Wodan Timburcoaster

Hier dreht sich alles rund um die Attraktionen im Europa-Park.

WODAN - Timbur Coaster

Nummer auf dem Parkplan: IS50
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 2012
Themenbereich: Island
Kapazität: 1250 Personen pro Stunde
Geschwindigkeit im Ø: 18,44 km/h
Anzahl der Züge: 3
Personen pro Zug: 24
Streckenlänge: 1050 m
Maximale Neigung: 65 °
Höhste Beschleunigung: 3 G
Hersteller: Great Coasters International, Inc.
Mindestalter: 6 Jahre
Mindestgröße: 120 m
Lagerung des Rucksacks während der Fahrt: Ablagen an der Station
Was ist das? Beim WODAN Timburcoaster handelt es sich um eine sehr rasante und wilde Holzachterbahn mit Tunneln, Abfahrt, Airtime und engen Kurven und Richtungswechseln. Wodan ist eine sehr wilde Bahn und ruckelt stark.

WODAN - Timbur Coaster

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3615
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Wie vor 2 Wochen schon mal erwähnt, wird ja bei Wodan auch ständig in der Winterpause an der Bahn gearbeitet.
Herr Michael Mack hat am Sonntag auf seinem Twitteraccount jetzt auch mal ein Foto davon gepostet:

Bild
Quelle: https://twitter.com/MichaelMack/status/ ... 0466401281

Ich finde es übrigens sehr gut, dass man auf solchen Bildern mal sehen kann, wie weit das Banking der Schiene geht.
Das fällt einem während der Fahrt gar nicht so auf.

Grüße, Steve

VegasTom
Board-Stammgast
Beiträge: 943
Registriert: 28.07.2006

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Ui, da wird ja die ganze Lauffläche erneuert. Ich bin jetzt kein Kenner wenn es um Hochzachterbahnen geht, aber wie oft macht man denn so etwas oder wird hier viellicht daran gearbeitet die Bahn für den Winter noch etwas fahrtüchtiger zu machen bei niedrigen Temperaturen?

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 754
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Die eigentliche Metall-Lauffläche wird vermutlich nach Austausch einiger Holzschichten wieder montiert. Je nach Belastung des Schienenstücks muss alle paar Jahre mal so ein Austausch stattfinden, das ist also nichts besonderes.

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4519
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Breaking News: Bei Wodan ist heute Mittag die Kette gerissen. Ofizielle Infos sind noch keine Bekannt. Es sieht jedoch nicht nach Personenschäden o.ä. aus, da Achterbahnen über eine sogenannte Rücklaufsperre verfügen um bei genau solchen Fällen nicht wieder in die Station zu rollen.

Gefunden auf Facebook:
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4519
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Auf Twitter wurde von offizieller Seite bestätigt: Keine Verletzen, alles gut. Die Bahn wird zur Zeit repariert und wird schon sehr bald wieder in Betrieb genommen werden können.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1305
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Die Instandsetzung wurde laut Presse auch direkt angegangen.
Quelle: https://www.bo.de/lokales/ortenau/holza ... e-gestoppt

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4519
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Wodan fährt wieder. Respekt an den Park für diese Leistung 👍
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

Oskar
Ehemaliger & Gründer
Beiträge: 3088
Registriert: 31.05.2004
Wohnort: Berlin

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Nach drei Jahren seit dem letzten Parkbesuch (2016) fiel mir vor allem bei Wodan auf, dass sich sowohl die Warteschlange als auch die Station für EP-Verhältnisse verschlechtert haben und beinahe ungepflegt wirken. Ich war davon negativ überrascht, vor allem weil wir mit einer Frau unterwegs waren, die das allererste Mal im Europa Park war. Da sieht man als großer EP-Fan den Park mit anderen Augen.

