Öffnung während Pandemie

Hier können unregistrierte Gäste gerne ihre Frage stellen
Piratin

Beitrag Öffnung während Pandemie »

Hi,
wie sieht es mit einer Öffnung in Corona Zeiten aus und wie könnte diese Aussehen?
Meint ihr es besteht Hoffnung, dass der park dieses Jahr öffnet?

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 486
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Öffnung während Pandemie »

Ich würde sagen das ist alles ziemlich Kristallkugel - es hängt sicher an einer Kombination aus Impffortschritt, Entwicklung der Varianten und natürlich der Politik.

(Komplett persönliche Meinung folgt)

Ich sehe mehrere denkbare Öffnungsszenarien:

1) Sobald wir mit der Impfung so weit sind dass es keine Priorisierung mehr geben muss (und kein Mutante einen Strich durch die Rechnung macht), ist eine relativ weitgehende Öffnung für Geimpfte und ggf. negativ Getestete denkbar. Die Schutzmaßnahmen wären in dem Fall wahrscheinlich geringer als aktuell / letztes Jahr - Maskenpflicht dürfte trotzdem noch gelten, aber die Kapazität könnte recht hoch sein.
2) Es kommt zu einer stabilen aber nicht wirklich niedrigen Inzidenz (um die 20 bis 50) aus Kombination von teilweise wirksamen Impfungen / Maßnahmen. Dann könnte es ähnlich letztes Jahr limitierte Öffnungen geben, die auch für nicht Geimpfte zur Verfügung stehen.
3) Irgendwann platzt der Bevölkerung und der Wirtschaft der Kragen und es wird ohne Rücksicht auf die Inzidenz / Krankheitsfälle alles für Geimpfte und Getestete geöffnet was halbwegs vertretbar ist. Da würde ich dann noch strengere Maßnahmen erwarten als letztes Jahr (keine Shows, keine oder limitierte Indoor-Fahrten, extrem niedrige Kapazität, eventuell sogar Einbahnlösung, bei der man die Attraktionen nur in einer fest vorgegebenen Folge je einmal nutzen kann, um Begegnungen unterschiedlicher Gruppen zu minimieren).

Egal welcher Fall eintritt würde ich nicht mit einer Öffnung vor Juli rechnen, die derzeitige Priorität der Politik favorisiert Schulen, Büros und Fabriken über alle Aspekte des Privatlebens. Das kann man gut oder schlecht finden aber es ist nicht Thema dieses Boards.

Wenn ich raten müsste würde ich für das 3. Quartal eine Situation entweder entlang (2) oder (3) vorhersagen mit einer gewissen Chance, dass es sich zum Herbst hin Richtung (1) entwickeln könnte, vorbehaltlich natürlich aller Mutationen. Dabei sehe ich für eine (Teil)öffnung des EP (Außenbereiche und einzelne Innenattraktionen, bei denen gute Separierung geht wie Atlantis, Batavia und Piccolo Mondo) bessere Chancen als für Rulantica - bei letzerem wäre meine Glaskugel eher für "dieses Jahr gar nicht oder nur extrem eingeschränkt".

Sorry für den pessimistischen Ausblick, aber ich sehe im Moment in der Politik weder Sympathie für Freizeitparks und ihre Besucher noch einen Kurswandel in Ruchtung #ZeroCovid / Grüne Zonen (Australienmodell: extraharter Lockdown für 3-6 Wochen inklusive Schulen / Fabriken gefolgt von weitgehender Öffnung bei dann sehr niedriger Inzidenz) - letzteres wäre zwar meine bevorzugte Perspektive weil die Durststrecke dann absehbare Länge hätte statt dem auch für die Firmen unplanbaren Hin und Her, aber trotz eines gewissen Rückhalts in der Bevölkerung sehe ich das nicht vor der Wahl kommen.

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 424
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Öffnung während Pandemie »

Natürlich besteht Hoffnung. Diese hat der Europa-Park auch weiterhin, so hält er sich bereit um jederzeit auch spontan öffnen zu können, trotz aktuell eher schwieriger Lage. Soweit die offiziellen Informationen, alles andere ist reine Spekulation.
Wir werden dieses Jahr zwar noch etwas später in die Saison starten, aber ganz abschreiben ist keine Option.
Nun gilt es vorerst abzuwarten, was in den nächsten Wochen passiert. An dieser Stelle kann ich auch nochmals unsere Instagram-Seite empfehlen, auf der wir aktuell regelmäßig in der Story auf verschiedenen Themen wie News, Gerüchte oder Fun Facts eingehen. Heute war zum Beispiel YULLBE an der Reihe, die Community hat bereits sehr interessante Konzepte für eine zukünftige Erweiterung:

https://www.instagram.com/epboard_official/

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 980
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Öffnung während Pandemie »

Ich bin mir sicher, dass es dieses Jahr weiter geht.

Die Frage ist halt wann.

