Tiroler Wildwasserbahn

Hier dreht sich alles rund um die Attraktionen im Europa-Park.
Benutzeravatar
Duneland
Board User
Beiträge: 620
Registriert: Do 23. Feb 2006, 19:56
Wohnort: Rheintal

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon Duneland » Di 3. M√§r 2015, 13:48

Nat√ľrlich finde auch ich die WWB im EP eine der am sch√∂nsten thematisierten.
√úber eine Verl√§ngerung kann man sich streiten, ich denke auch, dass nur das erw√§hnte St√ľck Nordseitig in Frage kommt.
Alles andere wird wohl eher ein Gemurkse.

Was mich aber weitaus mehr st√∂rt ist die Tatsache, dass mir die Bahn selber (ohne Bahnhof) zu wenig √∂sterreichisch r√ľber kommt. Dazu z√§hle ich mal den Alpenexpress dazu.
Ob da grad ein Rundumschlag mit echteren Alpenfelsen um die ganze Halle nötig ist bleibt dahingestellt.
Ich w√ľnschte mir wenigstens ein paar G√§msen beim First Drop oder/und was mit Alpenrosen, Edelweiss und Enzianen.
Die ehemalige Westernkulisse mit den B√§ren eignet sich auch geradezu f√ľr eine Zeile mit echten Alph√ľtten.

Ich denke so teuer und aufw√§ndig k√∂nnen diese paar Ver√§nderungen nicht sein, w√ľrden aber zu deutlich mehr Alpenflair f√ľhren als das momentan der Fall ist. So w√ľrde das Thema Alpen(express) und Tirol(er WWB) deutlich mehr gewicht bekommen :!:

Benutzeravatar
mrAwesam
Jahreskartenbesitzer
Beiträge: 329
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 10:42
Name: Sam(uel)
Wohnort: bei Darmstadt

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon mrAwesam » Di 3. M√§r 2015, 14:08

Duneland hat geschrieben:Was mich aber weitaus mehr st√∂rt ist die Tatsache, dass mir die Bahn selber (ohne Bahnhof) zu wenig √∂sterreichisch r√ľber kommt. Dazu z√§hle ich mal den Alpenexpress dazu.
Finde ich auch. Ich glaube dazu haben sich auch schon einige im √Ėsterreich-Topic ge√§u√üert.
Duneland hat geschrieben:Ich w√ľnschte mir wenigstens ein paar G√§msen beim First Drop oder/und was mit Alpenrosen, Edelweiss und Enzianen.
Die ehemalige Westernkulisse mit den B√§ren eignet sich auch geradezu f√ľr eine Zeile mit echten Alph√ľtten.

Ich denke so teuer und aufw√§ndig k√∂nnen diese paar Ver√§nderungen nicht sein, w√ľrden aber zu deutlich mehr Alpenflair f√ľhren als das momentan der Fall ist.
Dem stimme ich auch zu - das meinte ich sogar, mit der Szenerie ohne Streckenver√§nderung. Das St√ľck am Anfang ist zwar sch√∂n gr√ľn aber wenigstens so eine Ziege und ein bisschen Deko wird man da ja wohl hinbekommen. Und wenn man das St√ľck tats√§chlich verl√§ngern w√ľrde, k√∂nnte man da erst recht mal mehr √Ėsterreich hin bringen.

Hab √ľbrigens grade auf e-coasters nachgeguckt - so wie es aussieht m√ľsste daf√ľr allerdings der Anstehweg teilweise umgebaut werden, weil der die WWB von dem Flecken Wiese zusammen mit der Panoramabahn abtrennt.

---------

Es wurde √ľbrigens mal erw√§hnt, dass der Streckenverlauf mal ge√§ndert wurde. Was wurde denn da ge√§ndert?
In einer FB-Gruppe hat sogar mal wer gemeint, die Bahn hätte am Anfang nur eine Abfahrt gehabt. Dies bezweifle ich allerdings, weil ich auf diesem Video hier ganz klar beide Drops vernehme:

https://www.youtube.com/watch?v=Y6nvPi67hcc (drunter steht der Bericht wäre von April 1978)

bei 0:24 splasht das Boot vom ersten Drop ins Wasser und man sieht den zweiten Drop, also frag ich mich, welche Ger√ľchte hier noch so nicht stimmen.
Erised stra ehru oyt ube cafru oyt on wohsi

Benutzeravatar
JeJo
Board User
Beiträge: 2328
Registriert: Di 4. Jul 2006, 15:31
Name: Jens
Wohnort: Donaueschingen

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon JeJo » Di 3. M√§r 2015, 14:46

Es gab in den Anfangsjahren eine Doppelladestation - vielleicht ist damit die Streckenänderung gemeint.
Old 99 ist nicht nur eine Attraktion. Old 99 ist ein ganze Lebenseinstellung.