Folgende Punkte sind mir bei Wodan auf Anhieb negativ aufgefallen:
Warteschlange:
  • die Feuerritter haben keine flackernden Flammen mehr in den Helmen, die früher mit flatternden Stofffetzen im Innern der Helme nachgeahmt wurden
  • direkt hinter den Flammenrittern gibt es keine Nebelwand mehr
  • die Projektion rund um den Hammer ist relativ dunkel und nicht mehr synchron mit den Steinzwischenräumen, welche eigentlich magisch aufglühen sollten
  • bei der Brunnenszene werden auf die Baumwurzeln keine wandernden Projektionen mehr geworfen (so als ob die Wurzeln leben würden). Das Brunnengesicht ist sehr dunkel und das Brunnenbecken ohne sichtbares Wasser und Licht - es wirkt wie ein leeres Becken
(der Rest der Warteschlange, also der kleine See und die Göttin mit der Sanduhr, war nicht geöffnet, da habe ich also keinen Vergleich)

Station:
  • Die Köpfe der Holzfiguren bewegen sich nicht mehr beim Ein- und Ausfahren der Züge. Die Geräusche werden jedoch noch abgespielt.
  • Keine Musik mehr beim Verlassen der Station
  • die Wölfe am Ende des Lifthills spucken kein Feuer (war aber früher teilweise auch schon so)
Habt ihr da ähnliche Beobachtungen gemacht oder wisst, woran es liegt? Waren einige dieser Effekte vielleicht nur kurzfristig defekt? Ansonsten wäre es sehr schade, wenn die eigentlich sehr schöne Präsentation von Wodan mit der Zeit immer mehr verkommt. Das kannte ich vom EP bisher nicht in diesem Maße.

MfG Oskar
Euroba Bark - eifach symbadisch

Wayn0r
Board-Stammgast
Beiträge: 633
Registriert: 20.03.2013

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Danke für den Bericht. Das ist echt EP untypisch und ich hoffe, dass diese "Schlampigkeit" nicht zukünftig zum Standard wird.

Allerdings waren die Feuerwölfe oben am Lift eher dauerhaft aus als an. Das war echt sehr, sehr selten, dass ich da mal Feuer gesehen habe.

streifi
Neu an Board
Beiträge: 3
Registriert: 11.10.2019
Name: Christian

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Ich kann dem nur zustimmen, das sich bei Wodan die Warteschlange enorm verschlechtert hat. Ich hab leider exakt die selben Beobachtungen gemacht.

Welchen Effekt ich am meisten in der Wodan Warteschlange vermisse, der bisher noch nicht erwähnt wurde:
Bei der Eröffnung von Wodan gab es in der Warteschlange an der Decke den Effekt, als hört man die Züge direkt über einem vorbeifahren und der ganze Effekt wurde mit roten Lauf-Licht und Sound an der Decke untermalt und fast in der gesamten Warteschlange wiedergegeben.
Ich war so beeindruckt bei der Eröffnung davon. Wer kann sich an den Effekt von Euch überhaupt noch erinnern?
Ein paar Wochen nach Eröffnung war dieser Effekt bereits aus, dann ein paar Wochen später noch mal für ein paar Wochen an und die letzten Jahre hatte ich leider keinen Besuch gehabt wo dieser Effekt jemals wieder angeschaltet war.

Die Brunnenszene ist mir leider auch enorm negativ mittlerweile aufgefallen.

Die meiste Zeit verbringt man in der Warteschlange und nicht in der Bahn und deshalb trägt die Warteschlange einen entscheidenen Eindruck beim Gesamteindruck einer Attraktion bei.

Die Effekte, gerade wie das Lauflicht in rot an der Decke und das Geräusch, das die Wagen direkt über einem in der Warteschlange fahren, kosten ja auch viel Geld zum installieren.
Jemand muss die Soundfiles einspielen, die Lichtanlage installieren, das ganze programmieren etc. und mir ist völlig unverständlich wieso das dann nicht mehr gewartet oder eingeschaltet wird.

Ich für mich kann mir das nur erklären, das der Park mittlerweile zu groß ist und das Wartungspersonal vielleicht ganz vergessen hat, das es diese Effekt überhaupt existieren und sie deshalb keiner mehr Sie einschaltet.

Wie der Vorredner schon geschrieben hat, finde ich zieht sich das mittlerweile so langsam durch den ganzen Park durch.

