04957.JPG
DSC04958.JPG
DSC04959.JPG
DSC04960.JPG
DSC04951.JPG
DSC04756.JPG
DSC04757.JPG
DSC04950.JPG
Wenn man das Studio dann am anderen Ende verlĂ€sst, fĂ€llt der Blick sofort auf eine der Hauptattraktionen der Studios, dem „Tower of Terror“. Eine Art Indoor-Free-Fall-Tower, allerdings mit Ă€ußerst familienfreundlichem Fahrprogramm (man kann sogar die Brille anbehalten).
T0.jpg
T0.jpg (324.54 KiB) 385 mal betrachtet
T1.JPG
T2.JPG
T3.JPG
Jedenfalls geht es hier durch ein verlassenes/verfluchtes Hotel und man muss mit dem Service-Aufzug im Versorgungsraum fahren, da der offizielle Hotel-Fahrtsuhl scheinbar kaputt ist. Ich weiss, ich benutze das Wort sehr viel in meinem Bericht aber in jeder Attraktion erlebt man richtig die AtmosphÀre, was in kaum einem anderen Park so gut gelingt.
T4.jpg
T4.jpg (269.21 KiB) 385 mal betrachtet
T5.jpg
T5.jpg (396.05 KiB) 385 mal betrachtet
T6.jpg
T6.jpg (318.21 KiB) 385 mal betrachtet
T7.jpg
T7.jpg (439.73 KiB) 385 mal betrachtet
T8.jpg
T8.jpg (301.8 KiB) 385 mal betrachtet
T9.jpg
T9.jpg (280.17 KiB) 385 mal betrachtet
T10.jpg
T10.jpg (235.41 KiB) 385 mal betrachtet
T11.jpg
T11.jpg (350.81 KiB) 385 mal betrachtet
T12.jpg
T12.jpg (296.52 KiB) 385 mal betrachtet
T13.jpg
T13.jpg (234.91 KiB) 385 mal betrachtet
T14.jpg
T14.jpg (366.58 KiB) 385 mal betrachtet
T15.jpg
T15.jpg (279.27 KiB) 385 mal betrachtet
Instagram: CHSCH509

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1916
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Mi 18. Dez 2019, 11:09

Im hinteren Bereich der Studios befindet sich ein kleiner, französischer Themenbereich. Zur Zeit mit einigen WeihnachtsstÀnden, an denen es diverse französische SpezialitÀten zum Probieren gibt. Das ist auch der einzige Themenbereich der Studios, in der man ein bisschen weihnachtliche Deko vorfindet.
20191126_175234.jpg
20191126_175204.jpg
20191126_175200.jpg
20191126_175157.jpg
1.jpg
Einzige Attraktion hier ist „Ratatouille“, aber gleichzeitig auch eine der besten in Disneyland Paris. Auf einem Schienenlosen Fahrsystem geht es vorbei an riesigen LeinwĂ€nden (man soll sich selber in geschrumpft auf RattengrĂ¶ĂŸe fĂŒhlen) auf denen, eigens fĂŒr den Park produzierte Filmsequenzen aus dem Ratatouille-Universum gezeigt werden. Wunderschöne Bahn und das Highlight ist sicherlich die Fahrt durch den Vorratsraum, vorbei an gigantischen Lebensmitteln. In diesem Abschnitt ĂŒberholen sich die Wagen sogar. Das ganze Abenteuer erlebt man in 3D, inklusive Duftstoffe und der wunderschönen Musik aus dem Film. Mit FastPass und Single-Rider-System hat man hier wirklich an alles gedacht.
R01.JPG
R02.jpg
R03.JPG
R03-1.JPG
R04.jpg
R05.JPG
R08.JPG
R09.jpg
R10.JPG
R11.JPG
R12.jpg
R13.JPG
R14.jpg
R15.JPG
R16.JPG
Genau die gleiche Bahn wird ĂŒbrigens nĂ€chstes Jahr auch im Disney-World eröffnet.

Direkt angrenzend ist das „Bistrot Chez Remy“. Quasi eine WeiterfĂŒhrung des Ratatouille-Film, in welchem Remy ja tatsĂ€chlich das am Schluss ein Restaurant speziell fĂŒr Ratten betreibt.
Erst befindet sich man noch in einer Art BĂŒro, von wo aus man dann zu seinem reservierten Tisch gefĂŒhrt wird. Schon das Warten in diesem Raum macht Spaß. Sind dort einige Dekorationen und TrophĂ€en aus dem „Gusteau‘s“ welche auch im Film ab und zu kurz im Hintergrund zu sehen sind.
01.jpg
02.jpg
03.jpg
04.jpg
05.jpg
06.jpg
Dann wird man wieder auf „RattengrĂ¶ĂŸe“ geschrumpft. Erkennbar an der VerĂ€nderung des Fußboden.
07.jpg
Das Essen ist gut aber eher im oberen Preissegment. Da wir aber die Halbpension inklusive hatten, konnten wir uns ein Besuch dort erlauben 
08.jpg
09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
17.jpg
18.jpg
19.jpg
21.jpg
22.jpg
23.jpg
23-1.jpg
24.jpg
25.jpg
Logischerweise wird zu jedem Hauptgericht auch Ratatouille serviert. Leider aber nur in einem SchÀlchen und nicht in der optischen Version, wie sie im Film zu sehen ist.
Aufgrund der Thematisierung ist dieses Restaurant ein Erlebnis fĂŒr sich und auf jeden Fall einen Besuch wert.
Instagram: CHSCH509

