Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende

Spekulationen, die vielleicht Tatsache werden. Alle Gerüchte über Neuheiten und mehr. Sobald es etwas offizielles zu einem Thema gibt, findet ihr die entsprechende Neuheit im Forum darüber.
mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4304
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Do 16. Jan 2020, 05:31

Die Gerüchteküche brodelt schon wieder fleißig. Eben auf Facebook entdeckt, dass das Sponsoring von Gazprom 2020 ausläuft und nicht verlängert werden soll.

Es handelt sich bisher um keine offiziellen Informationen. Quelle ist auch unbekannt.

Hier mal der originale Beitrag:
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

KevinEPFreak
Benutzeravatar
Board-Stammgast
Beiträge: 711
Registriert: 21.08.2012
Name: Kevin
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Do 16. Jan 2020, 08:23

Ich glaube die meisten hat dieses Sponsoring gestört und ist auf Unverständnis gestossen (russische Firma und so).
Ich war da eher neutral.

Und wenn dem so ist, werden nicht nur die Logos entfernt müssen, sondern die 2 Filme in der Warteschlange (machen keinen Sinn) und diese eine Attraktion, wo man durch eine Pipeline fahren kann in der Halle.

Vielleicht/hoffentlich wird die CHance genutzt, um viele neue, interssante(re) Sachen dort hinzubauen.
Grüße, Kevin

Meine Top Achterbahnen: 1. Helix (Liseberg) 2. Kärnan(Hansa Park); 3. Hyperion (Energylandia)
Jahres-/Saisonkarten 2020: Moviepark,Merlin(P),PlopsaGold,DisneyParis,Plohn,Tripsdrill,SkylinePark,EuropaPark

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 665
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Do 16. Jan 2020, 10:05

Ich bin da gleichgültig wer sponsort. Ob nun Stadtpanzerhersteller wie Mercedes, Riesenkonzerne wie Mondelez als Eigentümer von Milka oder ein Gaslieferant. Genervt bin ich von allen gleich, und dieses unreflektierte "Gazprom = böse" ist mir zu simpel. Ein Gutteil des hierzulande verbrauchten Erdgas kommt von denen, warum sollte ein Sponsoring dann anrüchig sein?

Mehr stört mich die völlig unpassende Halle, aber die war ja teuer und wird sicherlich weiterbestehen, egal mit welchem Thema.

jens27
Board Moderator
Beiträge: 833
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Do 16. Jan 2020, 20:56

Ich denke, es kommt schon darauf an, welches Image ein Sponsor hat. Und da stehen eben manche richtig gut da und manche weniger.

Bezüglich der Halle habe ich dann zumindest die Hoffnung, dass diese thematisch eher an Island angeglichen wird. Aktuell ist mir diese irgendwie zu "steril" und ohne Gemütlichkeitsfaktor.

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3511
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Do 16. Jan 2020, 21:58

Vielleicht kann der Park, mit moderaten Mitteln, die Optik der Halle an die Optik anpassen, die die Halle früher im Artwork mal hatte.
Diese "Wasserfallfront" sah auf der Zeichnung echt beeindruckend aus.
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

Ramius
EP-Boarder
Beiträge: 266
Registriert: 26.07.2008

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Do 16. Jan 2020, 22:08

Ich will auch kein Gas aus einem Land in dem weder Menschenrechte noch das Völkerrecht gilt. Meiner Meinung nach sollte man mit solchen Ländern überhaupt keine Beziehungen unterhalten oder Geschäfte machen.
Zuletzt geändert von Spyder1983 am Fr 17. Jan 2020, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wortwahl etwas angepasst, ohne den Sinn des Beitrages zu verändern.

svenl
Board-Stammgast
Beiträge: 665
Registriert: 15.10.2010

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Fr 17. Jan 2020, 09:43

Ist das jetzt sehr selektive Wahrnehmung oder hast du den Satz mit einem selbstgebauten Rechner aus den 1980ern gepostet? Ich finde die Grundidee ja sehr löblich, aber an den Realitäten unserer globalisierten Welt arg weit vorbei.

jens27
Board Moderator
Beiträge: 833
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Fr 17. Jan 2020, 20:00

Spyder1983 hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 21:58
Vielleicht kann der Park, mit moderaten Mitteln, die Optik der Halle an die Optik anpassen, die die Halle früher im Artwork mal hatte.
Diese "Wasserfallfront" sah auf der Zeichnung echt beeindruckend aus.
Ich schlage vor, wir starten einfach an dieser Stelle eine Art Brainstorming, was man an der Halle ändern könnte. Eine erste passende Idee findet sich ja bereits im Zitat. Hat evtl. noch jemand ein solches Artwork, auf welchem diese Wasserfallfront sichtbar ist?

