(1987 - 2018) Piraten in Batavia

Hier ist noch Platz f√ľr Attraktionen, die im Europapark leider keinen Platz mehr hatten.

Piraten in Batavia

Achtung! Diese Attraktion existiert nicht mehr in dieser Form! Nummer auf dem Parkplan: NL60
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 1987
Themenbereich: Niederlande
Kapazität: 2000 Personen pro Stunde
Anzahl der Boote: 20
Personen pro Boot: 16
Hersteller: Mack Rides
Lagerung des Rucksacks während der Fahrt: Zwischen den Beinen
Was ist das? Piraten in Batavia ist eine thematisierte Bootsfahrt. Es gibt eine Abfahrt am Anfang, die jedoch nicht hoch ist. Der Rest der Fahrt ist ruhig.

Piraten in Batavia

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


andi2034
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 171
Registriert: 10.06.2012
Name: Andi
Wohnort: s√ľdlich von M√ľnchen
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Piraten in Batavia » Mo 1. Jan 2018, 12:50

Da geb ich dir Recht. Manche Szenen sind echt leise. Stimmt die Frau mit den langen Haaren ist sehr leise geworden. Haha f√§llt mir gerade ein. Die Frau hat mal gefehlt, da stand nur noch der Mann da der an ihren Haaren zieht. Sah zum Br√ľllen aus. [emoji23]

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1270
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Piraten in Batavia » Mo 1. Jan 2018, 13:27

Ja, das hatten wir 2016. :lol: Aber, die Figur wurde schnell repariert und es war wieder komplett. 8)

Ich finde ja auch, dass Keith (an der Pier) inzwischen etwas komisch aussieht. Der Gesichtsausdruck und auch die Bewegungen... Verlgeicht das mal mit dem Video hier. https://www.youtube.com/watch?v=zykGGc6wiy4

Aber schon echt toll, welche M√ľhe sich der Park f√ľr den Winter gemacht hat. Alleine die ganzen M√ľtzen. :shock:


Nachtrag 07.01.17

Toll fand ich es √ľbrigens auch, dass die Spinnen-und-Schlangen-Szene pro Boot zweimal ausgel√∂st wurde. War das schon immer so? Ich fand es prima. So haben auch die hinteren Reihen noch was von der Szene. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba, 5. blue fire

"Es geht doch nichts √ľber ein Sardinen-und-Gurken-Sandwich, nicht wahr, Randall?"

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1270
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 8. Apr 2018, 19:11

Gibt es bei Piraten in Batavia was Neues zu berichten? Ich habe die Tage ein Onride gesehen und es scheint, als ob noch die ein oder andere Figur im Urlaub ist (Piratenkapitän: "Du hast deine Chance gehabt..." und der Pirat mit der Spinne). Kann das jemand bestätigen? Oder ist das Video schon älter?

Link zum Onride von Worldofparks: https://www.youtube.com/watch?v=3f50i4C_P_U
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba, 5. blue fire

"Es geht doch nichts √ľber ein Sardinen-und-Gurken-Sandwich, nicht wahr, Randall?"

Pat_Wild18
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 50
Registriert: 14.03.2016
Name: Patrick

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 8. Apr 2018, 22:30

Dies scheint ein älteres Video zu sein, den letzte Woche waren die beiden Piraten die du aufgezählt hast wieder da. Diese waren eine Zeit lang in der Wintersaison in der Überarbeitung. Die Einzige Veränderungen die ich bemerkt habe ist das der Geruch im Piraten in Batavia sich veränderte hat. :D

andi2034
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 171
Registriert: 10.06.2012
Name: Andi
Wohnort: s√ľdlich von M√ľnchen
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Piraten in Batavia » Mo 9. Apr 2018, 15:33

Vielleicht werden im Bamboe Bai jetzt andere Gerichte gekocht. [emoji23][emoji28]