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1242
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Mi 18. Dez 2019, 13:21

Wow, das sieht ja echt köstlich aus. Da möchte man am liebsten gleich in den Bildschirm beißen! Wieder ein interessanter und schöner Bericht. Danke dafĂŒr! 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba, 5. blue fire

Allen Mitgliedern des EP-Boards ein airtimereiches Jahr 2020!

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1916
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Fr 20. Dez 2019, 10:57

Ich hoffe ich krieg den Bericht noch vor Weihnachten fertig 😟

Ein paar Bilder hab ich noch von dem französischen Themenbereich bei Tag.
00.JPG
02.JPG
03.JPG
KĂŒrbispfanne mit ganzen FrĂŒchten 
04.jpg
Crushs Coaster. die einzige Attraktion welche ich nicht mitgefahren bin. Kein FastPass und die Anstehzeiten sind sofort nach Parköffnung bei 60min aufwÀrts. Abgesehen davon ist die Bahn nichts Besonderes.
05-1.JPG
05-2.JPG
05-4.JPG
05-5.JPG
Im Animagique -Theater findet zur Zeit die Show „Mickeys Christmas BigBand“ statt. HĂ€tte man sich sparen können. Hatte leider trotz Disney-Charaktere kaum was damit zu tun.
05-6.JPG
06.jpg
07.jpg
Im „Art of Animation“- GebĂ€ude befindet sich seit neustem eine Eiskönigin-Show. Leider betrug hier die Wartezeit auch meistens ĂŒber 1 Stunde, so dass wir auch nicht in Genuss dieser kamen. In das NebengebĂ€ude kommt man aber auch so, dort kann man Olaf treffen, Disney-Figuren zeichnen und ein Cinematograph (oder wie das Ding heißt) mit Toy Story Figuren anschauen.
08.jpg
09.JPG
10.JPG
11.jpg
12.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
Wie bereits erwÀhnt ist fast der halbe Park gesperrt.
17.jpg
18.jpg
18-1.JPG
Am Abend findet hier auch eine kleine Show statt. Diese ist aber recht sĂŒĂŸ gemacht. Es geht um eine Überraschungsparty fĂŒr Micky Maus.
Der TOT wird dazu illuminiert und ein kleines Feuerwerk gibt es auch am Schluss.
19.jpg
20.jpg
21.jpg
22.jpg
23.JPG
25.JPG
28.JPG
Cars ist das gleiche wie Crazy Taxi im EP. Nur wird es hier mehr in Szene gesetzt und es gibt es in doppelter AusfĂŒhrung. Die Abfertigung ist allerdings fruchtbar. Jeder Sitz und jeder Gurt wird kontrolliert, auch bei Erwachsenen.
c1.jpg
c2.jpg
c3.jpg
c6.JPG
c7.jpg
Direkt daneben befindet sich das Aladdin-Karussell, mittels Hebel kann dort die Höhe gesteuert werden, aber man kann auch die Teppiche hin und her schwanken lassen. Leider ist die Attraktion z.T. etwas ĂŒberholungsbedĂŒrftig.
01.jpg
03.JPG
04.JPG
05.jpg
06.JPG
07.JPG
DateianhÀnge
05.jpg
Instagram: CHSCH509

svenl
Board-Stammgast
BeitrÀge: 678
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » Fr 20. Dez 2019, 11:21

Christoph hat geschrieben: ↑
Fr 20. Dez 2019, 10:57
Im Animagique -Theater findet zur Zeit die Show „Mickeys Christmas BigBand“ statt. HĂ€tte man sich sparen können. Hatte leider trotz Disney-Charaktere kaum was damit zu tun.
Ich habe diese Show noch nicht gesehen, aber die "Vorlage" Big Band Beat in Tokyo Disney Sea - das ist qualitativ fĂŒr eine Freizeitparkshow sehr weit oben. Und der Name verspricht doch wirklich nicht zu viel, eine Big Band die Weihnachtsmusik spielt, Mickey tritt auch auf. Dazu noch Big-Band-Klassiker und weitere Character als Bonus, Livegesang auf dem Niveau gibt es auch selten, und Mickeys Trommelnummer ist wirklich spektakulĂ€r.