Ramius
Board User
Beiträge: 239
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 03:18

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon Ramius » Di 3. M√§r 2015, 16:09

Die Bahn hatte schon immer 2 Abfahrten.
Es kann sein, dass die Bahn zwischen der ersten Abfahrt und vor der zweiten Auffahrt beim Bau der Halle geändert wurde.

Das Western-Thema sollte endlich bei der Wildwasserbahn wie auch beim Alpenexpress entfernt werden.

Benutzeravatar
mrAwesam
Jahreskartenbesitzer
Beiträge: 329
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 10:42
Name: Sam(uel)
Wohnort: bei Darmstadt

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon mrAwesam » Di 3. M√§r 2015, 17:17

Stimmt, die Station... Hat von der jemand Bilder?

Die Western-Landschaft kann wirklich langsam weg. Ich hab so das Gef√ľhl, das tun sie langsam, nachdem sie ja schon f√ľr 2014 was an den Pfosten ge√§ndert haben.

Wann wurde eigentlich die Szenerie hinzugef√ľgt? Bzw wann in welchen Abschnitten?
Erised stra ehru oyt ube cafru oyt on wohsi

wiaipi
Board User
Beiträge: 1154
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:02
Wohnort: Saarland

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon wiaipi » Mi 4. M√§r 2015, 22:55

Es war mal angedacht die Tiroler Wildwasserbahn umzubauen bzw.zu verl√§ngern Anfang der 90er. Da hat Mack den R√ľckw√§rtsschuss ins Portfolio aufgenommen und man konnte sich sowas auch im EP vorstellen.
Das weiß ich durch einen persönlichen Kontakt.
Mittlerweile wird sich da wohl weder bei der Wildwasserbahn noch beim Enzian was ändern, denn beide Bahnen sind beliebt so wie sie sind und mit dem Bau von Spanien hat man eh wenig Erweiterungsmöglichkeiten.
Die eine Hallenseite wurde doch endlich auch mal thematisiert, ich glaube nicht, daß sich da jetzt bald komplett was verändert an oder in der Halle.
O.k, ich könnte mir da schon was Tolles vorstellen mit Kreativität, aber ich werd ja nicht gefragt und bin kein EP Planer.
Es ist doch eine neue Wasserbahn geplant, vielleicht wirds ja eine mit flumeride Booten und dann kann man die neusten Fahreffekte verbauen.
Den Themenbereich √Ėsterreich gabs ja nicht von Anfang an, von daher sieht das eben immer noch nicht wirklich nach √Ėsterreich aus und man h√ľbscht nur thematisch auf! Da wird sich bestimmt in den n√§chsten Jahren noch was √§ndern.
Alles was Du wei√üt ist ein Fischst√§bchen, dass eine M√ľcke auf der Kruste hat.

Benutzeravatar
MineTrainFan
Last Row Lover
Beiträge: 978
Registriert: So 11. Sep 2011, 11:47
Name: Christoph
Wohnort: Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon MineTrainFan » So 19. Jun 2016, 14:09

Ich staune immer √ľber die sch√∂ne Thematisierung der Tiroler Wildwasserbahn. Sie ist f√ľr mich das eigentliche Highlight der Attraktion. Die Fahrt selber ist ganz nett, wenn auch etwas kurz - zumindest kommt es mir so vor. Auch lustig ist (wenn auch teilweise erschreckend^^) ist das macktypische harte Anecken an den Kurven, das man auch z.B. bei Poseidon, ja sogar bei der Marionetten-Bootsfahrt erleben kann. :lol:

Log Flumes sind einfach sch√∂ne Attraktionen und gegen eine Erweiterung (sofern m√∂glich) oder eine zweite, modernere Version w√ľrde ich mich durchaus freuen. Jedenfalls hoffe ich, dass uns dieser sch√∂ne Klassiker noch lange erhalten bleibt.

