(1987 - 2018) Piraten in Batavia

Hier ist noch Platz fĂŒr Attraktionen, die im Europapark leider keinen Platz mehr hatten.

Piraten in Batavia

Achtung! Diese Attraktion existiert nicht mehr in dieser Form! Nummer auf dem Parkplan: NL60
Typ: Attraktion
Eröffnet seit: 1987
Themenbereich: Niederlande
Kapazität: 2000 Personen pro Stunde
Anzahl der Boote: 20
Personen pro Boot: 16
Hersteller: Mack Rides
Lagerung des Rucksacks während der Fahrt: Zwischen den Beinen
Was ist das? Piraten in Batavia ist eine thematisierte Bootsfahrt. Es gibt eine Abfahrt am Anfang, die jedoch nicht hoch ist. Der Rest der Fahrt ist ruhig.

Piraten in Batavia

Klicke auf das Bild, um dieses zu vergrößern.



Weitere Informationen ansehen

Quelle einiger Fakten: Europapark.de und EPFANS.info


mps
Benutzeravatar
Administrator
BeitrÀge: 4217
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Mo 28. Mai 2018, 20:30

Die Puppe, welche die Kanone stopft, gleich nach der ersten Abfahrt.

Bild im Spoiler (auch von der aktuellen Version):

Quelle: www.twitter.com/teamlooopings/...
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

Sweetymaus
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 54
Registriert: 03.07.2017

Beitrag Re: Piraten in Batavia » Mo 28. Mai 2018, 21:49

Apfelstrudel » 28 05 2018, 20:24 hat geschrieben:Habt ihr auch insgeheim den Gedanken, hÀtte es doch lieber xx getroffen? :oops:


Ja ich habe diesen Gedanken auch *schÀm*

FĂŒr meinen Sohn ist es auch wirklich schlimm, denn es war seine wie auch unsere absolute Lieblingsbahn. Ihn beschĂ€ftigt das ganze doch ziemlich seid gestern, und ich versuche ihn zu trösten so gut es geht :(

whiteraven1000
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 41
Registriert: 13.08.2017
Name: Ralf

Beitrag Re: Piraten in Batavia » Di 29. Mai 2018, 00:31

Apfelstrudel » 28 05 2018, 20:24 hat geschrieben:Habt ihr auch insgeheim den Gedanken, hÀtte es doch lieber xx getroffen? :oops:


HĂ€tte es doch lieber "Arena of Football" getroffen. :twisted:

Noch jemand hier der jetzt irgendwie gerade Lust hat ins Disneyland zu fahren um die "Pirates of the Carribean"-Attraktion zu besuchen?
"Two hands working can do more than a thousand clasped in prayer."
― Madalyn Murray O'Hair

Darkridefan
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 95
Registriert: 11.09.2014

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Di 29. Mai 2018, 01:30

mps » 28 05 2018, 20:30 hat geschrieben:Die Puppe, welche die Kanone stopft, gleich nach der ersten Abfahrt.

Bild im Spoiler (auch von der aktuellen Version):

Quelle: www.twitter.com/teamlooopings/...


Das stimmt leider nicht ganz. Die Figur die die Kanone stopft ist anders aufgebaut. :D
Das Skelett hier gehört zu der Figur daneben, die eine Kanone ZĂŒndet. Sie hat Arm und Kopfbewegung und kann sich vorbeugen.
Bei der Figur die du meinst befand sich der Pneumatikzylinder in der Kanone und hat den Stab hin und her bewegt. Dieser war an den HĂ€nden der Figur befestigt. Die Unterarme der Figur waren gekugelt, weshalb sich dann die Arme bewegten. Die Figur an sich hatte also keine eigene Armbewegung.
:idea:
Dieser Beitrag spiegelt meine Meinung wieder. Er stellt somit keine Feststellung dar.

points78
EP-Boarder
BeitrÀge: 264
Registriert: 21.03.2015
Name: Melanie
Wohnort: Gengenbach

