[12.06.2020] Ein besonderer Moment: Roland Mack empfängt ersten Jahreskartenbesitzer

Was gibt es sonst noch für Neuigkeiten rund um den Europa-Park? All das findet ihr in diesem Forum.
Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3615
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag [12.06.2020] Ein besonderer Moment: Roland Mack empfängt ersten Jahreskartenbesitzer »

Ein besonderer Moment: Roland Mack empfängt ersten Jahreskartenbesitzer

Im Juli 1975 öffnete der Europa-Park seine Tore für Besucher aus nah und fern und bereits wenige Tage später spazierte der damals 22-jährige Alois Braun durch den noch jungen Freizeitpark in Rust. Schnell entwickelte er sich zum begeisterten Fan und treuen Gast. Bei einer zufälligen Begegnung mit Europa-Park Gründer Franz Mack 2002 versprach Alois Braun dem Unternehmer, sollte es irgendwann eine Dauerkarte geben, so wäre er der erste Käufer. Nur wenige Monate später war es dann soweit: Der Friesenheimer kam pünktlich zur Öffnung an den Schalter am Haupteingang und konnte wenig später die erste Jahreskarte in seinen Händen halten.

Zum Saisonstart am 29. Mai 2020 kam Alois Braun nun bereits zu seinem 275. Besuch nach Rust – auf persönliche Einladung von Europa-Park Inhaber Roland Mack. Für den 67-Jährigen ist dieses Treffen ein ganz besonderer Moment in seinem Leben. Der Fan der ersten Stunde begeistert sich dafür, dass es in Deutschlands größtem Freizeitpark immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt, auch für regelmäßige Gäste wie ihn. Roland Mack freut sich über das aufrichtige Lob: „Das ist unsere Belohnung dafür, an jedem noch so kleinen Detail zu arbeiten, auch wenn es von manchen vielleicht unbemerkt bleibt. Wir machen das für Menschen wie Alois Braun.“


Bild
Alois Braun, Fan der ersten Stunde, wurde von Europa-Park Inhaber Roland Mack persönlich zum Saisonstart 2020 eingeladen.

Quelle: Europa-Park Presse

Antworten