(1987 - 2018) Piraten in Batavia

Hier ist noch Platz fĂĽr Attraktionen, die im Europapark leider keinen Platz mehr hatten.

Piraten in Batavia

Achtung! Diese Attraktion existiert nicht mehr in dieser Form! Nummer auf dem Parkplan: NL60
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 1987
Themenbereich: Niederlande
Kapazität: 2000 Personen pro Stunde
Anzahl der Boote: 20
Personen pro Boot: 16
Hersteller: Mack Rides
Lagerung des Rucksacks während der Fahrt: Zwischen den Beinen
Was ist das? Piraten in Batavia ist eine thematisierte Bootsfahrt. Es gibt eine Abfahrt am Anfang, die jedoch nicht hoch ist. Der Rest der Fahrt ist ruhig.

Piraten in Batavia

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


TopThrillDragster

Beitrag (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Mi 2. Jun 2004, 18:51

Ist eine recht entspannende Bootsfahrt. Sehr schön umgesetzt das Piraten-feeling. Erinnert sehr stark an "Monkey Island". Vor allem der Wasserfall mit dem Seedrachen fand ich sehr beeindruckent. Aber im Laufe der Bootsfahrt sahen wir ein paar Frauen, wo wir fragten "Was du kosten?". Aber wir bekammen keine Antwort 8)
Zuletzt geändert von mps am Mo 28. Mai 2018, 20:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepasst

Moritz
Benutzeravatar
Ehemaliger & GrĂĽnder
Beiträge: 1130
Registriert: 31.05.2004
Name: Moritz
Wohnort: Hessen

Beitrag » Mi 2. Jun 2004, 19:08

Ja Ja Ja :lol:
Ich find die Piraten von Batavia auch schon zum entspannen wirklich ein richtiges Piraten-feeling!
"EP-Board.de - Offiziell Inoffiziell"

Matterhornblitzer
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 80
Registriert: 02.06.2004

Beitrag » Do 3. Jun 2004, 11:50

ich find s auch cool..am besten gefällt mir der erste hill (*g*)

ne alles is voll cool auch die szenen wie z.b. "zeig mir doch mal deine frĂĽchtchen" und so .... auch cool find ich das ich fast jedesmal was neues entdeck z.b. das n einer stelle ein krokodil zu einem herschwimt...wie auch in anderen atraktionen des parks ist der "service" gut...im boot ist uns was aus der tasche gefallen,wir haben es nicht gemerkt beim austeigen hat der mensch dort es gemerk und ist dem boot gleich hinterhergerand und hat es uns bis in die warteschlange von "Peter Pan" verfolgt um es uns zu bringen .. Einfach spitze :D

Oskar
Ehemaliger & GrĂĽnder
Beiträge: 3065
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag » Do 3. Jun 2004, 17:44

Hey, das probier ich auch mal aus. :D

Nein, ich finde die Piraten auch ziemlich cool, allerdings auch etwas Negatives: Es sind zu viele Eindrücke auf einmal, es ist eine Fülle von fantastischen Figuren, man wird erdrückt von der Vielfalt der Ideen. Und leider bewegen sich die Figuren sehr mechanisch und man hört zu oft das Zischen der Maschinen.

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

Matterhornblitzer
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 80
Registriert: 02.06.2004

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 11:43

Da hast du eigentlich recht...eine schwester (13) is ein mal mitgefahren und nie wieder .... ihr war es zu laut, doch letzes mal haben wir sie ĂĽberedet und es ist nun ihre lieblings attraktion (sie hat auch sachen entdeckt die wir nie endeckt haben) :P

RS6

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 11:52

Die Piratenfahrt ist super gestaltet. Von der Lautstärke her passt auch alles, wie ich finde. Dass Maschinen Geräusche machen, lässt sich leider nicht komplett verstecken, aber meißtens stört es sowieso nicht. Die Fahrt ist einfach zur Entspannung da 8)

nuebelstar
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 2259
Registriert: 02.06.2004
Name: Patrick
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 12:14

Die Fahrt ist zum Ausspannen da,geht ja ne virtel Stunde und man muss eigentlich nie lang anstehen,das is auch gut.
Mfg
www.repatricked.blogspot.com

Matterhornblitzer
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 80
Registriert: 02.06.2004

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 12:15

nanana von wegen nie lang anstehen , wir stehen immer ne halbe stunde! :!:

Nikelodeon

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 17:34

Verdammt noch mal, ich muss dort nie anstehen!
Was die Bahn angeht, ich finde sie toll einfach ist es ein bisschen zu sehr auffällig dass es in einer Halle ist! Was die Figuren geht, der Ep macht jedes Jahr mindestens einmal ein Update der Figuren, so ist natürlich klar, dass auch nicht gewitzte etwas neues entdecken können! Ansonsten ist das Personal das beste das ich kenne!!