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Di 29. Mai 2018, 07:29

Denke der EP hat vorher schon PlĂ€ne in der Tasche gehabt vielleicht nicht fĂŒr eine komplette Umgestaltung der Piraten in Batavia aber evtl. In den nĂ€chsten Jahren fĂŒr den ACE
EP Besuche 2017/2018 40 Mal, 27 x 2018/2019 CK verlÀngert am 11.10.2019 seither 1 x Oktober

mps
Benutzeravatar
Administrator
BeitrÀge: 4217
Registriert: 26.01.2012
Name: Raphael
Wohnort: 800km vom EP entfernt! :(
Kontaktdaten:

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Di 29. Mai 2018, 07:42

Ich wĂŒrde mir wieder eine Mischung aus schneller Abfahrt und gemĂŒtlicher Bootsfahrt wĂŒnschen. Ein paar Anekdoten zum alten PiB mal hier mal da, aber doch irgendwie etwas neues. Eine Kopie wĂ€re halt immer einfach nur eine Kopie. Man wĂŒrde immer vergleiche ziehen.

Vielleicht so etwas wie in Epcot mit der Eiskönigin. Das ist auch ein sehr schöner Ride, jedoch eher im Bereich SuperSplash anzusiedeln als im Bereich Rundfahrt.
Ruhe in Frieden. Luna (16) 🐈

VegasTom
Board-Stammgast
BeitrÀge: 942
Registriert: 28.07.2006

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Di 29. Mai 2018, 08:17

Themenfahrr fĂŒr die ganze Familie sollte erhalten bleiben. Wenn ich mir etwas wĂŒnschen dĂŒrfte, wĂ€re es in der Art von Chiapas im Phantasialand. Also mehrere Abfahrten, Story drumherum, vielleicht auch einen kleinen RĂŒckwĂ€rtsdrop. Das einzige was ich bei PiB zu bemĂ€ngeln hĂ€tte war, dass man nach dem ersten Teil gar nicht mehr gemerkt hat dass man in einem Boot sitzt und auf dem Wasser fĂ€hrt.

Aber eigentlich war PiB perfekt wie sie war, mal abgesehen von manchen Animatronics wie dem Wolf und dem Gorilla am Seil denen man deutlich das Alter ansah.

Jefferson
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 314
Registriert: 03.11.2015
Wohnort: VS

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Di 29. Mai 2018, 08:47

Ich finde es auch wichtig, dass es eine Fahrt fĂŒr die Famile bleibt. Ich kenne bspw. Leute, die fahren keine Achterbahnen, ja noch nichtmal Atlantic Supersplash. Mit Jahreskarte ausgestattet, sind die bei jedem Besuch immer mehrfach PiB gefahren und hatten jedesmal ihren Spaß. Die sind nun natĂŒrlich entsprechend traurig, dass "ihre" Bahn weggefallen ist. FĂŒr solche Leute halte ich es wichtig, dass PiB nicht durch eine wildere Bahn ersetzt wird. Schließlich ist der Park nicht nur was fĂŒr Adrenalin Junkies, sondern fĂŒr alle!
Jahreskarte:
Dezember 15 - Dezember 16
Mai 2018 - Mai 2019

Hedwig
Board-User
BeitrÀge: 64
Registriert: 14.03.2016
Name: Florence
Wohnort: Schweiz

Beitrag Re: Piraten in Batavia » Di 29. Mai 2018, 10:02

Obwohl ich finde, dass in letzter Zeit viel fĂŒr Familien und Kinder gebaut wurde und mir mal wieder was rasanteres wĂŒnsche, möchte ich hier doch lieber eine ruhige Themenfahrt haben. Am liebsten wieder eine Bootsfahrt. Einen Wiederaufbau fĂ€nde ich zwar schön, das bleibt aber wohl ein Wunschtraum. Genau so wie es war wĂŒrde es eh nie wieder werden. Deswegen wĂ€re ich eher fĂŒr etwas Neues mit schönen Hommagen an die alte Bahn.