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1916
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Disneyland Paris 25.-30.11.2019 » So 22. Dez 2019, 17:44

Also im Vergleich zu den sonst dort stattgefundenen Shows (Animagique & Mickey and the Magician), war das fĂŒr uns eine EnttĂ€uschung. Es wurden einfach nur englischsprachige Weihnachtslieder gesungen, das zwar gut, aber ohne eine wirklich eingebettete Handlung.

Die Studio-Tour wird es nĂ€chstes Jahr nicht mehr in der gleichen Form geben wie jetzt. Soviel ich weiß kommen, werden durch die kommende Erweiterung der Studios, einige Teile davon abgerissen und die Bahn wird ein Cars-Thema erhalten, was ich aber durchaus begrĂŒsse. Denn Kulissen, aus den Filmen "Dinotopia" oder "Herrschaft des Feuers" sind einfach nicht mehr interessant anzusehen. Lediglich der Catastrophe Canyon soll erhalten bleiben.
01.jpg
01.jpg (111.54 KiB) 191 mal betrachtet
02.jpg
02.jpg (81.09 KiB) 191 mal betrachtet
Schöne wÀre, wenn an den Kuilssen, die da einfach nur wahllos rumstehen, auch Schilder angebracht werden, aus welchen Filmen die denn sind.
03.jpg
03.jpg (144.98 KiB) 191 mal betrachtet
04.jpg
04.jpg (123.19 KiB) 191 mal betrachtet
05.jpg
05.jpg (142.24 KiB) 191 mal betrachtet
06.jpg
06.jpg (120.93 KiB) 191 mal betrachtet
07.jpg
07.jpg (103.81 KiB) 191 mal betrachtet
08.jpg
08.jpg (93.8 KiB) 191 mal betrachtet
09.jpg
09.jpg (141.53 KiB) 191 mal betrachtet
10.jpg
10.jpg (147.14 KiB) 191 mal betrachtet
Weiss jemand aus welchem Film diese Szene ist?đŸ€”
11.jpg
11.jpg (72.91 KiB) 191 mal betrachtet
12.jpg
12.jpg (96.42 KiB) 191 mal betrachtet
13.jpg
13.jpg (85.22 KiB) 191 mal betrachtet
14.jpg
14.jpg (102.62 KiB) 191 mal betrachtet
15.jpg
15.jpg (96.01 KiB) 191 mal betrachtet
16.jpg
16.jpg (102.64 KiB) 191 mal betrachtet
17.jpg
17.jpg (104.05 KiB) 191 mal betrachtet
18.jpg
18.jpg (119.83 KiB) 191 mal betrachtet
Der letzte Bereich im Park ist das Toy Story Land das 2010, glaube ich, eröffnet wurde. Es ist zwar wunderschön gestaltet, bietet aber leider keine wirkliche Highlight-Attraktion, nur 3 Flatrides, mit extrem langsamer Abfertigung und ohne großen Durchsatz.
19-01.jpg
19-01.jpg (92.65 KiB) 191 mal betrachtet
19-02.jpg
19-02.jpg (113.85 KiB) 191 mal betrachtet
20.jpg
20.jpg (109.25 KiB) 191 mal betrachtet
21.jpg
21.jpg (111.39 KiB) 191 mal betrachtet
Sehrb eigenwillige Thematisierung.
22.jpg
22.jpg (104.79 KiB) 191 mal betrachtet
23.jpg
23.jpg (91.26 KiB) 191 mal betrachtet
24.jpg
24.jpg (73.61 KiB) 191 mal betrachtet
25.jpg
25.jpg (108.58 KiB) 191 mal betrachtet
26.jpg
26.jpg (105.78 KiB) 191 mal betrachtet
27.jpg
27.jpg (114.87 KiB) 191 mal betrachtet
28.jpg
28.jpg (131.7 KiB) 191 mal betrachtet
29.jpg
29.jpg (100.59 KiB) 191 mal betrachtet
30.jpg
30.jpg (123.81 KiB) 191 mal betrachtet
31.jpg
31.jpg (122.52 KiB) 191 mal betrachtet
32.jpg
32.jpg (92.69 KiB) 191 mal betrachtet
33.jpg
33.jpg (118.85 KiB) 191 mal betrachtet
34.jpg
34.jpg (123.19 KiB) 191 mal betrachtet
35.jpg
35.jpg (130.18 KiB) 191 mal betrachtet
36.jpg
36.jpg (82.26 KiB) 191 mal betrachtet
37.jpg
37.jpg (102.95 KiB) 191 mal betrachtet
38.jpg
38.jpg (84.17 KiB) 191 mal betrachtet
39.jpg
39.jpg (141.58 KiB) 191 mal betrachtet
Die Annstehschlangen sind immer sehr weitlÀufig, aber immer entsprechend passend gestaltet.
40.jpg
40.jpg (95.53 KiB) 191 mal betrachtet
41.jpg
41.jpg (93.61 KiB) 191 mal betrachtet
Das wars dann von mir aus den Parks. Im nÀchsten Beitrag geht es dann "nur" noch um die Gastronomie und Shopping.
Instagram: CHSCH509

Antworten