Grus Nikelodeon

Oskar
Ehemaliger & GrĂĽnder
Beiträge: 3065
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 17:47

Na ja, gigantisch ist es schon, aber ganz ehrlich, "Pirates of the Caribbean" in Disney Land oder Euro Diseny ist um einiges besser, was die Mechanik der Figuren angeht.

Und nico, meinst du nur das Stationspersonal?

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

Nikelodeon

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 21:17

Oskar hat geschrieben:Na ja, gigantisch ist es schon, aber ganz ehrlich, "Pirates of the Caribbean" in Disney Land oder Euro Diseny ist um einiges besser, was die Mechanik der Figuren angeht.

Und nico, meinst du nur das Stationspersonal?

Nein, ich meine gesamthaft. Vom Eingang bis in die letzte Bahn. Auch in den Hotels und Restaurants. Letzten Winter, hatten wir vernommen dass irgendwo Stau in Richtung Basle sei und wir waren am essen im El Andaluz Hotel. Mein Vater ging an die Reception und fragte wo man am besten durchfährt um nicht in den Stau zu geraten. Sie waren so nett und druckten meinem Vater eine Karte aus, auf dem der Weg eingezeichnet war. Und wir waren nicht einmal Hotelgäste!!

Grus Nikelodeon

Oskar
Ehemaliger & GrĂĽnder
Beiträge: 3065
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 21:55

Okay, das ist wirklich krass nett, auch die Geschichte von Matterhornblitzer, dem was aus der Tasche gefallen ist und das Stationspersonal ist ihm hinterhergerannt und hat's ihm wieder gegeben.

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

Nikelodeon

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 22:02

Ja und manchmal haben sie auch noch ziemlich humor. Aber sie können aber auch todernst sein. Im alten Board habe ich ja mal eine Geschichte erzählt als bei Sista .....

Grus Nikelodeon

Oskar
Ehemaliger & GrĂĽnder
Beiträge: 3065
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 22:04

Na ja, nun ist das alte Board ja nicht mehr da, und deswegen erzähle sie bitte nochmal *an dieser stelle bitterböse zu matze und ep_fan schau, die nicht imstande waren, die beiträge vor der schließung wenigstens bei word zu speichern...*

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

Nikelodeon

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 22:41

Wie willst du denn alle Beiträge im Word speichern? Es gibt ja im neuen Board eh Leute, die nichts neues zu schreiben wissen und einfach die alten Themen übernehmen!
Aber gut, ich kann die Geschichte nochmals erzählen:

Als wir diesen Frühling im Ep waren, da waren wir kurz vor Schliessung noch auf Sista. Wenn man nach der grossen Ausstellung in den Bahnhof kommt, gibt es dort einen Rolladen (oder wie auch immer) und den haben sie geschlossen, so dass niemand mehr in den Bahnhof kommt. Aber dann haben sich ein paar Vollidioten unten durchgedrängt und fast den teuren Rolladen zerstört! Drei Ride-ops sind dann auf sie losgerannt und haben sei rausgeschikt. Wenn man bedenkt, wie viele Ride-ops dort sind...

Grus Nikelodeon

Oskar
Ehemaliger & GrĂĽnder
Beiträge: 3065
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 22:42

Sind eigentlich "Ride-ops" (warum gibt es kein deutsches Wort dafür???) nur Stationswächter?

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

Nikelodeon

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 23:09

Oskar hat geschrieben:Sind eigentlich "Ride-ops" (warum gibt es kein deutsches Wort dafür???) nur Stationswächter?

MfG Oskar

Weiss nicht, habs mir halt einfach so angewöhnt. Wieso heisst Silverstar eigenlich nicht Silberner Stern?

Grus Nikelodeon

Oskar
Ehemaliger & GrĂĽnder
Beiträge: 3065
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 23:31

Also sind es Stationswächter, ja?

Tja, Silver Star hört sich besser an. Warum heißt "Magic Cinema 4D" nicht "Magisches 4D Kino"? Das hört sich, finde ich, besser an.

Und "Curse of Cassandra" ist auch geiler...

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

Nikelodeon

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 23:44

Sollte es nicht einmal Hades Höllenschaukel heissen? Aber das meiste tönt halt für uns auf Englisch besser! Aber das nervt mich ein bisschen beim Ep. Wieso kann Eurosat keinen Franz. Namen haben?

Grus Nikelodeon

Oskar
Ehemaliger & GrĂĽnder
Beiträge: 3065
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag » Fr 4. Jun 2004, 23:58

Ja, es sollte eigentlich "Hades' Höllenschaukel" heißen, aber der jetzige Name "Fluch der Kassandra" ist einfach besser.

Na ja, "sat" ist doch einfach das Zeichen fĂĽr "Weltraum", dann denkt man halt sofort daran. Und "Euro-" ist ja nicht unbedingt Englisch.

Aber egal, das ist ja nicht der "Attraktionsnamen-Beschwerthread"...

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

Antworten