Apfelstrudel » 28 05 2018, 20:24 hat geschrieben:Und? Welche Puppe war es?
:cry: Schrecklich! Mein Herz blutet und das wird noch eine Weile so bleiben...
Habt ihr auch insgeheim den Gedanken, hÀtte es doch lieber xx getroffen? :oops:


Erwischt... :oops: Sollte man ja nicht denken, es hÀtte wer weiss was passieren können bei anderen Bahnen. Trotzdem sind mir die Gedanken gekommen.

franky
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 129
Registriert: 25.04.2014
Name: Eric Dihor

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Di 29. Mai 2018, 10:16

Ich werde dieses große Fegefeuer nie vergessen! :?:
Hotel Psycho in Wien ist die beste Geisterbahn!

Apfelstrudel
EP-Boarder
BeitrÀge: 337
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Di 29. Mai 2018, 17:25

Jefferson » 29 05 2018, 08:47 hat geschrieben:Ich finde es auch wichtig, dass es eine Fahrt fĂŒr die Famile bleibt. Ich kenne bspw. Leute, die fahren keine Achterbahnen, ja noch nichtmal Atlantic Supersplash. Mit Jahreskarte ausgestattet, sind die bei jedem Besuch immer mehrfach PiB gefahren und hatten jedesmal ihren Spaß. Die sind nun natĂŒrlich entsprechend traurig, dass "ihre" Bahn weggefallen ist. FĂŒr solche Leute halte ich es wichtig, dass PiB nicht durch eine wildere Bahn ersetzt wird. Schließlich ist der Park nicht nur was fĂŒr Adrenalin Junkies, sondern fĂŒr alle!


Genau so sehe ich es auch, denn ich gehöre auch zu diesen Menschen und jetzt fehlt mir wirklich was.
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

VegasTom
Board-Stammgast
BeitrÀge: 942
Registriert: 28.07.2006

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Di 29. Mai 2018, 18:13

Ich denke den meisten geht es hier so. Was ist nicht möchte, ist dass der Europapark zu einem zweiten Phantasialand verkommt. Dort wurden Jahr fĂŒr Jahr tolle Familienattraktionen wie die Gondelfahrt abgerissen um neue Thrillattraktionen zu errichten. Jetzt hat das Phantasialand zwar tolle Attraktionen fĂŒr junge Leute, aber fĂŒr die Älteren und Kinder gibt es nur noch sehr wenig.

Also PiB 2.0 sollte es sein. Kann wie gesagt auch mit etwas mehr Abfahrten sein, wobei ich keine grĂ¶ĂŸeren oder thrilligen Abfahrten meine.

Und die Fahrt sollte Àhnlich lang sein wie PiB.

whiteraven1000
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 41
Registriert: 13.08.2017
Name: Ralf

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Di 29. Mai 2018, 20:59

VegasTom » 29 05 2018, 18:13 hat geschrieben:
Also PiB 2.0 sollte es sein. Kann wie gesagt auch mit etwas mehr Abfahrten sein, wobei ich keine grĂ¶ĂŸeren oder thrilligen Abfahrten meine.

Und die Fahrt sollte Àhnlich lang sein wie PiB.


Es sollte auf jeden Fall wieder etwas sein, dass zu den Niederlanden und dessen Geschichte passt. Aber ich wĂ€re auch dafĂŒr dass EP ein kleine Erinnerung an PiB mit in die Fahrt einbaut.
"Two hands working can do more than a thousand clasped in prayer."
― Madalyn Murray O'Hair

Spyder1983
Benutzeravatar
Board Moderator
BeitrÀge: 3422
Registriert: 04.02.2009
Name: Steve
Wohnort: NĂ€he NĂŒrnberg

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Mi 30. Mai 2018, 08:44

Die hier geschrieben BeitrÀge habe ich in einen Neuen Thread gepackt:

PiB 2.0 - Ideen, WĂŒnsche und Spekulationen.