Ich war z.B. an Halloween immer enorm beeindruckt, das die gesamte Beleuchtung der Wege (Laternen und Lampen) des Parks auch an einer Lichtanlage hängt und zu Halloween die gesamte Beleuchtung der Wege schön schaurig flackert. Das hatte ich in noch keinem Park gesehen.

Leider war dieser Effekt bei den letzten Halloweens wo ich im Park war auch nicht mehr aktiv und die Beleuchtung der Wege hat wie immer normal geleuchtet.


Ich weis der Europapark liest hier mit. Ich würde mir einen Ansprechpartner / E-Mail wünschen, an den wir Fans solche Kleinigkeiten die nicht mehr aktiv sind (Effekte, Netzwerkkabel hängen von der Decke, etc.) zumindest melden können.
Vielleicht fällt das dem Wartungteam einfach nicht meh auf. Der Park kann ja letztendlich immer noch entscheiden den Effekt wieder einzuschalten / zu warten oder nicht.

Ich persönliche finde, das genau diese paar Dinge die unglaubliche Detailverliebtheit und die Professionalität des Europa Parks bisher ausgemacht haben, die den Park so sehr von den restlichen Parks abhebt.

Und ich würde mir so sehr wünschen, das der Park wieder zu dieser Perfektion zurückfindet.

Die FANS sind hier und tragen gerne dazu bei.

PS: Genauso glaube ich inzwischen das beim Geisterschloß fast keiner der Angestellten im Park mehr weis, das das eigentlich ursprünglich die Geschichte der Familie Medici erzählte.

Ich werde diesen Eintrag auch mal direkt an Europapark schicken, mit der Hoffnung das die Warteschlange in Wodan wieder zur alten Perfektion zurückkommt. Immerhin sind die Wartungsarbeiten überschaubar (Wasser nachfüllen, Projektionen warten, Lichtanlage an der Decke warten) etc..

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1399
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Wurmannsquick
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Kurz zum Thema Hinweise von Mängeln im Europa-Park: Wenn ich im Park und Resort Urlaub gemacht habe, nutze ich immer sehr gerne die Feedbackseite vom Park und Resort. Natürlich auch für die vielen positiven Dinge! Aber eben auch für solche Auffälligkeiten. Und ich hatte auch das Gefühl, dass das gelesen wird. Kann freilich auch Zufall sein, aber die damals bemängelte Tür im Geisterschloss, wurde behoben und auch bei den Klappfenstern vom E.P. Express wurde ein Hinweis auf die Klimaanlage angebracht. Schaden können Hinweise ja sowieso nicht... Ich lasse mal den Link da, falls der nicht bekannt sein sollte.

Europa-Park-Feedback:

http://europapark-feedback.de/park/index.php


Feedback Europa-Park-Hotel-Resort:
http://europapark-feedback.de/resort/index.php

(Danke an eine nette Freundin, die mir den zweiten Link nochmal geschickt hat, nachdem ich ihn nicht finden konnte.)
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba

Happy Birthday lieber Europa-Park und an alle, die ihm zu das machen, was er ist! 🙂

queenmum1976
Board-User
Beiträge: 16
Registriert: 08.10.2015

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Wir waren gerade für 6 Tage im Park (haben das Hotel Hopping gemacht) und dabei sind mir ähnliche Dinge aufgefallen.
-Brunnen bei Wodan wie schon erwähnt und Musik, die fehlt
-beim cancan coaster ging ständig die Musik während der Fahrt aus bzw. war nur mit einem kratzigen Hintergrundgeräusch zu hören
-im Voletarium waren der Nebel und die Gerüche nicht eingeschaltet bzw. defekt
-bei Volo da Vinci lief auch die Musik während der Fahrt nicht
-in der Geisterbahn war beim mittleren der singenden Köpfe die Projektion aus

Ich muss sagen, das stört mich schon etwas, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind. Wir kommen seit Jahren in den Park und das fällt dann schon auf. Gerade wenn die Musik fehlt, geht viel von der Atmosphäre und dem Zauber verloren m.Mn.

