Winterzirkus 2013

Shows der vergangenen Jahre
Hinweis zum Erstellen eines Beitrags:
Das Antworten in diesem Forum ist nicht möglich. Wenn du möchtest, dass ein Thema wieder aus dem Archiv geholt wird, dann wende dich bitte an einen Moderator per PN. Vielen Dank.
monar
EP-Boarder
BeitrÀge: 397
Registriert: 07.01.2010
Name: mona
Wohnort: SĂŒdbaden

Beitrag Winterzirkus 2013 » Di 26. Nov 2013, 17:29

Ich hab mir gestern den Winterzirkus 2013 angeschaut. GegenĂŒber dem Programm von 2012 wirkt das Ganze doch recht schwach. Die einzelnen Nummern sind nicht schlecht, ein wirklicher Hingucker fehlt aber.
Eine Hundedressur, gerade fĂŒr Kinder ein schöner Programmpunkt und eine Pferdedressur mit nur einem Pferd, mal was ganz anderes :o . Dann noch eine Seelöwendressur, eigentlich auch gut, nur, drei Dressuren sind zuviel. Der Clown :roll:
Eine Vierergruppe junger muskulöser MĂ€nner und eine junge Dame mit Akrobatik, unterschiedlich, beide sehenswert, nur, wie gesagt, die Vielfalt im Programm fehlt dieses Jahr. Höhepunkt des Programms, zumindest dem gestrigen Applaus nach zu schließen zwei , ich glaube SĂŒdamerikaner, an einem hĂ€ngenden Doppel-rhönrad. Die genaue Bezeichnung weis ich leider nicht.
Was ich sehr schade fand, die BeitrÀge des Europa-Park-Balletts waren sehr kurz.

Christoph
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1861
Registriert: 02.01.2006
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Re: Winterzirkus 2013 » Di 26. Nov 2013, 18:09

Also ich fand den Zirkus dieses Jahr nicht schlecht. Und bis auf die letzte Nummer, in diesemTodesrad, ist nix wirklich gefÀhrlich dabei. Was ich schonmal sehr gut finde.
Die Hundenummer war sehr gut und auch der Jongleur war echt hervorragend. Die Seelöwen-Nummer war mit zu langatmig und ich hÀtte etwas mehr erwartet.
Die Artistin, die auf diesem Gestell balanciert ging leider ziemlich unter, man hat es einfach schon zu oft im Park gesehen.
Der Clown ging so und die 4er Gruppe Akrobaten sind wieder sehenswert. Das Todesrad-Ding hĂ€tte wegen mir auch wegbleiben können, zumal der eine Artist meiner Meinung nach einen verdammt unsicheren Eindruck gemacht hat und einiges mehrmals wiederholen musste bis es dann mal halbwegs geklappt hat. Bin da eh immer noch etwas traumatisiert seit 2007 die Artistin im Variete abgestĂŒrzt ist...

Was ich noch anzumerken habe ist, dass ich es absolut doof find auch nach Beginn der Show noch soviel Leute einzulassen. Wir haben leider die HĂ€lfte der Hunde-Nummer garnicht mitbekommen, da noch soviele Leute die Treppe hochgelaufen sind und uns somit die Sicht versperrten.
Alles wird gut...

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
BeitrÀge: 3473
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: NĂ€he NĂŒrnberg

Beitrag Re: Winterzirkus 2013 » Di 26. Nov 2013, 19:30

Wir waren am Sonntag im Zirkus.
Da ich 2012 nicht im Zirkus war, kann ich es nicht miteinander Vergleichen.
Der Clown war so lala - aber meistens sind Clowns ja eh nur da um das Publikum zu beschÀftigen wÀhrend der Umbauarbeiten.

Die Hundenummer hat mir sehr gut gefallen. Witzig gemacht und man merkte, die Tiere haben Spaß dabei. Die Hundenummer von 2011 (oder war es sogar schon 2010) wirkte dagegen etwas planlos.

Cleo - die Dame mit der Artistik war zwar am Ende mit im Zelt gestanden, hatte aber bei unserer Vorstellung keinen Auftritt. Weiß einer vielleicht warum sie nicht auftrat?
Naja, ist aber auch nicht schlimm. Sie war ja schon im Halloween-Variete und da fand ich sie schon nicht gut, da sie viel zu sehr gewackelt hat. Es sah so aus als wenn sie die Nummer zum ersten Mal gemacht hat.

Die 4er Herren-Gruppe war sehr gut und da diese auch in der Dinnershow auftreten werden, kann ich mir gut Vorstellen, dass sie in 2014 im Variete zu sehen sein werden. Und das definitiv mit Recht. :-)

Was ich sehr löblich fand - es waren diesmal keine Tierdressuren dabei, wo man das GefĂŒhl hatte, die Tiere werden gezwungen.

So störten mich in den letzten Jahren iese Kamelnummern, wenn etliche Pferde gleichzeitig in der engen Manege sind und auch die Nummer mit dem KĂ€nguruh, welches nach 2 Runden im Kreis hĂŒpfen sofort wieder in eine Box gesperrt wurde.
Aber so etwas gibt es dieses Jahr zum GlĂŒck nicht.