Dort konnt Ihr gerne WĂŒnsche, Ideen, Anregungen etc. eintragen.
So stelen wir sicher, dass die Themen innerhalb der Threads nicht zu vermischt sind.

MineTrainFan
Benutzeravatar
Board-Urgestein
BeitrÀge: 1169
Registriert: 11.09.2011
Name: Christoph
Wohnort: Landkreis Rottal-Inn
Kontaktdaten:

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Do 31. Mai 2018, 12:52

Der Wartebereich von Piraten in Batavia war auch einer der schönsten im Park, wie ich finde. Es gab viele Details und Animatronics zu sehen, die tollen Ausschnitte aus dem Soundtrack und Soundeffekte. Gepaart mit der hohen KapazitÀt, verging das Warten fast wie im Fluge. :D

Hattet ihr eigentlich eine Lieblingsszene oder eine Lieblingsfigur? Bei den Figuren wird es schwierig. Der eine Pirat, mit dem starken Akzent ("Total lassen wir's jede Nacht krachen/ Und hinterher fahre ich mit Euch in Ferien/ Tja Geld war auch schon mal weniger wert!") war mir immer sympathisch. Der kam ja auch in der Reportage "Hinter den Kulissen eines Freizeitparks" vor. Aber auch die Figur mit der Schlange fand ich gut (viele Bewegungen). Und die Schlachtszene auf dem Chinesischen Meer war auch immer total atmosphÀrisch. :D
Lieblingsachterbahn-/Attraktion: Colorado Adventure <3

Meine Top-5-Attraktionen: 1. Colorado Adventure, 2. Taron, 3. Black Mamba, 4. Silver Star, 5. Eurosat

"Colorado Adventure - das imposanteste Westernabenteuer jenseits von Colorado!"

whiteraven1000
Benutzeravatar
Board-User
BeitrÀge: 41
Registriert: 13.08.2017
Name: Ralf

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Do 31. Mai 2018, 14:44

MineTrainFan » 31 05 2018, 12:52 hat geschrieben:
Hattet ihr eigentlich eine Lieblingsszene oder eine Lieblingsfigur?


Ich persönlich mochte diese Schattenfiguren.

Hier ab 6:00 zu sehen:
"Two hands working can do more than a thousand clasped in prayer."
― Madalyn Murray O'Hair

andi2034
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 169
Registriert: 10.06.2012
Name: Andi

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Do 31. Mai 2018, 20:40



Ab 7:00 Piraten in Batavia

jens27
Board Moderator
BeitrÀge: 689
Registriert: 10.01.2009
Wohnort: Stuttgart

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Do 31. Mai 2018, 22:00

Das ist eines meiner Lieblingsvideos ĂŒber den Europa-Park. Es ist auch auf den JubilĂ€ums-DVDs, die im Park gekauft werden können, drauf.

Apfelstrudel
EP-Boarder
BeitrÀge: 337
Registriert: 10.08.2017

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Do 31. Mai 2018, 22:19

Ich fĂ€nde es super, wenn es ein Sonderheft zu PiB geben wĂŒrde, vielleicht mit DVD.
A Dream is a wish your Heart makes

Lebe lustig, lebe froh - wie der Mops im Haferstroh :D

Lorenzino de’ Medici
Benutzeravatar
EP-Boarder
BeitrÀge: 129
Registriert: 13.04.2015

Beitrag Re: (1987 - 2018) Piraten in Batavia » Do 31. Mai 2018, 22:28

Oder ne riesen Soundtrack-CD mit allen Soundtracks (Sommer, Halloween, Winter) aus den verschiedenen Szenen und dem Wartebereich. Die Dialoge könnte man ja auch mit dazu packen, sowie die alten Soundtracks. Eben ganz im Style von dem Album "Goodbye Eurosat". Dort sind ja die einzelnen Tracks sowie die Roboterstimmen und der Countdown drauf, leider nur von der Sommerversion.

Antworten