Nehmen wir an es kommt keine weitere Mutante, das gegen unseren Impfstoff immun ist, dann haben wir es spätestens im August geschafft, denn beim Impfen hat Deutschland mit Hilfe der Arztpraxen den Turbo eingelegt.
Es gibt Statistiken von Israel, wo ab 50% Prozent Erstimpfungen man schon von einer Art Herdenimmunität sprechen kann, denn ab da gingen die Zahlen in den Keller. SIehe Tweet von Karl Lauterbach: https://twitter.com/Karl_Lauterbach/sta ... 6299167744
Und die Zahl werden wir in etwa Ende Mai haben.

Dennoch wie gesagt vorausgesetzt es gibt keine Mutante, wo der Impfstoff nicht wirkt. Das könnte beispielsweise bei der indischen Variante der Fall sein. Dann ginge der ganze Spaß von vorne los...
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Zadra(Energylandia); 3. Kärnan (Hansa Park)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 980
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Öffnung während Pandemie »

Vielleicht geht das alles schneller, als wir denken, denn ein Gericht hat entschieden, dass der Heide Park wieder öffnen darf:

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... g5524.html
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Zadra(Energylandia); 3. Kärnan (Hansa Park)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 375
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Öffnung während Pandemie »

KevinCoasterFreak hat geschrieben: Mi 21. Apr 2021, 13:55 Vielleicht geht das alles schneller, als wir denken, denn ein Gericht hat entschieden, dass der Heide Park wieder öffnen darf:

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... g5524.html
Gelesen und Kopf geschüttelt. Das wird mit dem neuen Infektionsschutzgesetz ohnehin an Bedeutung verlieren. Zumal der Beschluss auch noch nicht rechtskräftig ist.

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 980
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Öffnung während Pandemie »

Das neue Infektionsschutzgesetz greift aber vor allem bei hohen Inzidenzen mit der Notbremse ab 100.

Allerdings liegt der Kreis, wo der Heide Park ist, momentan unter der 100er Grenze (wenn auch nur knapp).
Wobei ich das eh eine Milchmädchenrechnung halte, denn in Freizeitparks kommen die meisten leute aus anderen Landkreisen (oder gar Bundesländern).

Ich meine mal ernsthaft: Zoos dürfen bei einer Inzidenz unter 100 bisher auch öffnen. Das ist nicht viel anders als, wenn die Außenbereiche eines Freizeitparks öffnen.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Zadra(Energylandia); 3. Kärnan (Hansa Park)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 375
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Öffnung während Pandemie »

KevinCoasterFreak hat geschrieben: Mi 21. Apr 2021, 14:45 Ich meine mal ernsthaft: Zoos dürfen bei einer Inzidenz unter 100 bisher auch öffnen. Das ist nicht viel anders als, wenn die Außenbereiche eines Freizeitparks öffnen.
Richtig. Aber Zoos haben auch keine dermaßen lange Vorlaufzeit wie ein Freizeitpark. Einen Zoo kannst du deutlich leichter/schneller kurzfristig schließen und öffnen. Bei einem Freizeitpark ist schon aufgrund des Personalbedarfs nicht ohne weiteres möglich. Diesen Vergleich darf man nicht so einfach ziehen.

KevinCoasterFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 980
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Öffnung während Pandemie »

Tja wir werden es sehen. Ich werde eh nicht hingehen können und warte mal ab, was passiert oder auch nicht.

Der Heide Park selbst hat sich übrigens auch schon geäußert und verkündet die Wiedereröffnung (Termin wird noch bekannt gegeben):
https://www.instagram.com/p/CN7g9neKgDA ... e=ig_embed
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Zadra(Energylandia); 3. Kärnan (Hansa Park)
Mein Youtube Kanal mit 4K Onrides aus Freizeitparks: Kevin Jay

sascha.berger.50
EP-Boarder
Beiträge: 241
Registriert: 02.06.2015

Beitrag Re: Öffnung während Pandemie »

Die Klage des Heide Parks mal hin oder her. Ich denke der EP wird erst bei einer stabilen inzidenz öffnen, sprich wenn absehbar ist, das nicht eine Woche nach Öffnung wieder geschlossen werden muss. Aber wenn das mit dem Impfen weiter so geht und das Wetter wieder stabiler bei 15 Grad und höher liegt, werden auch die Zahlen wieder sinken. Könnte mir vorstellen das wie im letzen Jahr eine Öffnung um Pfingsten stattfinden kann.

Piratin

Beitrag Re: Öffnung während Pandemie »

Skerpla hat geschrieben: Di 20. Apr 2021, 23:24 [...]An dieser Stelle kann ich auch nochmals unsere Instagram-Seite empfehlen[...]
https://www.instagram.com/epboard_official/
Alles klar, die Seite werde ich mir mal genauer anschauen.
Und vielen Dank auch an die Anderen, für eure ausführlichen Meinungen und Infos rund um das Thema.

Antworten