MfG, Steve
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

no_angel90
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 158
Registriert: 12.09.2010

Beitrag Re: Winterzirkus 2013 » Mi 27. Nov 2013, 10:29

Spyder1983 hat geschrieben:Cleo - die Dame mit der Artistik war zwar am Ende mit im Zelt gestanden, hatte aber bei unserer Vorstellung keinen Auftritt. Weiß einer vielleicht warum sie nicht auftrat?
Naja, ist aber auch nicht schlimm. Sie war ja schon im Halloween-Variete und da fand ich sie schon nicht gut, da sie viel zu sehr gewackelt hat. Es sah so aus als wenn sie die Nummer zum ersten Mal gemacht hat.



Im Zirkus macht Clio nicht ihre Handstandakrobatik, sondern hÀngt sie in einem Luftring. Diese Nummer ist besser als ihre Nummer im Variete. ;)


Mir hat das Zikus nicht ĂŒberzeugt. Showballet war meiner Meinung nach zu wenig vertreten. Daneben fand ich diese Nummer mit den Seelöwen recht langweilig und dauerte zu lange. Die ganze Show dauert eigentlich zu lang. Die Hunde- und Pferdenummer fand ich gut gemacht und war witzig. Man konnte sehen, dass die Tiere Spaß hatte :)

monar
EP-Boarder
BeitrÀge: 397
Registriert: 07.01.2010
Name: mona
Wohnort: SĂŒdbaden

Beitrag Re: Winterzirkus 2013 » Mi 27. Nov 2013, 11:36

no_angel90 hat geschrieben:Im Zirkus macht Clio nicht ihre Handstandakrobatik, sondern hÀngt sie in einem Luftring. Diese Nummer ist besser als ihre Nummer im Variete. ;)

Am Dienstag machte sie im Zirkus die Handstandakrobatik und die war voll langweilig.

ep-girl1997
EP-Boarder
BeitrÀge: 377
Registriert: 28.05.2013
Name: Alisa

Beitrag Re: Winterzirkus 2013 » Mi 27. Nov 2013, 21:13

Hab die Show jetzt zwei mal gesehen. Echt genial, vorallem die Nummer mit den Pferd und den Hunden
Join us on Facebook :wink:
https://www.facebook.com/groups/414581648661763/
We Love Europa-Park Fangruppe

no_angel90
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 158
Registriert: 12.09.2010

Beitrag Re: Winterzirkus 2013 » Mi 27. Nov 2013, 21:38

monar hat geschrieben:
no_angel90 hat geschrieben:Im Zirkus macht Clio nicht ihre Handstandakrobatik, sondern hÀngt sie in einem Luftring. Diese Nummer ist besser als ihre Nummer im Variete. ;)

Am Dienstag machte sie im Zirkus die Handstandakrobatik und die war voll langweilig.


Wirklich? Am Samstag war sie in einem Luftring. Vielleicht wechselt sie ab? Oder sie macht einfach wieder ihre Handstandakrobatik, die ich (genau wie du) voll langweilig finde.

Zagram
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 496
Registriert: 03.08.2011
Name: Gott des Bösen
Wohnort: Arena

Beitrag Re: Winterzirkus 2013 » Do 28. Nov 2013, 00:12

no_angel90 hat geschrieben:
monar hat geschrieben:
no_angel90 hat geschrieben:Im Zirkus macht Clio nicht ihre Handstandakrobatik, sondern hÀngt sie in einem Luftring. Diese Nummer ist besser als ihre Nummer im Variete. ;)

Am Dienstag machte sie im Zirkus die Handstandakrobatik und die war voll langweilig.


Wirklich? Am Samstag war sie in einem Luftring. Vielleicht wechselt sie ab? Oder sie macht einfach wieder ihre Handstandakrobatik, die ich (genau wie du) voll langweilig finde.


Ich glaube sie hat nur am Premierentag mit dem Luftring gearbeitet. Sonst hab ich sie auch nur bei der Handstandakrobatik gesehen..
Hier finde Ihr alle Infos, Aktionen News und Bilder zur aktuellen "Surpr’Ice-Eisshow"

Oder bevorzugt Ihr die aktuelle Arena Show??? Dann heißen wir Euch herzlich WILLKOMMEN in unserer Gruppe zur ARENA SHOW

Bobbikar
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 347
Registriert: 01.08.2011
Name: Fabian

Beitrag Re: Winterzirkus 2013 » Mo 2. Dez 2013, 08:32

Samstag Mittag war es auf jeden Fall der Ring.

Ansonsten hat es mir gut gefallen, außer der Clown (wenn man den ĂŒberhaupt so nennen kann). Da hĂ€tte man wirklich jemand anderen finden können. Zumal mich schon die französische Sprache irritiert hat. Ich hoffe das ist nur eine Ausnahme.

Das Todesrad ist schon eine "heftige" Nummer. Ich hoffe nur das nicht jemand hier mal einen schrecklichen Unfall anschauen muss.

Antworten