Gäste fragen, User antworten

Hier können unregistrierte Gäste gerne ihre Frage stellen
Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 226
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » So 6. Okt 2019, 18:54

Parynx hat geschrieben:
So 6. Okt 2019, 15:45
Thema Achterbahnen und Brille: Ich bin gefühlt immer der einzige Brillenträger der seine Brille vor der Fahrt in das Etui verstaut aus Angst dass sie während der Fahrt verloren geht.

Ist diese Angst unbegründet oder wie sehen das andere Brillenträger?
Ich nehme immer ein Brillenband mit in den Park. Damit geht es prima. Das hat bei den meisten Bahnen jedoch eher einen psychologischen Effekt, da es selten Situationen gibt, wo eine Brille runterfliegen würde - es sei denn, sie sitzt extrem locker. "Gefährlich" wird es meinen Erfahrungen am ehesten zum Beispiel in luftigeren Höhen, wenn es etwas windiger ist. Also bei der Euro Mir, wenn man aus dem Turm oben rausfährt, hatte ich schon mehrfach (gerade im Herbst und Winter) gemerkt, wie es an meiner Brille rüttelt. Auch beim Liftaustritt beim Matterhornblitz. In der vollen Fahrt bei Blue Fire; Silver Star und Wodan hingegen überhaupt nicht. Gibt einige YouTube-Videos, bei denen zu sehen ist, wie Roland Mack mitsamt seiner Brille ganz unbedarft fährt.

jens27
Board Moderator
Beiträge: 775
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » Mo 7. Okt 2019, 20:16

Kontaktlinsen sind auch eine gute Option 😉

Nualia

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » Di 8. Okt 2019, 15:22

heißt das mit der Rabattaktion das der Park nächstes Jahr im September sehr voll sein wird? da wollten wir fahren.. ohne Hotel Buchung.
oder gibt es das jedes Jahr?

Omega
Benutzeravatar
Board-User
Beiträge: 81
Registriert: 03.08.2015

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » Di 8. Okt 2019, 17:42

Die 20% Rabatt fürs Hotel gibt es jedes Jahr. Sie sind eher ein Hinweis darauf, dass das Buchungsaufkommen geringer ist (darum bieten Hotels dies ja an, es soll Besucher auch zu den schwächer genutzten Zeiten in die Hotels locken). D.h. auch für das Besucheraufkommen im Park ist nicht mehr Hauptsaison und die Tage mit einem sehr vollen Park sind vorbei.
Bisher besuchte Freizeitparks:
Phantasialand, Efteling, Movie Park Germany, Holiday Park, Legoland Günzburg, Allgäu Skyline Park, Europa-Park, Disneyland Paris, Walt Disney Studios, Gardaland

C.M.

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » Do 14. Nov 2019, 14:58

Hallo zusammen!

ich hänge mich hier mal dran 🙂 und hoffe, dass uns erfahrene EP-Besucher kurz weiterhelfen können.
Wir fahren zum ersten Mal in den EP und planen dies für nächstes Jahr (ich plane gerne vor und Hotel, etc. muss ja auch gefunden werden)

Unser Plan war jetzt Ende August / Anfang September 2020 zu fahren. (KW 36 also) In D haben dann noch BY und BW Ferien, Frankreich offenbar dann nur noch am 31.08. (Montag - Dienstag schon nicht mehr). Ist das ein relativ guter Zeipunkt? (sind leider auch an unsere Ferienzeiten gebunden, von daher hat immer jemand anderes auch Ferien *g*).

Wir hätten nun volle 3 Tage im Park geplant und da das Rulantica ja auch bald eröffnet, werden wir noch einen Tag dran hängen und uns auch das ansehen.
Sind 3 Tage zu diesem Zeitraum gut? Wir haben eine weite Anreise und werden das also auch nicht regelmäßig machen können, von daher wollen wir natürlich möglichst viel sehen und erleben. Stress soll es trotzdem keiner werden, alles mit der Ruhe, aber eben doch (möglichst) alles 😄😉 also hoffen wir auch keine horrormässigen Wartezeiten (30-45 Minuten wären ja nicht so das Ding, aber alles was drüber geht muss auch nicht unbedingt sein 😎

Und bzgl. Hotel die Preise bei den Parkhotels sind ja schon üppig, lohnt sich das überhaupt? Von großartigen Extras, etc. konnte ich nicht wirklich was lesen und nur wegen einer halben Stunde früher in den Park, macht das den Preis auch nicht attraktiver.