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 359
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Piraten in Batavia » Mo 9. Apr 2018, 17:26

Es riecht wunderbar nach Gew√ľrznelken. Hat aber nichts mit dem Essen zu tun.
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

Fairy
Neu an Board
Beiträge: 5
Registriert: 26.05.2018

Beitrag Re: Piraten in Batavia » Sa 26. Mai 2018, 23:43

Wird dann wohl leider auch in die ehemaligen Attraktionen rutschen... sehr schade... Mochten die Bahn echt gerne
Wer Tippfehler findet darf sie behalten ;-)

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1270
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 00:32

Ja, es ist einfach unfassbar. Die Bahn war nicht perfekt, aber doch trotzdem ein schöner, klassischer und atmosphärischer Darkride, der vom Park immer toll gehegt und gepflegt wurde. :(
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba, 5. blue fire

"Es geht doch nichts √ľber ein Sardinen-und-Gurken-Sandwich, nicht wahr, Randall?"

Tobi84
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 109
Registriert: 28.05.2005
Wohnort: Kremperheide/Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 01:24

Den Europa-Park ohne Piraten mag ich mir nicht vorstellen.

Die Liebe zum Detail war deutlich zu sehen, und die Fahrt stimmig und super von der Atmosph√§re her. Ein 1:1 Wiederaufbau w√§re sicher ein wehleidiger Wunsch, ist wohl utopisch, aber es sollte schon eine neue Piratenfahrt platziert werden, mit neuen Namen, sonst w√ľrde wirklich etwas fehlen.

VegasTom
Board-Stammgast
Beiträge: 943
Registriert: 28.07.2006

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 08:01

Die Attraktion wird mir wohl am meisten fehlen neben den gro√üen Achterbahnen. Meist recht wenig Andrang und daf√ľr eine extrem lange Fahrzeit. F√ľr mich fast bei jedem Besuch ein Muss.

Jefferson
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 314
Registriert: 03.11.2015
Wohnort: VS

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 08:14

Bin sie auch bei jedem Besuch gefahren. Immer! Zum Gl√ľck am Donnerstag nochmal. H√§tte ich nicht gedacht, dass das mein letztes mal in dieser Bahn sein w√ľrde... :cry:
Jahreskarte:
Dezember 15 - Dezember 16
Mai 2018 - Mai 2019

franky
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 129
Registriert: 25.04.2014
Name: Eric Dihor

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 10:39

Wie ist es √ľberhaupt passiert, dass die Bahn oder Lagerhalle Feuer gefangen hat ?
Hotel Psycho in Wien ist die beste Geisterbahn!

Lorenzino de’ Medici
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 129
Registriert: 13.04.2015

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 10:58

In Folgendem Beitrag ist von nem Kurzschluss in der Lagerhalle die Rede, ich sehe das allerdings nicht als vertrauensw√ľrdig an. Meiner Meinung nach reagiert der gute Mann √ľber, ich vermute durch einen Schock.

https://www.express.de/koeln/-knapp-der ... e-30522710

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 972
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 12:52

Der Link funktioniert leider nicht richtig. Aber den Artikel habe ich mal gesucht und gefunden. Kategorie "Hauptsache Schlagzeile mit unnötigem, reißerischen Bericht"
Da es keinerlei verletzte Besucher sowie sieben leicht verletzte Einsatzkräfte gab und die Evakuierung geordnet lief, ist denke ich allen Beteiligten des Parks und den Einsatzkräften zu danken, dass das so geordnet abgelaufen ist. Wenn man alle Besucher gleichzeitig informiert hätte, wäre vermutlich dann doch mehr Panik ausgebrochen.
Bzgl. der exakten Brandursache wartet man am besten auf die Erkenntnisse der Ermittlungen und den damit verbundenen, offiziellen Meldungen. Wer den Europa-Park kennt, kann auch hier denke ich davon ausgehen, dass eine faire Informationspolitik gemacht wird.
Zuletzt geändert von jens27 am So 27. Mai 2018, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.

