Oeffnungszeiten Corona-Sommer

Hier können unregistrierte Gäste gerne ihre Frage stellen
NIke74

Beitrag Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Hallo zusammen, ist es wirklich so, dass der EP bereits um 18:00 Uhr schliesst unter der Woche (Sommer)?? Gruss SImon

EPFAN75
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 472
Registriert: 08.08.2013

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Ja.
Die Zeit vergeht, die Erinnerung bleibt

Nike74

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

🙏🏾 danke, dann bleiben wir wohl leider zu Hause, wollten nächsten Montag hin

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 478
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Wenn man sich die aktuellen Wartezeiten von heute ansieht, hättest du wahrscheinlich allerdings von einer 18-Uhr-Öffnung zur Zeit sogar mehr als von einer "normalen" 19 oder 20 Uhr im Juli eines anderen Jahres. Bei den großen Bahnen sind es nur 20 bis 30 Minuten, bei den kleineren 5 oder 0. Wenn ich bedenke, dass man sonst doch um die Jahreszeit schnell mal auf 45 bis 60 kommt, dann bist du nicht unbedingt schlechter dran, solange es dir primär darum geht, die Achterbahnen zu fahren.

Wenn du mit Kindern unterwegs bist oder eher Shows sehen willst, dann ist es allerdings im Moment eher nicht günstig.

Skerpla
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 405
Registriert: 05.05.2020
Name: David
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Sehe ich auch so. Wenn man morgens kommt, dann ist um 18 Uhr wirklich langsam Schluss.
Man kann sich dann immerhin noch ein letztes Mal irgendwo anstellen oder noch ein wenig durch den Park laufen, bin auch letzten Sommer frühestens gegen 19 Uhr rausgekommen, wenn 18 Uhr der Plan war.

Nike74

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Wollten mit 2 Kindern (10 und 12) 2 Tage gehen am Montag (Beginn Sommerferien Kt. ZH). Ich liebe es, im EP am Abend noch auf die Bahnen zu gehen, wenn der Tagesbesucher den Park langsam verlaesst. Auch wenn wir nur 1 Tag gehen, kosten wir das ganz aus. Anfahrt nur 2h aber eben. Wenn es dann viele Leute hat inkl langem Anstehen, dann ist es rasch 17:00...Gleicher Preis etc bei weniger Leistung paddt uns ned und 2 Tage bei ca 800chf möchte ich dann schon alles bekommen/EP kann da auch nix dafür.

Abronsius
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 593
Registriert: 29.06.2006
Wohnort: Mannheim

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Ich kann mich den anderen nur anschliessen. Momentan hast Du bei gleichem Preis eher mehr Leistung. Durch die Besucherobergrenze sind momentan weniger Besucher im Park, sodass man bei weitem mehr Bahnen schafft als an einem normalen Tag. Dazu kommt noch der Vorteil der virtual Q, wo wir am Wochenende 2xWodan und 2xCan Can ohne Anstehen fahren konnten.
Wenn es sich also lohnt in den Park zu gehen, dann jetzt!

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 478
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Die längeren Öffnungszeiten sind im Europa-Park (anders als in manchen anderen Parks) rein an die erwartete Besucherzahl und die daraus resultierenden Wartezeiten geknüpft, deshalb gibt es auch außerhalb Corona die spontanen Verlängerungen um 30 Minuten (oder auch mal mehr). Wer kommt um die maximale Anzahl Fahrten zu machen (da gehöre ich auch dazu) nimmt immer am besten einen der kürzesten Tage - die Verlängerungen schaffen es nicht, die Extra-Wartezeiten an volleren Tagen auszugleichen.

Mit der begrenzten Besucherzahl ist zur Zeit im Park sehr gutes Fahren möglich - die Attraktionen dürfen ja mittlerweile wieder voll bzw. fast voll besetzt werden und mit der Virtual Queue und der Möglichkeit, über die Abstandsapp auch noch eine Freifahrt zu gewinnen, sollte eine intensiven Nutzung mit älteren Kindern, die vor allem auf die großen Bahnen wollen, gerade zur Zeit recht gut gehen.