Vielen lieben Dank euch 🙂

Gruß
Claudia

Gurkensalat
Board-User
Beiträge: 16
Registriert: 31.07.2019

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » Mo 25. Nov 2019, 17:40

Hallo, dann erbarme ich mich mal 🙂 Möglicherweise kam bisher keine Antwort weil es 1. ziemlich viele Fragen sind, auf die man 2. mit ein bisschen Suchen hier und in anderen Fanfaren auch Antworten findet. Ich versuche mich trotzdem mal kurz:

Der angepeilte Zeitraum ist nicht optimal, da die Sommerferien in BW und Bayern schon eine Rolle spielen. Voll wird es wohl werden, je nach Wetter. Wir sind aber auch an die Ferien gebunden und im August im Park und es geht schon, wenn man sich etwas vorbereitet. Also sich hier im ep-board die Anleitung zu Wenig Zeit aber viel erleben durchliest sowie die Tipps auf epfans.info dazu. Letztlich muss man versuchen dem Strom entgegen zu gehen, also morgens früh zB zu Arthur, den Schweizer Bahnen oder Poseidon gehen, bevor diese zu voll werden, und nachmittags dann Silver Star und Voletarium angehen. Und nicht zwischen 12 und 14h Essen gehen etc. Dann sollte man in der Regel nicht mehr als die genannten 30-45 min anstehen müssen, und das auch lange nicht überall. Bahnen wie Geisterschloss, Kassandra etc haben meist sehr kurze Zeiten. Abgesehen davon finde ich auch die abgelegeneren Bereiche wie den Schlossgarten, die nie voll sind, sehr schön und ein guter Ort, mal auszuspannen und sich zu regenerieren.

Grundsätzlich halte ich 3 Tage für absolut ausreichend, um den Park gründlich kennen zu lernen und alles zu sehen, auch wenn es voll ist. Die Hotels gehören für mich persönlich zum Gesamterlebnis dazu, weil sie sehr schön thematisiert sind und viel bieten (Pool, Saunabereiche, Fitness Club, Abendshow im Colosseo etc.). Und man kann eben durch den Hoteleingang "hinten" direkt eine halbe Stunde früher in den Park und schon mal ein paar Runden Blue Fire oder Alpenexpress drehen und sich dann Punkt 9h zB bei Arthur anstellen, bevor die Massen dorthin kommen. Außerdem kann man als Hotelgast am ersten Abend vorher schon mal die letzte Stunde kostenlos in den Park. Besonders lohnenswert ist das am Sonntag, wo der Park sich oft überraschend früh ab ca 18h leert, auch wenn er bis 20h offen hat. Generell kommen wir gern am ersten Tag schon mittags am Hotel an, genießen dort etwas die Atmosphäre, gehen vielleicht schon mal in den Pool, beziehen dann das Zimmer und haben so schon einen schönen halben Tag. Ich verstehe aber auch, wenn man sich das Geld sparen will. Das muss man eben abwägen, ob es das einem wert ist. Ich empfehle es, wenn das Budget es hergibt. Besonders gefällt mir das Bell Rock, aber auch das Isabel und Castillo Alcazar; letztere haben den Vorteil, wirklich direkt beim Parkeingang zu sein, so dass man in 1 min drin ist.
So, ich hoffe, das hilft etwas. Schönen Aufenthalt wünsche ich schon mal!
Zuletzt geändert von Gurkensalat am Mo 25. Nov 2019, 20:43, insgesamt 1-mal geändert.

C.M.

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » Mo 25. Nov 2019, 19:15

Vielen lieben Dank Gurkensalat 🙂
Ja dass es nicht "leer" sein wird, ist ja in Ordnung, aber besser sind wohl hoffentlich "nur" 2 Bundesländer mit Ferien als alle *g*
Und wir haben auch Disney Paris in der Halloweenwoche (lt. Stammbesuchern gehört die zu den vollsten des Jahres) besucht und eigentlich alles gesehen und mitbekommen (dank Wartezeiten-App und "verschieben-wir-auf-später"-Taktik *g*)

Ich les mich eh schon überall ein und suche wie blöde rum, aber aus dem ersten Impuls heraus, habe ich eben einen Beitrag veröffentlicht, um wenigstens etwas auf den Punkt zu bringen 🙂

Ja sicher die Lage der Hotels ist super, auch das Erscheinungsbild ist sehr einladend. Aber um ca. 400-500 Euro Preisunterschied, kann sich das Töchterchen das ein oder andere Souvenier noch mehr dazu aussuchen *g* Zumal immer ein Zimmer mit Balkon favorisiert wird und da sind die Preise direkt am Park ja 😵😵😵 bin ja nicht knausrig im Urlaub (Hotelzimmer muss sauber und ansprechend sein) aber übertreiben muss ich es auch nicht 🙂 schön wärs ja schon .. na mal sehen - noch ist nichts entschieden.