GEISTERSCHLOSS FREAK
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 232
Registriert: 12.02.2013
Name: Justin & Adrian
Wohnort: saarland

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 15:46

Waren gestern auch ganz aufgew√ľhlt und mit den Nerven v√∂llig am Ende als wir von dem Brand h√∂rten :( :(
Sind aber so froh, dass der Brand dank den so extrem wichtigen Rettungskräfte gelöscht werden konnte !!! Vielen vielen Dank an Alle.
Der Verlust der Bahn hinterl√§sst bei uns eine klaffende Wunde im Herzen und wir w√ľrden uns einen Wiederaufbau sehnlichst w√ľnschen.
Eine Sprecherin des Europa Parks teilte nur mit, dass man zurzeit noch keine genauen Angaben bez√ľglich Batavia machen kann. Von einem Wiederaufbau bis hin zu einem neuen Konzept sei Alles von M√∂glichkeit.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1270
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 16:51

Sollte mein Post zu verfr√ľht sein, kann er gel√∂scht werden, aber ich wollte mich auch nochmal zum Thema "Wiederaufbau" √§u√üern.

Also, so traurig es um einen der sch√∂nsten Darkrides, den ich je fahren konnte ist, ich glaube, ich w√ľrde mir keinen Wiederaufbau in der Form w√ľnschen. Ich denke, man sollte dieses tragische Ereignis eher als Chance sehen, einen komplett neuen (Dark-) Ride (oder eine andere Gro√üattraktion) zu entwerfen, der in Deutschland, Europa oder der Welt ein Ausrufezeichen setzt. Das w√§re in meinen Augen ein w√ľrdigerer Nachfolger, als eine sklavische Kopie der Piraten in Batavia. Das soll nicht gegen einen neuen Piraten-Darkride per se sprechen, aber ich bin der Meinung, es sollte keine Kopie der vorherigen Attraktion sein, sondern entweder eine Neufassung oder ganz etwas anderes.

√Ąhnlich sehe ich es auch mit den Themenbereichen. Ich glaube der Park hat genug Know-How, um hiier ein tolles, neues Skandinavien und Holland zu schaffen, welche trotzdem ein wenig den alten Charme behalten. Das Phantasialand hat das sp√§testens mit der Aufwertung River Quests (Anpassung an Klugheim) super hinbekommen. Aber das sind jetzt nur meine aktuellen Gedanken. Wie gesagt, sollte das jetzt nicht erw√ľnscht sein, kann es gerne entfernt werden. Zurzeit gibt es eh anderer Priorit√§ten, aber ein bisschen √ľberlegen, schadet ja nicht.

--------------------------------------------------------------------------------

Nun m√∂chte ich mich aber auch nochmal zu Piraten in Batavia √§u√üern. Meine erste Fahrt m√ľsste in der Saison 2000 gewesen sein. Ich kannte bereits das Phantasialand, von welchem ich einfach verzaubert wurde und war dementsprechend zwar skeptisch (ob der EP mich genauso verzaubern w√ľrde), aber auch in freudiger Erwartung. Vor den Piraten hatte ich etwas Bammel (das war meine "Angst-vor-Animatronics-Zeit", weil mir das Hamburg Dungeon wohl noch in grauenhafter Erinnerung war). Gerade der Gorilla vor dem Drop... Aber mir hat die Attraktion dann doch prima gefallen und das sollte sich mit der Zeit auch nicht √§ndern. :D

Die Updates haben mir eigentlich immer recht gut gefallen. Die Bahn und ihre Figuren wirkte immer frisch und gepflegt. Manche Szenen waren zwar etwas h√∂lzern und die Fahrzeit h√§tte f√ľr mich ruhig noch l√§nger sein k√∂nnen. Aber im Gro√üen und Ganzen waren die Piraten in Batavia immer einen Besuch wert und geh√∂rten zum festen Programm. Ich bin direkt froh, im Januar bis drau√üen angestanden zu sein. So konnte ich die Schaufenster und den gesamten Wartebereich nochmal komplett und in Ruhe erleben.