Weniger doll ist es mit kleineren Kindern oder für die eher gemütlichen Parkbesucher; die Wartezeiten an den kleinen Attraktionen sind ja nie so hoch und daher ist der Verlust an Zeit (wenn denn die Kids überhaupt einen langen Besuch durchhalten) spürbar und viele der Themenfahrten (wie Jim Knopf oder Elfenfahrt) sind gerade abends wunderschön, das fällt natürlich weg. Ganz schlecht sieht es im Moment für Show-Fans aus, es finden nicht alle Shows statt und die, die laufen können, haben stark beschränkte Kapazität und sind zumindestens im Falle der Zaubershow auch inhaltlich reduziert.

Bei der Entscheidung ob Europa-Park 2020 ja oder nein sollte man sich auch nicht nur von der reinen Fahrtenzahl leiten lassen. Es ist definitiv möglich, alle relevanten Bahnen in der Zeit bis 18 Uhr zu fahren, insofern muss das kein Primärkriterium sein. Die Frage ist auch, welches Gefühl man dabei hat. Mit der Maskenpflicht, den Abstandsregeln und den dafür zwangsweise notwendigen temporären baulichen Maßnahmen, haben die Parks zur Zeit eine deutlich andere Atmosphäre. Das kann durchaus reizvoll sein gerade wenn man die eng stehenden Massen nicht so mag aber es ist eben anders. Je nach Park mehr oder weniger schlimm - Efteling würde ich zum Beispiel derzeit nicht mal auf Freikarte besuchen wollen, weil deren notwendige Anpassungen für mich das Erscheinungsbild des Parks zerstören. Der EP hat es eigentlich gut im Griff, aber merken tut man es trotzdem. Schaut euch doch noch mal die Bilder und Berichte hier auf dem Forum an und entscheidet danach - das sollte am Ende mehr Ausschlag geben als die Frage ob es nun 30 oder doch nur 27 Fahrten am Tag werden 🙂

Nike74

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Eine Kollegin von mir war am letzten Samstag (offen bis 19:00 Uhr) und sie meinte gestern, dass es, bezüglich Anstehen der Bahnen und Restaurants (weniger offen, länger Anstehen= kürzere Zeit für den Rest) es so war, wie vor Corona (sie hat die Jahreskarte schon seit Jahren und kann es durchaus vergleichen). Als Indikator habe ich auch die besetzen Hotels genommen. Aber dennoch besten Dank für Eure Nachrichten. An Charme hat der Park sicherlich aktuell verloren- wie auch beschreiben- aber eben, da kann die Family Mack nichts dafür.....We will see, evtl. kriegen uns die Kinder doch rum um wir gehen nur 1 Tag (am kommenden Montag). Würde dann Berichten.

Gruss aus der CH und bleibt gesund.

Simon

Nike74

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Eine Kollegin von mir war am letzten Samstag (offen bis 19:00 Uhr) und sie meinte gestern, dass es, bezüglich Anstehen der Bahnen und Restaurants (weniger offen, länger Anstehen= kürzere Zeit für den Rest) es so war, wie vor Corona (sie hat die Jahreskarte schon seit Jahren und kann es durchaus vergleichen). Als Indikator habe ich auch die besetzen Hotels genommen. Aber dennoch besten Dank für Eure Nachrichten. An Charme hat der Park sicherlich aktuell verloren- wie auch beschreiben- aber eben, da kann die Family Mack nichts dafür.....We will see, evtl. kriegen uns die Kinder doch rum um wir gehen nur 1 Tag (am kommenden Montag). Würde dann Berichten.

Gruss aus der CH und bleibt gesund.

Simon

ThalainTheCat
EP-Boarder
Beiträge: 478
Registriert: 01.05.2020

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Je nachdem wann der/die Jüngere Geburtstag hat kannst du die zwei ja unter Hinweis auf Silver Star (Altersgrenze 11) auch noch ein paar Monate vertrösten 🙂 Halloween und Wintersaison sind auch wunderschön und je nach Tag ist gerade letztere zum Vielfahren einfach genial!