Auf jeden Fall vielen lieben Dank für dein "Erbarmen" 🙂 und deine Informationen und Tipps 🙂
Danke und lg
Claudia

Nivek
Neu an Board
Beiträge: 2
Registriert: 30.11.2019

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » Sa 30. Nov 2019, 20:55

Hallo, ich wollte fragen wo diese Automaten stehen für diese Münzen und Geldscheine die man kaufen kann ? Ich war das letzte mal vor 17Jahren!! im Park, deshalb ist sehr vieles für mich neu.

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4274
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » So 1. Dez 2019, 01:05

Hallo,

wenn ich mich nicht irre, dann stehen die Automaten vor dem großen Souvenirgeschäft in der deutschen Allee unter dem Vordach oder in Spanien im Park in Richtung des Hotelausgangs. Beim CanCan-Coaster steht auch einer in Richtung Kino meine ich.

Sind so große weiß-rund leuchtende Automaten.

Man, 17 Jahre sind ja eine echt lange Zeit. Da hat sich aber sehr sehr viel geändert. Würde mich und bestimmt viele andere freuen, wenn du da mal nach deinem Besuch einen kleinen Bericht schreiben würdest. Sowas ist echt immer spannend zu lesen.

Gruß,
mps
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

jens27
Board Moderator
Beiträge: 775
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » So 1. Dez 2019, 11:26

Nochmal zu den Automaten: In der Nähe des Blue-Fire Ausgangs und im Historama stehen normalerweise auch noch welche. Themenbereich- oder attraktionsbedingt weichen die jeweils verfügbaren Scheine und Münzen an den Automaten meist voneinander ab. Im Historama gibt es z.B. eine Snorri-Münze, an den anderen die Euro-Maus in verschiedenen Editionen usw.

C.M.

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » Mi 4. Dez 2019, 09:03

Hallo nochmal!

Nachdem es online ohne direktem Hotel nur 2-Tages-Karten gibt und ich schon die Info irgendwo gelesen habe, dass man diese dann auch vor Ort verlängern könnte, wenn man länger bleiben will. Wollte ich kurz fragen, welchen Betrag man denn dann draufzahlt? Die Differenz zu den 3 bzw. dann 4-Tagesticket oder wird das anders verrechnet? Weiß das zufällig jemand?

Evt. haben wir ja Glück und bekommen auch direkt im Hotel dann Tickets für 3-4 Tage (ist aber noch nicht fix, welches wir buchen - momentane Favoriten sind Hotel Löwen und Pension Jäger). Vom Hotel Löwen weiß ich, dass die Tickets haben, aber eben auch nur 2-Tage oder kriegt man bei diesem naheliegenden Hotel auch 3-4 Tagestickets? (weil ich eh schon beim Schreiben bin und vielleicht weiß das ja zufällig jemand, weil er schon vor Ort war 🙂

Vielen lieben Dank und schöne Grüße Claudia

C.M.

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » Sa 7. Dez 2019, 12:09

Hallo nochmals!
So nun bin ich schlauer und falls es sonst noch jemanden interessiert:

Info vom EP: Aufzahlung wenn man die Eintrittskarten verlängert
Der Aufpreis in der Wintersaison 2019/2020 kostet 33,00 € für ein Erwachsene und 27,50 € für ein Kind.
Der Aufpreis für die Sommersaison 2020 kostet 49,00 € für ein Erwachsene und 39,00 € für ein Kind.

Im Hotel Löwen gibt es lt. deren Auskunft max. 3-Tages Tickets zum gleichen Preis wie in einem EP-Hotel.

Schöne Grüße
Claudia

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3473
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Gäste fragen, User antworten » Sa 7. Dez 2019, 12:37

Hallo Claudia,

vielen Dank für diese Information. Ist mit Sicherheit für Einige sehr hilfreich.

Grüße, Steve
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

Antworten