Ich trauere ja noch etwas den beiden alten Wildwasserbahnen im Phantasialand hinterher, obwohl Chiapas schon echt toll ist, aber ich mag diese alten Baumstammwildwasserbahnen einfach. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Surabaya Jim hat in Batavia inzwischen ganze Arbeit geleistet!"

Benutzeravatar
Banditpredator
Board User
Beiträge: 139
Registriert: Do 10. Sep 2015, 18:32
Name: Dennis
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon Banditpredator » So 19. Jun 2016, 16:13

Die Wildwasserbahn ist eine der letzten historischen Ecken im Park und bietet einen ganz eigenen Charme.
Mal ganz ehrlich - w√ľrde sie durch eine Umgestaltung besser?
Über 30 Jahre hat sich niemand an dem Theming gestört und so amerikanisch ist dieses nun auch nicht.
Was meiner Meinung nach viel ausmacht ist dieses Windrad, das ist aber auch keine große Sache.
Als die Wildwasserbahn 1978 eröffnet wurde, wurde diese - Zitat "Sturzbächen nachempfunden, auf denen kanadische Baumfäller Baumstämme zu Tal brachten".
Damals hat eben noch niemand an einen österreichischen Bereich gedacht ;)

Gruß Dennis

Benutzeravatar
MineTrainFan
Last Row Lover
Beiträge: 978
Registriert: So 11. Sep 2011, 11:47
Name: Christoph
Wohnort: Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon MineTrainFan » So 19. Jun 2016, 16:46

Umgestaltung? Nein, wie bereits geschrieben, ist das die größere Stärke der Wildwasserbahn. ;) Bin da auch der Meinung, dass da nichts groß verbessert werden muss.

Eine Ver√§nderung der Strecke w√ľrde die Bahn denke ich schon attraktiver machen, ob es notwendig ist, bezweifle ich allerdings auch. Sie ist ja auch so noch sehr beliebt und durch die geringe Sturzh√∂he von gut 11Metern auch f√ľr empfindlichere M√§gen geeignet.

Wahrscheinlich wäre ein zweiter, modernerer Log Flume eher die bessere Wahl, sofern der EP sein Angebot an Wasserattraktionen ausbauen möchte.
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Surabaya Jim hat in Batavia inzwischen ganze Arbeit geleistet!"

Benutzeravatar
Spyder1983
Board Moderator
Beiträge: 3032
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 14:29
Name: Steve
Wohnort: N√§he N√ľrnberg

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon Spyder1983 » Fr 26. Jan 2018, 09:12

In der Off Season wird auch an der Wildwasserbahn ein paar Schönheitskorrekturen vorgenommen.

Folgendes Bild wurde von Herrn Michael Mack auf dessen Twitterseite gepostet:
Bild
Quelle: https://twitter.com/MichaelMack/status/ ... 4472473600

Benutzeravatar
MineTrainFan
Last Row Lover
Beiträge: 978
Registriert: So 11. Sep 2011, 11:47
Name: Christoph
Wohnort: Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon MineTrainFan » Di 30. Jan 2018, 00:17

Schön, dass man die Bahn optisch weiter frisch hält. Rein von der Thematisierung her macht die Tiroler Wildwasserbahn immer noch viel her und gerade bei der kleinen Abfahrt kann man schon mal gut nass werden, hihi. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Surabaya Jim hat in Batavia inzwischen ganze Arbeit geleistet!"

Ramius
Board User
Beiträge: 239
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 03:18

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon Ramius » Di 30. Jan 2018, 10:28

Ist doch eigentlich selbstverst√§ndlich, dass man solche Renovierungsarbeiten und einen entsprechenden Anstrich an allen Anlagen eines Freizeitparks durchf√ľhrt. Noch sch√∂ner w√§re es wenn man sich endlich mal f√ľr eine Ver√§nderung der Anlage entscheiden w√ľrde oder eine zweite moderne Wildwasserbahn bauen w√ľrde. Gerade Wasserbahnen fehlen im Sommer doch immer mehr.

svenl
Board User
Beiträge: 507
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 11:39

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon svenl » Di 30. Jan 2018, 12:00

Mag sein, dass Wasserbahnen im Sommer fehlen, im Rest des Jahres fressen sie aber viel Geld. Mit vier Bahnen ist der Park mehr als √ľppig ausgestattet, gibts es einen anderen europ√§ischen Park mit gleich vielen oder mehr Anlagen?