Abronsius
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 593
Registriert: 29.06.2006
Wohnort: Mannheim

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Wir waren übrigens auch letzten Samstag im Park und haben da etwas andere Erfahrungen gemacht. Es kommt natürlich sehr drarauf an, wann man wo war. Wir fangen meist immer weiter hinten an. Bei vielen Attraktionen konnten wir bis fast in die Station gehen. Am Nachmittag/Abend waren wir eher im vorderen Bereich, wo wir dann bei der Schweizer Bobbahn z.B. wieder direkt in die Station gehen konnten, wo morgens noch fast bis auf die Straße reichte. Silver Star max. 15 min. Lediglich das Rafting und Wodan hatten längere Wartezeiten aufgrund der doch sehr heißen Temperaturen. Insgesamt kamen wir auf über 20 fahrten und das bei einer ausgedehnten Mittagspause und noch einem Cocktailabstecher gegen Abend...
An einem regulären Samstag wäre das niemals möglich gewesen...
Leider lief unsere Jahreskarte am Montag aus, denn momentan finden wir es richtig angenehm. Die Wege sind nicht überfüllt und Mundschutz stört uns auch nicht... Da momentan noch keine Ferien in Ba-Wü sind und der Park wohl auch unter der Woche nicht ausverkauft ist, dürfte es sogar unter der Woche noch weit entspannter sein...

Nike74

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Alter 12 und 10 - von der grösse her gehts aber auch schon für den Sohn (10 Jahre alt, im Sept. 11) auf die silverstar. ....

jeph, we will see

Dorothea
EP-Boarder
Beiträge: 420
Registriert: 02.06.2004
Wohnort: Hannover

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

An den 3 Tagen an denen ich im Park war von Dienstag bis gestern waren die letzten Fahrten um 18.15 Uhr beendet. Danach sind aber noch Schlangen an den Eßständen und in den Läden

Nike74

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Tickets für Montag gebucht- wir haben uns für 1 Tag entschieden - dafür in den Sommerferien evtl. noch ein 2. Mal- je nach dem....

MinnieMaus1
Board-User
Beiträge: 32
Registriert: 18.02.2020

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Wie ist das mit den Essensständen? Haben die länger noch geöffnet? Habe Sorge dass uns die Kinder hungrig werden, wenn wir schon vor 18 Uhr was zu Abend essen.

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1701
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Zumindest Mario's Pizza und das Vogtshaus bieten noch ein wenig länger was an, da die Besucher Richtung Ausgang dort ja auf dem Weg noch vorbei kommen und dann häufig noch etwas gekauft wird. Wie lange da dann genau über den eigentlichen Parkschluss hinaus noch offen ist, weiß ich leider nicht.

Dorothea
EP-Boarder
Beiträge: 420
Registriert: 02.06.2004
Wohnort: Hannover

Beitrag Re: Oeffnungszeiten Corona-Sommer »

Ich war im Juli 6 Tage im Europa Park und aß jedes Mal im Seerestaurant und war vor 11.30 Uhr dort. Sonst wurde die Schlange vor dem Restaurant zu lang.
Ich aß´dort 3 x Hähnchenschnitzel mit Pommes und 3 x Pilzragout mit 2 Semmelknödeln für jeweils 8,90 EURO. Es schmeckte mir immer und die Portion war groß genug.
Am Eingang wurde die Einrtrittskarte eingelesen, dann wartete man auf sein Essen und bekam und bezahlte es und nahm Platz. Ausgang war dann hinten und wieder wurde die Karte gescannt. Auch der Grieche hatte geöffnet. Ich war nicht dort und wie lief das da mit den Karten?

In der Woche war um ca. 18.20 Uhr die letzte Fahrt und Samstag und Sonntag jeweils um 19.20 Uhr. Ich hatte 6 Supertage im Europa Park und bereue nicht den Weg von Hannover aus auf mich genommen zu haben. Ich komme bereits seit 1981 in den Europa Park und bin inzwischen 63. Für mich ist und bleibt der Europa Park der schönste Park der Welt.
Auch Shnooritoren und die Shows sah ich und gefiel mir alles.

Gruß
Dorothea

Antworten