Egal wie sich der EP entscheidet - ob Wiederaufbau, Neuinterpretation oder etwas komplett Neues: Ich bin gespannt und w√ľnsche der Familie Mack und dem Team vom Europa-Park alles Gute und ich werde mich immer mit Freude an Surabaya Jim (oder wie man den schreibt) und seine Horde zur√ľck erinnern. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba, 5. blue fire

"Es geht doch nichts √ľber ein Sardinen-und-Gurken-Sandwich, nicht wahr, Randall?"

Apfelstrudel
EP-Boarder
Beiträge: 359
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 19:20

Ich verstehe deine Einw√§nde, selbst bin ich jedoch f√ľr einen Wiederaufbau der Piraten. Schon klar, dass es nicht so werden kann wie es war, aber ich w√ľnsche mir doch etwas m√∂glichst nahes. Etwas ganz neues draufsetzen, das tun alle (wie das Phantasialand z. B. ), aber eine glanzvolle Wiederauferstehung, das f√§nde ich
grossartig! Grosse Darkrides gibt es viel zu wenig in Deutschland. Und gerade dieser wird schmerzlich vermisst.
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

Claudia K.
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 142
Registriert: 20.01.2018
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 20:02

Ich bin da eher bei MineTrainFan und w√§re f√ľr etwas Neues. Ich mochte die Piraten sehr und ich kann auch gut verstehen, dass viele sie aus nostalgischen Gr√ľnden gerne wiederhaben w√ľrden und das m√∂glichst nahe am Original. Aber es w√§re eben trotzdem immer eine Kopie und nicht dasselbe. Also wenn ich mir etwas w√ľnschen d√ľrfte, dann sollte es schon ein sch√∂ner Darkride sein, gerne auch wieder auf dem Wasser mit einer kleinen Abfahrt, also grob vom selben Typ wie die Piraten, aber eben mit einem neuen, anderen Thema. Genauso liebevoll, genauso sch√∂n, √§hnliche Machart, aber anderes Theming. Was ich mir zum Beispiel gut vorstellen k√∂nnte, ist den Adventure Club of Europe aufzugreifen und eine Art Expedition zu gestalten. Und als Reminiszenz an die Piraten k√∂nnte man ja einen kleinen Bereich einbauen, in dem die Entdecker auf Piraten sto√üen, sodass man quasi ein kleines St√ľckchen Batavia in einer neuen Attraktion hat, eine Br√ľcke zwischen alt und neu quasi :-). Das f√§nde ich pers√∂nlich eine sehr sch√∂ne L√∂sung.

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 614
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 20:11

Hauptsache man entscheidet nicht √ľberhastet. Anders als das PHL damals hat der EP genug Attraktionen, um in Ruhe f√ľr Ersatz zu sorgen. Das PHL hat damals sehr schnell RiverQuest hochgezogen und leider die Thematisierung mehr oder weniger komplett vernachl√§ssigt.

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 972
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Piraten in Batavia » So 27. Mai 2018, 20:29

Ich denke, der Familie Mack, dem Europa-Park Team inkl. Mack-Rides sowie Mack-Solutions wird sicher ein w√ľrdiger Nachfolger der Attraktion einfallen. Bei Euro-Sat wird aktuell ja gekonnt die gewohnte Tradition mit der Zukunft verbunden.
Und die Piranten von Batavia wurden damals ja auch noch von Franz Mack und Ulrich Damrau mit gestaltet. Somit ist denke ich bereits der eigene Anspruch des Europa-Parks an die Qualität der Nachfolge-Attraktion, ob nun Wiederaufbau oder was komplett Neues, extrem hoch.

Antworten