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4304
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Fr 17. Jan 2020, 20:49

Ich hab das ehrlich gesagt noch nie so bewusst beobachtet, aber die Warteschlange der blue fire kam mir als eine DER Hauptattraktionen des Parks als klein vor. Die war ja schon an normalen Frühjahrstagen fast bis zum Eingang ausgelastet. Was machen die an den wirklich vollen Tagen im Sommer? Vielleicht wäre hier noch eine Ausweitung denkbar.

Ansonsten: Was hat Island noch so zu bieten?
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

Hans39
Board-User
Beiträge: 19
Registriert: 21.08.2018

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Fr 17. Jan 2020, 22:33

Atwork hab ich leider keins aber bei epfans.ch ist eins drin seit gestern.

Wie meinst du das das die Schlange kurz ist.
Wen man aus der Halle raus kommt da wo die Hütte ist bzw Kiosk wird die Schlange verlängert bzw ein Teil des alten ansteh Bereichs genutzt und je nachdem wieviel Andrang ist erweitert.

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
Beiträge: 3511
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: Nähe Nürnberg

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Fr 17. Jan 2020, 22:34

@jens27: Ich konnte zwar das Artwork bei uns im Forum gerade nicht mehr finden. Aber bei den Kollegen von epfans.info kommt zum Glück nichts weg.

https://epfans.info/up-down/screenshot%20arte%2001.jpg

Bild

@mps: Der Rundweg, auf dem man von Wodan bis zur BlueFire Halle kommt, kann (und wird auch) bei den Wikingerhäusern gesperrt und dann wird als Verlängerung des Wartebereiches genutzt.
Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt. Wir haben nichts zu verliern.
Es ist soweit, ich bin dabei, denn das ist unsere Nacht. Lieber verbrennen als erfriern.
*Fettes Brot*

________
Meine Counts: 246 / inkl. aller Sonderformen: 293

mps
Benutzeravatar
Administrator
Beiträge: 4304
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Sa 18. Jan 2020, 06:19

Zum Artwork: Das nenne ich mal schick. Auch, dass die Blue Fire wie ein Vulkan aus dem Krater geschossen kommt. Da würde ich es fast noch cooler finden, den Lauch komplett Indoor zu machen und dann mit coolen Nebel, Licht und Soundeffekten zu arbeiten. Sowohl von innen, als auch von außen.

Zur Warteschlange: Ach ja genau, ich dussel. Hatte mich manchmal schon gewundert, wo sie die Besucher lassen wollen. Aber eine Änderung ist dann denke ich mal hier eigentlich eher nicht nötig. Dann könnte die Halle wirklich anders vergeben werden.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

jens27
Board Moderator
Beiträge: 833
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Sa 18. Jan 2020, 12:58

Also die Außenfassade der Halle ließe sich sicher noch anpassen und der Gastrobeich innen wesentlich gemütlicher gestalten. Dadurch kann dann endlich ein harmonischer Themenübergang zwischen dem "Skandinavischen Dorf" und "Island" entstehen. Und da es im Eingangsbereich der Halle aktuell ja auch Wasserspiele gibt, kann ggf. in Teilen auf Bestandsinfrastruktur zurückgegriffen werden, um den Wasserfall zu realisieren.

Vermutlich wurde das Hallendesign damals (2008/2009) recht strikt von Gazprom vorgegeben, quasi nach dem Motto: Corporate Identity vom Sponsor muss sich in der kompletten Halle finden. Das passt dann halt nicht immer, wie in diesem Fall auch. Das "Magenta" der Telekom hat irgendwie auch nie so richtig zur Euro-Mir im Wartebereich gepasst. Aber das ist ja schon länger Geschichte.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
Beiträge: 1231
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Sa 18. Jan 2020, 14:22

Wäre schon cool, wenn man das ganze noch so thematisieren könnte, wie auf dem Artwork. Gerne auch etwas größer, sodass der "Top Hat" (wie heißt das Element bei der Blue Fire richitg?) verschluckt ist und nur der obere Teil rausschaut. Cool wäre es schon. Aber egal wie, Hauptsache, der Bruch zur restlichen Island-Thematisierung wird gekittet. 🙂
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure Emoji

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Silver Star, 3. Taron, 4. Black Mamba, 5. blue fire

Allen Mitgliedern des EP-Boards ein airtimereiches Jahr 2020!

Hans39
Board-User
Beiträge: 19
Registriert: 21.08.2018

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » So 19. Jan 2020, 23:13

Hab grade den neuen Prospekt für die Saison 2020 angesehen.
Da wo den Partnern für die freundliche Unterstützung gedankt wird ist Gazprom nicht mehr dabei,dafür taucht jetzt Nord stream 2 auf.

jens27
Board Moderator
Beiträge: 833
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: Gerücht: Sponsoring Gazprom zu Ende » Mo 20. Jan 2020, 00:53

Aha, nun Nordstream 2, da hängt Gazprom dann indirekt auch wieder mit drin. Dann werden wir uns wohl über kein größeres Redesign der Halle in Island freuen dürfen, schade.

Antworten