Premutos666
EP-Boarder
Beiträge: 316
Registriert: 18.12.2014
Wohnort: Hanau

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Ja, da muss ich schweren Herzens zustimmen. Das hat in der jüngeren Vergangenheit leider zugenommen und scheint sich sogar weiter zu verschlimmern. Vormals war der EP eigentlich dafür bekannt, auch die Details seiner Attraktionen gut zu pflegen. Von anderen deutschen Parks bin ich es gewohnt, der EP hatte diesbezüglich weitestgehend eine Ausnahmerolle eingenommen. Schade. Liegt es an der verstärkten Fokussierung auf all dem Klimbim (Events, Konzerte etc.) und Rulantica, dass solche Dinge mittlerweile zunehmend vernachlässigt werden? Man kann nur spekulieren.

Auf eine direkte Mail an den EP habe ich leider auch nach drei Monaten Wartezeit und wiederholtem Nachhaken nie eine Antwort erhalten.

queenmum1976
Board-User
Beiträge: 16
Registriert: 08.10.2015

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Hatte auch schon mal eine kritische Mail an den EP geschrieben (wegen der sinkenden Qualität der Frühstücksbüffets) und eine Antwort aus Textbausteinen bekommen, das ist auch nicht viel besser als gar keine 😕...

VR999
Board-User
Beiträge: 82
Registriert: 31.01.2016
Name: Vincent
Wohnort: Müllheim

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

streifi hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 19:06
Ich war so beeindruckt bei der Eröffnung davon. Wer kann sich an den Effekt von Euch überhaupt noch erinnern?
Ein paar Wochen nach Eröffnung war dieser Effekt bereits aus, dann ein paar Wochen später noch mal für ein paar Wochen an und die letzten Jahre hatte ich leider keinen Besuch gehabt wo dieser Effekt jemals wieder angeschaltet war.
In den letzten Jahren war der Effekt definitiv öfters mal an. Aber stimmt, ich kann mich nicht erinnern, ihn in diesem Jahr schon gesehen zu haben.

Abronsius
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 579
Registriert: 29.06.2006
Wohnort: Mannheim

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Der Effekt war am Wochenende an, kommt aber sehr selten. Wir haben ihn nur mitbekommen, da wir in dem Bereich länger stehen mussten. Ich denke der kommt nur alle 2-3 Minuten und so lange steht man meist nicht an einer Stelle.

streifi
Neu an Board
Beiträge: 3
Registriert: 11.10.2019
Name: Christian

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Ich hab eine ganz erfreuliche Nachricht 🙂

Der Parkleiter des Europapark ruft mich diesen Freitag um 17 Uhr an.

Ich werde mit Ihm alle von Euch und mir gefunden Feedbackpunkte aus diesem Thread bezüglich der Wodan Warteschlange und gegebenenfalls auch andere Dinge direkt besprechen.

Falls Ihr noch Feedbackpunkte an den Europapark habt, die Ich für Euch klären / ansprechen soll, schreibt mir einfach direkt eine private Nachricht hier, dann werde ich alle Punkte gesammelt ansprechen.


Ich kann nur sagen weiter so, das der Europapark auch für die kommenden Jahre mit der hohen Perfektion und das Kümmern um die zahlreichen Fans, der beste Freizeitpark der Welt ist und bleibt! 👍

EPFAN75
Benutzeravatar
EP-Boarder
Beiträge: 466
Registriert: 08.08.2013

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Wie das? Die neue Strategie eines offensiveren Austauschs als bisher mit den Fans ist lobenswert.
Die Zeit vergeht, die Erinnerung bleibt

streifi
Neu an Board
Beiträge: 3
Registriert: 11.10.2019
Name: Christian

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Ersteinmal an dieser Stelle nochmals vielen Dank für das freundliche Telefongespräch mit dem Parkleiter und das Sie sich Zeit genommen haben, alles in Ruhe zu besprechen und mir alle Punkte zu erklären.

Mir ist gleich positiv aufgefallen, das der Parkleiter mit dem ich gesprochen hatte jemand ist, der wirklich diese Position mit viel Herz ausfüllt und auch für technische Sachen Begeisterung mitbringt.