Benutzeravatar
Spyder1983
Board Moderator
Beiträge: 3032
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 14:29
Name: Steve
Wohnort: N√§he N√ľrnberg

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon Spyder1983 » Di 30. Jan 2018, 12:19

Ausserdem kann man, auch wenn es jetzt wohl weniger naß ist, auch WAST im Sommer mit dazu rechnen.
Also eigentlich sind somit sogar 5 Wasseratraktionen im EP vorhanden.

VegasTom
Adrenalinjunky
Beiträge: 924
Registriert: Fr 28. Jul 2006, 11:56

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon VegasTom » Di 30. Jan 2018, 15:05

Also Wasserattraktionen gibt es wirklich gen√ľgend, auch wenn man an hei√üen Tagen doch mal eineinhalb Stunden anstehen muss beim Rafting. Aber wieviele Tage gibt es im Jahr, die wirklich so hei√ü sind, dass sich dort riesige Schlangen bilden?

Und au√üerdem tut der Park momentan alles um sich auch f√ľr die Winterzeit attraktiver zu gestalten und mehr fahrt√ľchtige Attraktionen zu bieten bei schlechtem Wetter. Auf Dauer wird es eher auf eine Ganzjahres√∂ffnung hinauslaufen im Europapark.

Benutzeravatar
MineTrainFan
Last Row Lover
Beiträge: 978
Registriert: So 11. Sep 2011, 11:47
Name: Christoph
Wohnort: Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon MineTrainFan » So 4. Feb 2018, 20:46

√úber einen modernen Log Flume als Erg√§ngzung, w√ľrde ich mich durchaus freuen. Ich mag dieses Fahrsystem aber auch gerne. :) Eine moderne Wasserbahn, wo Mack-Rides zeigen kann, was mittlerweile in dem Bereich m√∂glich ist (Vertikallift, gr√∂√üere/steilere Drops, R√ľckw√§rts...) h√§tte auch wieder einen "Vorzeigecharakter". :D

Aber ich stimme Euch insofern zu, dass der EP wirklich ein gro√ües Angebot an Wasserattraktionen aufzubieten hat. Das gilt auch f√ľr die Achterbahnen. :D Bei den Non-Coaster-Thrill-Rides k√∂nnte man z.B. noch aufr√ľsten, aber das ist ein anderes Thema. :D

Um wieder den Bogen zur Tiroler Wildwasserbahn zu schlagen: Ich genieße es, wenn ich die Bahn um 8:30 Uhr fahren darf. So ganz am morgen hat das nochmals ein besonderes Flair. Alleine das Geräusch, wenn die Boote ins Wasser klatschen und das Wasser nieder prasselt. Das macht Lust auf mehr. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Surabaya Jim hat in Batavia inzwischen ganze Arbeit geleistet!"

Benutzeravatar
DJ.Hoffi
Board User
Beiträge: 215
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 08:22
Name: Thomas Hoffmann
Wohnort: Krefeld

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon DJ.Hoffi » So 4. Feb 2018, 21:05

Was im Bereich von Wasserbahnen so alles geht, hat Mack Rides doch schon vor Jahren mit anderen Anlagen bewiesen. Poseidon und Atlantica waren f√ľr ihresgleichen recht innovativ ;)

Benutzeravatar
MineTrainFan
Last Row Lover
Beiträge: 978
Registriert: So 11. Sep 2011, 11:47
Name: Christoph
Wohnort: Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon MineTrainFan » So 4. Feb 2018, 21:41

W√§re ja nur ne Idee. Ich finde ein Log Flume f√§hrt sich doch nochmal anders, als die Water Coaster. Einfach schon aufgrund der fehlenden B√ľgel und dem hintereinander sitzen. Das ist finde ich doch nochmal was anderes. Wobei ich nicht wei√ü, ob das b√ľgellose System z.B. bei steileren Drops noch verwendet werden kann. Haben die Boote von Dudley Do-Right's Ripsaw Falls B√ľgel?
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Surabaya Jim hat in Batavia inzwischen ganze Arbeit geleistet!"

Benutzeravatar
EPMuffin99
Dark Ride Liebhaber
Beiträge: 116
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 13:26

Re: Tiroler Wildwasserbahn

Beitragvon EPMuffin99 » Mo 5. Feb 2018, 07:25

Ja, die Ripsaw Falls haben B√ľgel.
Relativ enge noch dazu ;)
Gibt es etwas besseres als den Europapark? <3