Was ich aus dem Gespräch mitgenommen habe, das den Parkleitern und der Betreiberfamilie wichtig ist, das weiterhin auf die ganzen Details im Park, mit der Perfektion wie bisher Wert gelegt wird.

Der Europpark liest hier im ep-board mit, hält sich aber bislang im Hintergrund und nimmt das Forum hier als wichtige Feedbackquelle. So wie ich verstanden habe, ist jedoch in Zukunft geplant, das der Europpark hier im ep-board Accounts erhält und auch eine Vorstellung seitens des Europapark über die Accounts hier geplant ist.

Wodan war die erste Anlange mit umfassend thematisierter Wartesschlange. Wie sich jedoch herausstellte, sind nicht alle Efekte dort für die Zukunft ausgelegt.

Deshalb wurde teils z.B. bewusst entschieden, den Nebel hinter den Flammenrittern zu deaktivieren. Zum einen wegen der hohen Feuchtigkeit in der Warteschlange, zum anderen gabs auch Feedback das wartende Gäste dort nicht nass werden wollten.

Andererseits sind manche Effekte aufwendig instand zu halten und es müssen z.B. Ersatzteile in Kanada beschafft werden oder wie bei der Reparatur der Valküren (Holzköpfe) ist danach eine Synchronisation der Köpfe notwendig, die nicht einfach wären des Parkbetriebs erfolgen kann.

Der Parkleiter hat mir versichert, das jedoch sämtliche Effekte des Parks dokumentiert sind.

Ein Thema was der Park nun verstärkt zusätzlich angeht, ist Barierefreiheit.
In der heutigen Zeit ist das leider noch keine Selbstverständlichkeit und Ich bin stolz Fan eines Parks sein zu dürfen, der in Zukunft auch Menschen mit Beinträchtigung tolle Erlebnisse ermöglicht.

Meine schönsten Tage hier auf der Welt hatte ich bisher im Europark. Und die schönen Erinnerungen und Gefühle in dem Park sind aus meiner Sicht, mit keinem Geld der Welt aufzuwiegen. Vielen Dank hierfür!


Was ich auch noch sehr spannend fand, der Parkleiter hat mir erzählt, das auch Rulantica mit exakt den gleichen hochen Ansprüchen und Perfektion wie der Europpark betrieben werden soll.


Ich bin nach dem Gespräch richtig positiv gestimmt und freue mich, was der Park und Rulantica für uns für schöne Überraschungen bereit hält. Den selbst nach 21 Jahren, wo ich denke ich kenne jeden Winkel im Park, finde ich immer noch kleine Dinge die ich neu entdecke.

Weiter so! 🙂


PS: Der Parkleiter hat mich noch drauf hingewiesen das am 04. Januar das Winter-Fan-Treffen stattfindet, wo es ein Board gibt und man so auch Einblick in den Park bekommt.

jens27
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 1305
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Wodan Timburcoaster »

Vielen Dank für deine Zusammenfassung des Telefonats mit dem Europa-Park. Das sind doch eindeutig tolle Rückmeldungen seitens des Parks. Und ja, das Winterfantreffem am 04.01.2020 wird sicher genial, die Vorbereitungen zwischen dem Europa-Park, epfans.info, epfans.ch und uns haben schon begonnen. Somit heißt es für den 04.01.2020: Save the Date and maybe the Hotelroom - Wir zählen auf euch 😉

Und da Feedback für den Park von treuen Fans sehr wichtig ist, haben wir vom EP-Board endlich unsere neue Feedback-Ecke verfügbar gemacht. Diese haben wir teamintern lange diskutiert und haben das Wodan-Feedback hier im Thread zum Anlass genommen, diese "scharf" zu stellen. Ihr findet diesen neuen Bereich hier:

Feedback-Ecke für Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik

Beachtet dabei bitte die dort geltenden Spielregeln für ein strukturiertes Feedback. Das macht es uns wesentlich einfacher und auch der Europa-Park findet sich in einem strukturierten Feedback sicher leichter zurecht. Das erhöht dann die Wahrscheinlichkeit, dass aktiv mitgelesen und ggf. auch umgesetzt wird.

Antworten